VERPACKEN-AKTUELL

Informationen aus der Verpackungsbranche



Mit Rekord-Investitionen auf Zukunftskurs

Thimm Gruppe investiert

17. Mai 2017

Die Unternehmenszentrale der Thimm Gruppe in Northeim, Niedersachsen.

Quelle: Thimm Group

In ei­nem von In­ves­ti­tio­nen ge­präg­ten Ge­schäfts­jahr 2016 er­ziel­te die Thimm Grup­pe ein mo­de­ra­tes Wachs­tum und er­höh­te ih­ren Um­satz um 1,8 Pro­zent auf 568 Mio. Euro. Ins­ge­samt in­ves­tier­te das Un­ter­neh­men 62 Mio. Euro. Das ope­ra­ti­ve Er­geb­nis EBIT­DAR lag bei 52 Mio. Euro und 9,2 Pro­zent vom Um­satz. Das ent­spricht ei­ner Stei­ge­rung um 4,0 Pro­zent ver­gli­chen mit dem Vor­jahr. Die Ei­gen­ka­pi­tal­quo­te zeig­te sich mit 42,2 Pro­zent nach wie vor so­li­de (Vor­jahr: 43,2 Pro­zent). Die An­zahl der Mit­ar­bei­ter lag auf Vor­jahr­s­ni­veau: Zum 31.12.2016 be­schäf­tig­te die Thimm Grup­pe 3.067 Mit­ar­bei­ter, da­von 124 Aus­zu­bil­den­de in acht Be­ru­fen und ei­nem dua­len Stu­dien­gang.

Neues Wellpappenwerk und digitale Rollenvordrucktechnologie

We­sent­li­cher Be­stand­teil der In­ves­ti­tio­nen ist das neue Well­pap­pen­werk Hol­le­dau in Woln­zach, Bay­ern. Zum Jah­res­be­ginn 2017 wur­de dort die Se­ri­en­pro­duk­ti­on auf­ge­nom­men. Der Stand­ort zählt zu den mo­d­erns­ten Well­pap­pen­wer­ken in Eu­ro­pa. Zu­dem in­ves­tier­te die Thimm Grup­pe in eine di­gi­ta­le Rol­len­vor­druck­ma­schi­ne am Stand­ort in Il­sen­burg. Den Kun­den aus der Well­pap­pen- und Mar­ken­ar­ti­kel­in­dus­trie er­öff­net die­se Tech­no­lo­gie viel­fäl­ti­ge Mög­lich­kei­ten für die Be­dru­ckung von Ver­pa­ckun­gen und Dis­plays für den Point of Sale.

Dar­über hin­aus bau­te die Thimm Grup­pe die im Vor­jahr er­öff­ne­ten Ver­pa­ckungs­wer­ke zur Her­stel­lung von Mul­ti­ma­te­rial- und Spe­zi­al­ver­pa­ckun­gen in Ger­mers­heim und Pue­bla (Me­xi­ko) wei­ter aus. Die be­ste­hen­den Stand­orte wur­den durch Flä­che­n­er­wei­te­run­gen, neue Ver­ar­bei­tungs­ma­schi­nen und die Op­ti­mie­rung von Pro­zes­sen und Maß­nah­men zur Ef­fi­zi­enz­stei­ge­rung eben­falls wei­ter ent­wi­ckelt und mo­der­ni­siert. Ins­ge­samt in­ves­tier­te das Un­ter­neh­men in den letz­ten fünf Jah­ren knapp 180 Mio. Euro.

Wirtschaftliche Entwicklung auf allgemeinem Konjunkturniveau

„Mit ei­nem Um­satz­wachs­tum von 1,8 Pro­zent konn­ten wir im Ver­gleich zur Well­pap­pen-­Bran­che (1,0 Pro­zent) wie­der über dem Durch­schnitt wach­sen. Ins­ge­samt ha­ben wir uns ana­log zur kon­junk­tu­rel­len Ge­samt­la­ge in Deutsch­land und der EU ent­wi­ckelt“, fasst Ma­thi­as Schliep, Vor­sit­zen­der der Ge­schäfts­füh­rung Thimm Grup­pe, die Ent­wick­lung im Ge­schäfts­jahr 2016 zu­sam­men. „Vor dem Hin­ter­grund un­se­res um­fas­sen­den In­ves­ti­ti­ons­pa­kets und ei­nes kom­ple­xen Wett­be­werb­sum­fel­des ist das Er­geb­nis für uns zu­frie­den­stel­lend, liegt aber noch hin­ter den ehr­gei­zi­gen Er­war­tun­gen zu­rück. Nach wie vor ist es un­ser Ziel, den pro­zen­tua­len ope­ra­ti­ven Ge­winn lang­fris­tig in zwei­stel­li­ger Höhe zu eta­blie­ren.“

