VERPACKEN-AKTUELL

Informationen aus der Verpackungsbranche


Visionäre Verpackungslösungen antizipieren und gestalten

drupa touchpoint packaging 2020

28. Juni 2018, von: Susanna Stock

Quelle: Messe Düsseldorf / C.Tillmann

Die dru­pa hat ihre Part­ner be­kannt ge­ge­ben, die im Stee­ring Com­mit­tee für den touch­point packa­ging 2020 ver­tre­ten sind. Nach der er­folg­rei­chen Pre­mie­re zur dru­pa 2016 wird der touch­point packa­ging er­neut ein Son­der­fo­rum für Mar­ken­ar­ti­kel­un­ter­neh­men und In­dus­trie­part­ner für in­no­va­ti­ve Ver­pa­ckungs­lö­sun­gen. Die teil­neh­men­den Un­ter­neh­men de­cken da­bei die ge­sam­te Band­brei­te der Pro­zess­ket­te ab: Agfa, BOBST, Da­no­ne, ESKO, Hei­del­berg, HP In­di­go, Kurz, Nest­lé und Sieg­werk.

Alle Pro­jekt­be­tei­lig­ten des dru­pa touch­point packa­ging 2020, Her­stel­ler aus dem Druck- und Ver­ede­lungs­be­reich und in­ter­na­tio­na­le Mar­ken wer­den in en­ger Zu­sam­men­ar­beit mit Ver­pa­ckungs­de­si­gnern und Stu­den­ten in­no­va­ti­ve Ver­pa­ckungs­lö­sun­gen rea­li­sie­ren.

Das Stee­ring Com­mit­tee wird den Ein­fluss welt­wei­ter Me­ga­trends auf die Ver­pa­ckungs­pro­duk­ti­on be­leuch­ten. Auf der dru­pa wer­den be­ein­dru­cken­de Lö­sun­gen vor­ge­stellt wer­den, wel­che in ge­mein­sa­men Pro­jek­ten der Part­ner kon­zi­piert wer­den - von neu­en Sub­stra­ten und in­di­vi­dua­li­sier­ten Ver­pa­ckun­gen über Nach­hal­tig­keit bis zu smart und in­tel­li­gent packa­ging. Der touch­point packa­ging wird den Fo­kus nicht auf be­reits exis­tie­ren­de Lö­sun­gen le­gen, son­dern in­spi­rie­ren­de neue An­wen­dun­gen prä­sen­tie­ren. Viel­mehr geht es dar­um, Her­aus­for­de­run­gen für Mar­ken­ar­tik­ler zu iden­ti­fi­zie­ren und rich­tungs­wei­sen­de Ver­pa­ckungs­lö­sun­gen dar­aus ab­zu­lei­ten. Alle Mit­glie­der ar­bei­ten be­reits heu­te mit in­no­va­ti­ven und vi­sio­nären Ver­pa­ckungs­lö­sun­gen und le­gen einen be­son­de­ren Wert auf Nach­hal­tig­keit und so­zia­le Ver­ant­wor­tung.

BOBST zeigt sich „stolz dar­auf, als Part­ner der dru­pa, Druck­dienst­leis­tern, Ver­ed­lern und Mar­ken­un­ter­neh­men die Zu­kunft der Ver­pa­ckung über ver­schie­dens­te An­wen­dun­gen hin­weg vom De­sign bis zum Fi­nis­hing zu prä­sen­tie­ren.“ Auch HP In­di­go ist über­zeugt: „In­no­va­ti­ve Druck­tech­no­lo­gi­en ha­ben das Po­ten­zi­al Kun­den zu in­for­mie­ren, neue Ide­en zu trans­por­tie­ren und Kam­pa­gnen zu un­ter­stüt­zen. Die Ver­pa­ckung de­fi­niert die Be­zie­hung zwi­schen Mar­ke und Kun­den.“

Laut Esko ist „be­reits heu­te der Ver­pa­ckungs­pro­duk­ti­ons­pro­zess ver­netzt, di­gi­ta­li­siert und au­to­ma­ti­siert und der touch­point packa­ging wird auf­zei­gen, wie Ver­pa­ckungs­lö­sun­gen ent­lang der ge­sam­ten Pro­zess­ket­te die­se ef­fek­tiv un­ter­stüt­zen und ver­net­zen.“ Als Ent­wick­ler von in­no­va­ti­ven, in­tel­li­gen­ten Ver­pa­ckungs­lö­sun­gen er­gänzt Agfa, dass „der touch­point packa­ging Mar­ken­un­ter­neh­men er­mög­li­chen wird, Ef­fi­zi­enz und Pro­dukt­si­cher­heit zu stei­gern und gleich­zei­tig neue Po­ten­zia­le zu er­schlie­ßen.“

