VERPACKEN-AKTUELL

Informationen aus der Verpackungsbranche



Hohe Speicherkapazität

TSC Auto ID Technology EMEA GmbH

17. April 2014

Unterbrechungsfreier Druck auch bei hohem Volumen: der MX240 wurde mit besonders hoher Speicherkapazität ausgestattet.

Quelle: TSC Auto-ID

Für den Etikettendruck in klassischen Reinraum-Umgebungen wie in der Lebensmittel- oder Elektronikindustrie sowie in der Gesundheitswirtschaft eignet sich die High-Performance-Thermodruckerserie MX240 von TSC Auto-ID. Die Drucker verfügen mit 256 MB SDRAM und 128 MB Flash über sehr hohe Speicherkapazitäten. Die Serie bietet einen bedienerfreundlichen, widerstandsfähigen und farbigen 4.3“ Touch Screen mit sechs Menütasten sowie zahlreiche Schnittstellen. Über RS-232C, Centronics, Ethernet und USB 2.0 lassen sich bis zu vier externe Peripheriegeräte anschließen und die Einbindung in bestehende IT-Strukturen sicherstellen. Ein 32-bit High-Performance-Prozessor (536 MHz) sorgt für die schnelle Datenübertragung und gewährleistet den unterbrechungsfreien Druck selbst bei starkem Druckvolumen im permanenten 24-Stunden-Einsatz. Erhältlich ist die MX240 Serie in drei Modellvarianten, die sich in punkto Druckgeschwindigkeit und Auflösung unterscheiden. Aufgrund der hohen Auflösung von 600 dpi ist insbesondere der MX640 bestens geeignet für den Druck gestochen scharfer Barcodes im Miniaturformat.

Ebenfalls von besonderem Interesse dürften für die Fachbesucher die handlichen mobilen Computer des neuen TSC-Partners CipherLab sein, die am TSC-Stand gezeigt werden. Sie zeichnen sich durch starke Rechenleistung und hohen Bedienkomfort aus und gewährleisten die permanente Konnektivität dort, wo Informationen möglichst in Echtzeit erfasst, verarbeitet oder abgerufen werden müssen – zwischen den Regalen im Supermarkt, im Lager oder auch unterwegs beim Transport. Die Datenübertragung an einen Host-Rechner oder Etikettendrucker erfolgt online via Bluetooth, WLAN oder Mobilfunk, ist aber auch offline möglich, wobei die Informationen zunächst im Gerät gespeichert und erst später über eine Docking-Station gesendet werden.

TSC auf der Interpack 2014: Halle 12, Stand A01

Innoform-Tagung im Herbst in Osnabrück

Im Ok­to­ber 2019 ver­an­stal­tet In­no­form eine zwei­tä­gi­ge Ver­an­stal­tung zum The­ma ak­tu­el­ler Recht­spre­chun­gen rund um Le­bens­mit­tel und Ver­pa­ckun­gen in Deutsch­land, Ös­ter­reich und der Schweiz. Die Ge­set­zes­vor­ga­ben aus den EU-Län­dern und der ...

Cold Brew Kaffee nutzt Stickstoff

In Ge­trän­ke­do­sen der Ar­dagh Group hat die Ca­fe­a­haus AG die Mar­ke Gold­brew auf den deut­schen Markt ge­bracht. Es han­delt sich da­bei um ein trink­fer­ti­ges Cold Brew Kaf­fee­sor­ti­ment für Do­sen. Die ...

INTERNATIONAL CHANNEL

Avery Dennison shortlisted for Global Environmental and Sustainability Award 2019

One of three finalists, Avery Dennison is the first pressure sensitive label material supplier to introduce liner made from recycled PET, available commercially in Europe. The liner, which uses 30% ...

International Channel ...


Cold Brew Kaffee nutzt Stickstoff

In Ge­trän­ke­do­sen der Ar­dagh Group hat die Ca­fe­a­haus AG die Mar­ke Gold­brew auf den deut­schen Markt ge­bracht. Es han­delt sich da­bei um ein trink­fer­ti­ges Cold Brew Kaf­fee­sor­ti­ment für Do­sen. Die ...

