VERPACKEN-AKTUELL

Informationen aus der Verpackungsbranche


Hohe Speicherkapazität

TSC Auto ID Technology EMEA GmbH

17. April 2014

Unterbrechungsfreier Druck auch bei hohem Volumen: der MX240 wurde mit besonders hoher Speicherkapazität ausgestattet.

Quelle: TSC Auto-ID

Für den Etikettendruck in klassischen Reinraum-Umgebungen wie in der Lebensmittel- oder Elektronikindustrie sowie in der Gesundheitswirtschaft eignet sich die High-Performance-Thermodruckerserie MX240 von TSC Auto-ID. Die Drucker verfügen mit 256 MB SDRAM und 128 MB Flash über sehr hohe Speicherkapazitäten. Die Serie bietet einen bedienerfreundlichen, widerstandsfähigen und farbigen 4.3“ Touch Screen mit sechs Menütasten sowie zahlreiche Schnittstellen. Über RS-232C, Centronics, Ethernet und USB 2.0 lassen sich bis zu vier externe Peripheriegeräte anschließen und die Einbindung in bestehende IT-Strukturen sicherstellen. Ein 32-bit High-Performance-Prozessor (536 MHz) sorgt für die schnelle Datenübertragung und gewährleistet den unterbrechungsfreien Druck selbst bei starkem Druckvolumen im permanenten 24-Stunden-Einsatz. Erhältlich ist die MX240 Serie in drei Modellvarianten, die sich in punkto Druckgeschwindigkeit und Auflösung unterscheiden. Aufgrund der hohen Auflösung von 600 dpi ist insbesondere der MX640 bestens geeignet für den Druck gestochen scharfer Barcodes im Miniaturformat.

Ebenfalls von besonderem Interesse dürften für die Fachbesucher die handlichen mobilen Computer des neuen TSC-Partners CipherLab sein, die am TSC-Stand gezeigt werden. Sie zeichnen sich durch starke Rechenleistung und hohen Bedienkomfort aus und gewährleisten die permanente Konnektivität dort, wo Informationen möglichst in Echtzeit erfasst, verarbeitet oder abgerufen werden müssen – zwischen den Regalen im Supermarkt, im Lager oder auch unterwegs beim Transport. Die Datenübertragung an einen Host-Rechner oder Etikettendrucker erfolgt online via Bluetooth, WLAN oder Mobilfunk, ist aber auch offline möglich, wobei die Informationen zunächst im Gerät gespeichert und erst später über eine Docking-Station gesendet werden.

TSC auf der Interpack 2014: Halle 12, Stand A01

TOP Packaging schließt Übernahme von United Packaging ab

Das zur Thimm Grup­pe ge­hö­ren­de Joint Ven­ture TOP Packa­ging im süd­pol­ni­schen Ty­chy hat die Über­nah­me des lo­ka­len An­bie­ters von Well­pap­pen­ver­pa­ckun­gen Uni­ted Packa­ging SA in Skar­bi­mierz nahe Wroclaw (Bres­lau) er­folg­reich ab­ge­schlos­sen. ...

Schubert startet größte Baumaßnahme der Firmengeschichte

Mit ei­nem sym­bo­li­schen Spa­ten­stich ha­ben am 8. Ok­to­ber nach ei­ner knapp fünf­jäh­ri­gen Pla­nungs­pha­se of­fi­zi­ell die Bau­maß­nah­men zur Stand­orter­wei­te­rung der Ger­hard Schu­bert GmbH am Fir­men­sitz in der Ho­fä­cker­stra­ße be­gon­nen. Durch die ...

INTERNATIONAL CHANNEL

Late Stage Customization for erected cartons

Matching supply and demand in near real-time is the ultimate challenge for brand owners and consumer goods manufacturers – and Late Stage Customization is a key answer to that problem. ...

International Channel ...


Focus auf Nachhaltigkeit und Kreislaufwirtschaft

Das Eu­ro­pean EPC Com­pe­tence Cen­ter stell­te an­läss­lich ih­res In­no­va­tion­Day am 10.10.2019 in Neuss die neues­te Ver­si­on des UHF Tag Bench­mark Re­ports vor. Der um­fang­rei­che Re­port ver­gleicht 450 Trans­pon­der und ver­gleicht ...

