VERPACKEN-AKTUELL

Informationen aus der Verpackungsbranche



Windmöller & Hölscher

ERA Packaging Gravure Award für DYNASTAR

4. Dezember 2017, von: Dr. Klaus Bremer

Die neue Tiefdruckmaschine DYNASTAR von W&H wurde für um kürzere Aufträge konzipiert und erhielt dafür den “ERA Packaging Gravure Award 2017”.

Quelle: W&H

Be­reits im No­vem­ber wur­de die neue Tief­druck­ma­schi­ne DY­NA­STAR von W&H mit dem “Packa­ging Gra­vu­re Award 2017” der Eu­ro­pean Ro­to­gra­vu­re As­so­cia­ti­on (ERA) in der Ka­te­go­rie „In­no­va­ti­on“ aus­ge­zeich­net.

Die Aus­zeich­nung ver­gibt der Ver­band alle zwei Jah­re, um her­aus­ra­gen­de Qua­li­tät und Leis­tun­gen im Tief­druck zu wür­di­gen. Die Preis­ver­lei­hung fand wäh­rend der „Packa­ging & De­cora­ti­ve“ Kon­fe­renz in Bar­ce­lo­na statt. Die Jury lob­te an der DY­NA­STAR ins­be­son­de­re die Um­set­zung neu­er Ide­en und Kon­zep­te, um kür­ze­re Auf­trä­ge mit er­höh­ter Pro­fi­ta­bi­li­tät im Tief­druck­ver­fah­ren um­zu­set­zen.

Die neue Tief­druck­ma­schi­ne DY­NA­STAR wur­de von W&H be­reits zur dru­pa 2016 auf den Markt ge­bracht. Das Tief­druck­ver­fah­ren ist als zu­ver­läs­sig und sta­bil be­kannt und in der Wert­schöp­fungs­ket­te von Mar­ken­her­stel­lern und Dis­tri­bu­to­ren eta­bliert. Bis­her wur­de Tief­druck je­doch haupt­säch­lich für lan­ge Druck­auf­trä­ge als pro­fi­ta­bel an­ge­se­hen, wäh­rend kür­ze­re Auf­trä­ge mitt­ler­wei­le an Be­deu­tung ge­win­nen.

Un­ter die­sen Markt­be­din­gun­gen wur­de die neue Tief­druck­ma­schi­ne DY­NA­STAR spe­zi­ell für hohe Ren­ta­bi­li­tät bei kur­z­en Auf­la­gen von nur we­ni­gen tau­send Me­tern ent­wi­ckelt. Die Haupt­vor­tei­le, die mit dem DY­NA­STAR er­zielt wer­den, sind kür­zes­te Auf­trags­wech­sel­zei­ten, ma­xi­ma­le Pro­duk­ti­ons­ver­füg­bar­keit, so­wie mi­ni­mier­te Sub­strat- und Farb­ab­fäl­le beim Um­rüs­ten und mi­ni­mier­ter Platz­be­darf.

Ein wich­ti­ges De­tail der Ma­schi­ne ist das neue Ein­schub­wa­gen-Sys­tem DY­NACART mit Druck­zy­lin­der, Farb­wal­ze, Farb­wan­ne und Farb­ver­sor­gung, Spritz­schutz und Ra­kel­mes­ser. Die­ses Kon­zept bie­tet die Mög­lich­keit, bei lau­fen­der Ma­schi­ne alle Vor­be­rei­tun­gen für den nächs­ten Druck­auf­trag ne­ben der Druck­ma­schi­ne zu tref­fen. Selbst Ein­stel­lun­gen des Ra­kel­sys­tems und der Farb­wal­ze/ Farb­wan­ne kön­nen durch­ge­führt wer­den, be­vor die DY­NACARTs in die Druck­ma­schi­ne ge­scho­ben wer­den. Die Um­rüs­tung der DY­NACARTs dau­ert so nur we­ni­ge Mi­nu­ten, was laut Windmöl­ler & Höl­scher eine Zeiter­spar­nis von 50% im Ver­gleich zu kon­ven­tio­nel­len Tief­druck­ma­schi­nen be­deu­tet.

Schubert setzt auf Wachstum in Nordamerika

Das Un­ter­neh­men Ger­hard Schu­bert GmbH nimmt die­ses Jahr erst­ma­lig an der Pro­Food Tech Show in Chi­ca­go vom 26. bis 28. März 2019 teil. „Un­se­re Kun­den ha­ben jetzt die Wahl zwi­schen ...

Kennzeichnungsprozesse bei der Württembergischen Weingärtner-Zentralgenossenschaft

Über 50 Pro­zent des in Deutsch­land ge­trun­ke­nen Weins stammt aus hei­mi­scher Her­stel­lung. Würt­tem­berg zählt zu den wich­ti­gen An­bau­ge­bie­ten. Von den fast 25.000 hie­si­gen Win­zern be­wirt­schaf­tet die über­wie­gen­de Mehr­heit we­ni­ger als ...

INTERNATIONAL CHANNEL

Exclusive EASTMAN copolyester distributor

Effective 1st March 2019, Albis Plastic will exclusively distribute EASTMAN CHEMICAL’S full Copolyester product portfolio in France and Poland. Albis Plastic has also a close co-operation with EASTMAN in many ...

International Channel ...