VERPACKEN-AKTUELL

Informationen aus der Verpackungsbranche



Wellpappenabsatz steigt

Verband der Wellpappen-Industrie e. V.

23. März 2015

Die Mitglieder des Verbandes der Wellpappen-Industrie (VDW) haben 2014 arbeitstäglich betrachtet einen Absatzzuwachs von 1,2 % erreicht. Dies gab Dr. Jan Klingele, Vorsitzender des VDW anlässlich der Jahrespressekonferenz des Verbandes bekannt. Den konjunkturellen Aufwind verdankt die Branche demnach der guten Konsumlaune privater Haushalte, einer gesteigerten Industrieproduktion sowie florierenden Exporten. In absoluten Zahlen gemessen, haben die im VDW organisierten Unternehmen im Jahr 2014 knapp 7,4 Mrd. qm Wellpappe abgesetzt. Das waren 120 Mio. qm mehr als 2013 und entspricht – in nicht arbeitstäglicher Betrachtung – einer Steigerung von 1,6 %.

Dr. Jan Klingele, Vorsitzender des Verbandes der Wellpappen-Industrie e.V. zur aktuellen Kostensituation der Branche: „Negativ bemerkbar machen sich die Lohnstückkosten, die laut statistischem Bundesamt in Deutschland um 2,0 % gestiegen sind. Angesichts der arbeitgeberfeindlichen Wirtschaftspolitik der Bundesregierung, z.B.mit dem Mindestlohn und der Rente ab 63, ist zu befürchten, dass sich dieser Trend fortsetzen wird.“

Quelle: VDW e.V.

Mit einer Steigerung von 2,3 % gegenüber 2013 fiel der Umsatz sogar noch etwas besser aus als der Wellpappenabsatz. Dieser erfreulichen Entwicklung stehen allerdings Belastungen der einzelnen Unternehmen gegenüber. So haben sich auf der Rohstoffseite die Kosten für Wellpappenrohpapier um rund 1 % nach oben bewegt. Negativ bemerkbar machen sich auch die Lohnstückkosten, die laut statistischem Bundesamt in Deutschland um 2,0 % gestiegen sind. Bei den Durchschnittserlösen verzeichneten die Wellpappenhersteller einen Zuwachs um 0,6 % gegenüber dem Wert von 2013 – allerdings mit beunruhigender Tendenz zum Jahresende. „Im Vergleich zum dritten Quartal gingen die Erlöse von Oktober bis Dezember um 1,3 % zurück", so der VDW-Vorsitzende.

Für das laufende Jahr rechnet Klingele mit einer weiter steigenden Nachfrage nach Wellpappenprodukten. „Die in den ersten Wochen des Jahres spürbar verbesserte Stimmung in der deutschen Wirtschaft bestätigt unsere Prognose vom Dezember 2014. Danach rechnen wir für das gesamte Jahr 2015 mit einem um 1,5 % höheren arbeitstäglichen Wellpappenabsatz als 2014."

Als einen der maßgeblichen Wachstumstreiber sieht Klingele auch für 2015 den privaten Konsum und dabei insbesondere den boomenden Online-Handel. Hier hat sich die Wellpappenindustrie als systemrelevanter Partner des Versandhandels etabliert.

Für das laufende Jahr plant der Verband u.a. intensivere Bemühungen um neue Auszubildende für die Branche. Gemeinsam mit der Stiftung Lesen sollen Verpackungsthemen so aufbereitet werden, das sie von Lehrern für die Unterrichtsgestaltung in der Mittelstufe genutzt werden können. Eine weitere Maßnahme des Verbandes ist die Durchführung der Zukunftsstudie „Supply Chain 2025“ (in Zusammenarbeit mit dem Zukunftsinstitut). Neben einem Überblick über verpackungsrelevante Trends erhofft sich die Branche mit dieser Studie auch einen Ausblick auf zukünftiges Verbraucherverhalten und Expertenmeinungen zur Verpackung der Zukunft.

Neue Extrusionsbeschichtungslinie in Betrieb

Met­sä Board mit die Ex­tru­si­ons­be­schich­tungs­li­nie im Werk in Hu­sum (Schwe­den) in Be­trieb ge­nom­men zu ha­ben. Die neue hoch­mo­der­ne Be­schich­tungs­li­nie ver­fügt über eine jähr­li­che Ka­pa­zi­tät von über 100.000 Ton­nen und ent­spricht ...

Digitale Plattform GRIPS.world von Schubert

Um die Ver­net­zung von Ma­schi­nen zu rea­li­sie­ren, hat Schu­bert die di­gi­ta­le Platt­form GRIPS.world ent­wi­ckelt, die das Un­ter­neh­men erst­mals auf der in­ter­pack 2017 vor­stell­te. Mit GRIPS.world ent­steht eine web­ba­sier­te Platt­form, de­ren ...