Mara Hancker zur IK-Geschäftsführerin berufen

Mara Han­cker (41) wur­de zum 1. Ok­to­ber 2019 zur Ge­schäfts­füh­re­rin der IK In­dus­trie­ver­ei­ni­gung Kunst­stoff­ver­pa­ckun­gen e.V. be­ru­fen. Die Ger­ma­nis­tin ist seit 2015 bei der IK tä­tig und war bis­her Lei­te­rin Pu­blic ...

GDA ordnet Spitze neu

Der Ge­samt­ver­band der Alu­mi­ni­u­m­in­dus­trie (G­DA), Düs­sel­dorf, hat auf sei­ner Mit­glie­der­ver­samm­lung wich­ti­ge Per­so­nal­ent­schei­dun­gen für die Zu­kunft ge­trof­fen. Dr.-Ing. Hin­rich Mähl­mann (62), Prä­si­dent des GDA, wur­de für eine wei­te­re Amts­zeit von drei ...

Branche sucht den Dialog

Die K 2019, The World’s No. 1 Tra­de Fair for Pla­stics and Rub­ber, die vom 16. bis 23. Ok­to­ber 2019 in Düs­sel­dorf statt­fin­det, wird mit über 3.300 Aus­stel­lern aus mehr ...

Lasermarking flexibler Verpackungen

Ge­mein­sam mit dem Pig­m­ent­zu­lie­fe­rer Merck KGaA und dem Kunst­stoff­her­stel­ler SA­BIC hat sich Cla­ri­ant zu­sam­men­ge­fun­den, um eine La­ser­mar­king­tech­no­lo­gie und ge­eig­ne­te Ma­te­ria­li­en zu ent­wi­ckeln, die das Re­cy­cling fle­xibler Ver­pa­ckungs­fo­li­en aus Po­ly­ethy­len (LD­PE, ...

Verleihung des deutschen FFI/Pro Carton Young Designers Award 2019

Der Pro Car­ton Young De­si­gners Award ist Wett­be­werb für jun­ge eu­ro­päi­sche Ta­len­te im Ver­pa­ckungs­de­sign. Zum zwei­ten Mal wur­de er in Ko­ope­ra­ti­on mit dem Fach­ver­band Falt­schach­tel-In­dus­trie e. V. (F­FI) für Deutsch­land ...

Zanders Paper erhöht Produktion

Die Zan­ders Pa­per GmbH stei­gert die Pro­duk­ti­on auf­grund der gu­ten Auf­trags­la­ge. Ge­sell­schaf­ter JOOL In­vest AB si­chert die Li­qui­di­tät für das Wachs­tum. Seit Be­ginn des En­ga­ge­ments bei Zan­ders Pa­per hat der ...

Spatenstich für Hongkongs erste PET- und HDPE-Recyclinganlage

Die ALBA Group er­wei­tert ihr Asi­en-En­ga­ge­ment. In An­we­sen­heit des Wong Kam-sing, Um­welt­mi­nis­ters der Son­der­ver­wal­tungs­zo­ne Hong­kong, er­folg­te nun die of­fi­zi­el­le Spa­ten­stich-Ze­re­mo­nie für die ers­te Re­cy­cling­an­la­ge zur Ver­ar­bei­tung von Ab­fäl­len aus Po­ly­ethy­len­te­re­ph­tha­lat ...

Marktchancen durch alternative Verpackungsmaterialien

Der Ruf nach um­welt­ge­rech­ten Ver­pa­ckungs­lö­sun­gen ist der­zeit von den Kon­su­men­ten im­mer deut­li­cher zu hö­ren. Auch die eu­ro­päi­sche Fach­mes­se Fach­Pack hat die­se Fra­ge zu ih­rem Leit­the­ma 2019 aus­er­ko­ren. Die Her­stel­ler ste­hen ...

Neue Kartonqualität mit kunststofffreier Ökobarriere

Die neue Kar­ton­qua­li­tät Met­sä Board Pri­me FBB EB ver­fügt über eine Bar­rie­re mit mitt­ler­er Fet­t- und Feuch­tig­keits­be­stän­dig­keit und ist da­her ide­al für Le­bens­mit­tel- und Food­ser­vice-Ver­pa­ckun­gen. Dank der kunst­stoff­frei­en Öko­bar­rie­re ist ...