Ausblick: Agil handeln, Veränderungen nutzen

Für das lau­fen­de Jahr plant die Thimm Grup­pe ein Um­satz­wachs­tum um mehr als fünf Pro­zent auf rund 600 Mio. Euro. Ba­sis da­für sind die sta­bi­len Pro­gno­sen aus Wirt­schaft und Bran­che ge­paart mit den zu er­war­ten­den er­folg­rei­chen Ef­fek­ten aus In­ves­ti­tio­nen und Or­ga­ni­sa­ti­ons­ent­wick­lung. Ins­be­son­de­re die zu­sätz­li­chen Ka­pa­zi­tä­ten durch das neue Werk Hol­le­dau und neue Fer­ti­gungs­tech­no­lo­gi­en wie die Di­gi­tal­druck­an­la­ge sol­len sich da­bei po­si­tiv aus­wir­ken. Al­ler­dings ist da­von aus­zu­ge­hen, dass in die­sem Jahr ins­be­son­de­re die ak­tu­el­len Preis­er­hö­hun­gen für Well­pap­pen­roh­pa­pie­re das Er­geb­nis be­las­ten wer­den. Das Un­ter­neh­men geht da­her von ei­nem ope­ra­ti­ven Er­geb­nis auf Vor­jah­res­ni­veau aus.

Schliep: „Nach ei­ni­gen Jah­ren mit über­durch­schnitt­li­chen In­ves­ti­tio­nen, star­kem Wachs­tum so­wie der Fort­füh­rung ver­schie­de­ner Op­ti­mie­rungs­pro­jek­te wer­den wir uns 2017 dar­auf kon­zen­trie­ren, die­se Maß­nah­men vollends zum Tra­gen zu brin­gen. Mit dem Ziel, das Un­ter­neh­men kon­ti­nu­ier­lich wei­ter­zu­ent­wi­ckeln, wer­den wir agil han­deln, uns dy­na­misch an­pas­sen und die sich bie­ten­den Po­ten­zia­le grup­pen­über­grei­fend bes­ser aus­schöp­fen. Das heißt vor al­lem, of­fen für Ver­än­de­run­gen und neue Tech­no­lo­gi­en zu sein. So schaf­fen wir ein nach­hal­ti­ges Fun­da­ment, um wei­ter­hin als er­folg­rei­ches Fa­mi­li­en­un­ter­neh­men am Markt zu agie­ren.“

Die T­himm Grup­pe ist Lö­sungs­an­bie­ter für Ver­pa­ckung und Dis­tri­bu­ti­on von Wa­ren. Das Lö­sungs­port­fo­lio um­fasst Trans­por­t- und Ver­kaufs­ver­pa­ckun­gen aus Well­pap­pe, Ver­kaufsauf­stel­ler (Dis­plays), Ver­pa­ckungs­sys­te­me aus ver­schie­de­nen Ma­te­ri­al­kom­bi­na­tio­nen so­wie Druck­pro­duk­te für die in­dus­tri­el­le Wei­ter­ver­ar­bei­tung. Das 1949 ge­grün­de­te Fa­mi­li­en­un­ter­neh­men be­schäf­tigt mehr als 3.000 Mit­ar­bei­ter an 20 Stand­orten in Deutsch­land, Tsche­chi­en, Ru­mä­ni­en, Po­len, Frank­reich und Me­xi­ko und er­wirt­schaf­tet einen Jah­res­um­satz von 568 Mil­lio­nen Euro.

Baumer hhs nimmt 5.000sten Kaltleim-Sensor ULT-300 in Betrieb

Grund zum Fei­ern für Bau­mer hhs: Die­ses Jahr nahm die Kro­ha GmbH in ih­rem Werk in Bar­le­ben in der Nähe von Mag­de­burg in Sach­sen-An­halt den welt­weit 5.000s­ten Kalt­leim-Sen­sor UL­T-300 von ...

Owens-Illinois will Inspirationsquelle für Glasdesign liefern

Ein in­ter­na­tio­na­les De­si­gn-Buch mit zahl­rei­chen Bei­spie­len ak­tu­el­ler Glas­ver­pa­ckun­gen hat Owens-Il­li­nois, Inc. für Kun­den und De­si­gn-Agen­tu­ren ver­öf­fent­licht. Es soll Mar­ken­in­ha­ber und De­si­gnagen­tu­ren auf der Su­che nach neu­en Ide­en für die Glas­ver­pa­ckung ...

INTERNATIONAL CHANNEL

Low-maintenance TURBOCLEAN ADVANCED E continues success of system family

According to Windmöller & Hölscher, more than 1,000 inking and wash-up TURBOCLEAN systems have now been integrated in central cylinder machines. In 2016, W&H supplemented the system with a new ...

International Channel ...