INTERNATIONAL CHANNEL

DIGILINE Blister for print efficiency and cost economy

In the blister lid foil printing segment the number and duration of changeovers are becoming ever more critical cost factors – especially against the backdrop of continuously shrinking production runs. ...

International Channel ...


Kooperation von Heidelberger mit Steinemann

Die Hei­del­ber­ger Druck­ma­schi­nen AG und die Stei­ne­mann Tech­no­lo­gy AG ha­ben eine Ver­ein­ba­rung zur Zu­sam­men­ar­beit im Ver­trieb un­ter­zeich­net. Da­nach über­nimmt Hei­del­berg un­ter an­de­rem in Deutsch­land, Frank­reich, In­di­en, Ja­pan und den USA ...

Thimm Gruppe investiert

In ei­nem von In­ves­ti­tio­nen ge­präg­ten Ge­schäfts­jahr 2016 er­ziel­te die Thimm Grup­pe ein mo­de­ra­tes Wachs­tum und er­höh­te ih­ren Um­satz um 1,8 Pro­zent auf 568 Mio. Euro. Ins­ge­samt in­ves­tier­te das Un­ter­neh­men 62 ...

GORE®-Schaumdichtungseinlagen für sicheren Packungsverschluß

Gore bringt zwei neue Schaum­dich­tungs­ein­la­gen auf den Markt, wel­che die Si­cher­heit von Ver­pa­ckun­gen für ge­fähr­li­che Che­mi­ka­li­en, Agro- und Haus­halt­sche­mi­ka­li­en so­wie ge­werb­li­che Rei­ni­gungs­mit­tel wei­ter ver­bes­sern. Die High-Roll-Off-­Se­rie (3FL-363G) ist Dank neu­er ...

Ausgezeichnete Kühlverpackung

Der Kühl­ver­pa­ckungs­pro­du­zent Schau­ma­plast hat an eine neue Mehr­weg-Thermo­box ent­wi­ckelt, mit der tem­pe­ra­tur­emp­find­li­che Pro­duk­te – laut Her­stel­ler auch un­ter ex­tre­men Be­din­gun­gen – im vor­ge­schrie­be­nen Tem­pe­ra­tur­be­reich ge­hal­ten wer­den. Me­di­ka­men­te, phar­ma­zeu­ti­sche Wirk­stof­fe oder ...

Komfortable Serien- und Sonderetikettierung

Der Be­reich Ge­set Se­ri­en- und Son­de­re­ti­ket­tie­rung von Bluhm Sys­te­me kon­stru­iert und fer­tigt maß­ge­schnei­der­te Lö­sun­gen, mit de­nen sich ecki­ge, run­de und ova­le Pro­duk­te auf der Vor­der- und Rück­sei­te, oder auch zy­lin­dri­sche ...

B.A.U.M. zeichnet Umwelt- und Klimaschutzengagement aus

Mit CEWE, Vo­el­kel und der Fat­to­ria La Vi­al­la ha­ben drei Mit­tel­ständ­ler den B.A.U.M.-Um­welt­preis 2017 er­hal­ten, bei de­nen Kli­ma­schutz groß­ge­schrie­ben wird. Das Kli­ma­haus® Bre­mer­ha­ven bie­tet dazu pas­send Um­welt­bil­dung für alle. „Der ...

Drupa 2020 bereit für Ausstelleranmeldungen

Mit ei­ner kla­ren stra­te­gi­schen Aus­rich­tung, ei­ner neu­en Kom­mu­ni­ka­ti­ons­li­nie und zu­kunfts­wei­sen­den High­light-The­men lädt die dru­pa 2020 die Aus­stel­ler aus al­ler Welt ein, vom 16. bis 26. Juni 2020 in Düs­sel­dorf ihre ...

Interpack-Veranstalter vermelden 74 % Internationalität der Besucher

Der in­ter­pack 2017, welt­weit größ­te und be­deu­tends­te Mes­se der Ver­pa­ckungs­bran­che und der ver­wand­ten Pro­zes­s­in­dus­trie, wur­de eine Re­kord­be­tei­li­gung von 2.865 Un­ter­neh­men be­schert. Nach Be­en­di­gung der Ver­an­stal­tung am 10.5.2017 mel­det die Mes­se ...

Follmann mit erweitertem Sortiment für Tiefkühlverpackungen

Der An­spruch an Le­bens­mit­tel­ver­pa­ckun­gen ist hoch: Sie sol­len nicht nur an­spre­chend ge­stal­tet sein, um Lust auf den In­halt zu ma­chen, son­dern sie müs­sen auch si­cher ver­ar­bei­tet sein, so­dass die Ware ...

Reifenhäuser Cast Sheet Coating möchte zur Chinaplas an die Erfolge der K 2016 anknüpfen

Auf der 31. China­plas in Guangz­hou vom 16. bis 19. Mai wer­den mehr als 3.300 Aus­stel­ler und 140.000 Be­su­cher aus al­ler Welt er­war­tet. Mit da­bei: Das Team der Rei­fen­häu­ser Cast ...