CVC Capital Partners und Bosch schließen Vereinbarung

Eine neu ge­grün­de­te und von CVC Ca­pi­tal Part­ners mit Sitz in Lu­xem­burg ver­wal­te­te Ge­sell­schaft soll Bosch Packa­ging Tech­no­lo­gy über­neh­men. Da­mit blie­be das Un­ter­neh­men mit den Be­rei­chen Phar­ma und Food als ...

Bewerbung für Webshop Lizenzero in Sonderkategorie Digitalisierung

Der Um­welt­dienst­leis­ter In­ter­seroh ist in die­sem Jahr gleich in zwei Ka­te­go­ri­en für den Deut­schen Nach­hal­tig­keits­preis no­mi­niert: in der Ka­te­go­rie „Großun­ter­neh­men“ so­wie mit dem Web­shop Li­zen­ze­ro in der Son­der­ka­te­go­rie „Di­gi­ta­li­sie­rung“. Mit ...

Gemeinsam die Zukunft von Verpackungen gestalten

Bosch Packa­ging Tech­no­lo­gy und Bil­le­rud­Kor­s­näs bau­en ihre er­folg­rei­che Zu­sam­men­ar­beit aus. Be­reits 2016 prä­sen­tier­ten die Part­ner eine große ge­mein­sa­me In­no­va­ti­on: die ers­te ge­sie­gel­te Pa­pier­ver­pa­ckung. Das ZAP-Mo­dul von Bosch er­mög­licht die Ver­ar­bei­tung ...

Mehrschichtverpackungen für Foodanwendungen

Die Un­ter­neh­men BASF, Bo­rea­lis, Süd­pack und Zott stel­len ak­tu­ell Pro­to­ty­pen ei­ner Le­bens­mit­tel­ver­pa­ckung aus 100 Pro­zent re­cy­cel­tem Ma­te­ri­al vor. Es geht um Mehr­schicht­ver­pa­ckun­gen, die in ei­nem che­mi­schen Ver­fah­ren wie­der­ver­wert­bar ge­macht wer­den. ...

Pharmatag 2019 von Bosch Packaging Technology

„Ex­per­ti­se for the per­fect flow” – so lau­te­te das Mot­to des dies­jäh­ri­gen Crails­hei­mer Phar­ma­tags von Bosch Packa­ging Tech­no­lo­gy. 300 in­ter­na­tio­na­le Teil­neh­mer wa­ren am 21. und 22. Mai der Ein­la­dung ...

Medizinprodukte mit GS1 Standards MDR-konform umsetzen

Me­di­zin­pro­duk­te müs­sen ein­deu­tig zu iden­ti­fi­zie­ren und durch­gän­gig rück­ver­folg­bar sein. Das re­gelt die EU-Kom­mis­si­on für Eu­ro­pa mit der Me­di­cal De­vi­ce Re­gu­la­ti­on (M­DR). Sie for­dert dar­in die Um­set­zung von Un­i­que De­vi­ce Iden­ti­fi­ca­ti­on ...

Drucker im Netzwerk per Tablet und Smartphone steuern

Der Kenn­zeich­nungs­an­bie­ter Bluhm Sys­te­me hat sei­ne Soft­wa­re ide­sign für Mar­ko­print-Druck­sys­te­me jetzt auch als An­dro­id App her­aus­ge­bracht. Die kos­ten­lo­se Soft­wa­re ide­si­gnX­PRESS kann auf Ta­blets und Smart­pho­nes ver­wen­det wer­den. Über ide­si­gnX­PRESS las­sen ...

Tchibo erhält den Lean and Green 1st Star

Gute Lo­gis­tik muss nicht nur vor­aus­den­kend, ef­fi­zi­ent und schnell, son­dern auch mög­lichst emis­si­ons­arm sein. Um die­ses Ziel zu er­rei­chen, bün­delt Tchi­bo alle Maß­nah­men zu ei­ner „nach­hal­ti­gen Lo­gis­tik“ in dem Pro­gramm ...

Kombinationen für Barrierebeschichtungen ausloten

Das Bobst Cen­tre of Ex­cel­lence für hoch­wirk­sa­me Bar­rie­ren ( Man­che­s­ter), in dem For­schungs- und Ent­wick­lungs­ar­bei­ten an neu­en Bar­rie­re­lö­sun­gen für die Ver­pa­ckungs­in­dus­trie durch­ge­führt wer­den, hat das Leis­tungs­spek­trum sei­nes Kom­pe­tenz­zen­trums um eine ...