VERPACKEN-AKTUELL

Informationen aus der Verpackungsbranche



Neuartige Kosmetikverpackung mit TPE

Flexible Funktion: Diorshow Pump’N’Volume Mascara-Flakon

20. Juni 2018, von: Susanna Stock

Mascara durch drücken auf die Bürste laden – mit einem thermoplastischen Polymer gelingt diese Lösung.

Quelle: Kraiburg TPE

Die Kos­me­tikspar­te von Chris­ti­an Dior nutzt für sei­ne neue Diors­how Pump’N’Vo­lu­me Mas­ca­ra ein ther­mo­plas­ti­sches Elas­to­mer von Krai­burg TPE. Die wei­che Kom­po­nen­te des Mas­ca­ra-Fla­kons er­mög­licht eine op­ti­ma­le Auf­la­dung der Bürs­te mit der cre­mi­gen Wim­pern­tu­sche für ein – wie es heißt - spek­ta­ku­lä­res Vo­lu­men. Durch zwei- bis drei­ma­li­ges Drücken lädt sich die Bürs­te groß­zü­gig mit der Wim­pern­tu­sche auf und er­mög­lich einen Wim­pern­kranz mit dem ge­wünsch­ten Ef­fekt. Das Ther­mo­plas­ti­sche Elas­to­mer (T­PE) sorgt au­ßer­dem für hohe Ab­rieb­fes­tig­keit und grif­fi­ge Hap­tik im täg­li­chen Ge­brauch.

„Mit dem neu­ar­ti­gen Funk­ti­ons­prin­zip der Diors­how Pump’N’Vo­lu­me Mas­ca­ra wird die cre­mi­ge Wim­pern­tu­sche durch leich­tes Pum­pen des Fla­kons er­wärmt, was ein äu­ßerst ex­pan­dier­tes Wim­pern­vo­lu­men er­mög­licht. Da­für such­ten wir eine eben­so fle­xi­ble wie äs­the­ti­sche Ma­te­ri­al­lö­sung für die Ver­ar­bei­tung im 2-Kom­po­nen­ten-Spritz­guss“, sagt Ma­ri­on De­four-Co­las, Ma­keup Packa­ging De­ve­lop­ment Group Ma­na­ger, Chris­ti­an Dior. „Ge­mein­sam mit un­se­rem Mas­ca­ra- und Ver­pa­ckungs­spe­zia­lis­ten Mayet und Krai­burg TPE ha­ben wir ein TPE-Com­pound aus­ge­wählt, das die Ei­gen­schafts­kom­bi­na­ti­on für die­ses An­for­de­rungs­pro­fil bie­tet.“

Die Kos­me­tik­ver­pa­ckung wird im 2-Kom­po­nen­ten-Spritz­guss­pro­zess her­ge­stellt. Der in­ne­re Ver­pa­ckungs­teil wird aus Co­po­ly­es­ter ge­fer­tigt, die Au­ßen­haut aus ei­nem Ther­mo­plas­ti­schen Elas­to­mer. „Wir ha­ben nach ei­nem Ma­te­ri­al ge­sucht, das eine sehr gute Haf­tung zum Co­po­ly­es­ter und eine sam­te­ne Ober­flä­che bei ge­rin­ger Här­te bie­tet. Dar­über hin­aus soll­te es die für die Mas­ca­ra-Ver­pa­ckung er­for­der­li­che Rück­stell­fä­hig­keit über die ge­sam­te Pro­dukt­le­bens­lauf­zeit si­chern. Mit dem aus­ge­wähl­ten Com­pound von Krai­burg TPE ha­ben wir die Pro­dukt­lö­sung ge­fun­den,“ sagt Syl­vain Cou­tan, Pro­jekt­ma­na­ger bei Mayet, Tex­ten group.

Kunststoff-Recycling auf dem Vormarsch

Ver­tre­ter des Ge­samt­ver­ban­des Kunst­stoff­ver­ar­bei­ten­de In­dus­trie (GK­V) und der In­dus­trie­ge­werk­schaft Berg­bau, Che­mie, Ener­gie (IG BCE) tra­fen sich am 18. Ok­to­ber 2018 in der Haupt­ver­wal­tung der IG BCE im Rah­men des von ...

Aktive Führungsrolle bei der Entwicklung einer Kreislaufwirtschaft angekündigt

Im Ein­klang mit der Selbst­ver­pflich­tung, ak­tiv auf eine res­sour­cenef­fi­zi­en­te­re Ge­sell­schaft hin­zu­ar­bei­ten, hat Fle­xi­ble Packa­ging Eu­ro­pe (F­PE) die aus­drück­li­che Un­ter­stüt­zung für das von der El­len Ma­cAr­thur Foun­da­ti­on (EM­F) ge­lei­te­te Glo­bal Com­mit­ment ...

INTERNATIONAL CHANNEL

Case study: beumer stretch hood to protect organic products

Davert GmbH specialises in organic foods and stands for the continuous further development of processing methods and careful monitoring of these products, from cultivation to packaging. And this is where ...

International Channel ...