Hei­del­berg dem Ko­mi­tee bei­ge­tre­ten, um „Zu­kunfts­vi­sio­nen vor dem Hin­ter­grund der neu­en Her­aus­for­de­run­gen des Mark­tes auf­zu­zei­gen“. Als welt­weit füh­ren­der An­bie­ter von Druck­far­ben für Ver­pa­ckungs­lö­sun­gen un­ter­streicht Sieg­werk, dass die Zu­sam­men­ar­beit al­ler Pro­jekt­be­tei­lig­ten „viel­ver­spre­chen­de Trends und Vi­sio­nen für die Ver­pa­ckung von Mor­gen her­vor­brin­gen wird, die An­for­de­run­gen an Ver­pa­ckung in ei­ner schnell­le­bi­gen Welt er­fül­len.“

Für Kurz, den Spe­zia­lis­ten für Heiß­prä­ge- und Be­schich­tungs­tech­no­lo­gie, gilt Ver­pa­ckungs­de­sign „schon im­mer als das ver­bin­den­de Ele­ment, und de­ko­ra­ti­ve und funk­tio­nel­le Ober­flä­chen­ver­ede­lung als sinn­li­cher Kon­takt­punkt zwi­schen Pro­dukt und Ver­brau­cher, zwi­schen Tech­nik und Äs­the­tik, zwi­schen Her­stel­lung und Mar­ke­ting, und zwi­schen Schutz und De­kor. Kurz: als das Fens­ter zur See­le des Pro­dukts.“

Glo­bal agie­ren­de Mar­ken­un­ter­neh­men wer­den zu­künf­tig eine noch wich­ti­ge­re Rol­le spie­len. Dazu Nest­lé: „Der touch­point packa­ging bie­tet eine ein­zig­ar­ti­ge Mög­lich­keit, ei­ner­seits nach­hal­ti­ge Lö­sun­gen für die Be­dürf­nis­se un­se­rer Kun­den und an­de­rer­seits die ge­sell­schaft­li­chen Aus­wir­kun­gen von Ver­pa­ckung in ei­nem sich ste­tig wan­deln­den Um­feld vor­zu­stel­len.“ Da­no­ne füg­te hin­zu „das Stee­ring Com­mit­tee mit ei­nem mul­ti­dis­zi­pli­nären Team aus Mar­ken- und Ver­pa­ckungs­ex­per­ten kann dazu bei­tra­gen, die Zu­kunft der Ver­pa­ckung zu ge­stal­ten.“

Spritzguß mit Hammerschlag-Optik

Mit dem Deut­schen Ver­pa­ckungs­preis 2018 wur­de der Ay­ran-Be­cher der Ge­nos­sen­schafts­mol­ke­rei „Baye­ri­sche Mil­ch­in­dus­trie eG“ (B­MI) aus­ge­zeich­net. Bei Ay­ran han­delt es sich um ein salz­hal­ti­ges Jo­ghurt­ge­tränk, das in der Tür­kei tra­di­tio­nell aus ...

Fester Farbsatz und integrierte Linen

Für Druck mit festem Farbsatz bietet Bobst neue breitbahnige Zentralzylinder-Flexodruckmaschinen wie zum Beispiel der 20SEVEN, die mit lösemittel- oder wasserbasierten Druckfarben arbeiten. Für den Tiefdruck biete Bobst auf der Fachpack ...

INTERNATIONAL CHANNEL

Esko and Scodix collaborating

Esko and Scodix announce a collaboration to include Scodix packaging enhancement applications within the Esko Studio suite including, Scodix Foil™, Scodix Embossed Foil™, Scodix Sense™ for UV embossing and Scodix ...

International Channel ...


Spritzguß mit Hammerschlag-Optik

Mit dem Deut­schen Ver­pa­ckungs­preis 2018 wur­de der Ay­ran-Be­cher der Ge­nos­sen­schafts­mol­ke­rei „Baye­ri­sche Mil­ch­in­dus­trie eG“ (B­MI) aus­ge­zeich­net. Bei Ay­ran han­delt es sich um ein salz­hal­ti­ges Jo­ghurt­ge­tränk, das in der Tür­kei tra­di­tio­nell aus ...

BST zeigt Bahnlaufregelung auf der Fachpack

BST el­tro­mat In­ter­na­tio­nal nimmt auf der Fack­Pack 2018 an der Son­der­schau „Markt­platz Nach­hal­tig­keit & Kunst­stoff“ in Hal­le 7 teil und ist da­mit erst­mals auf der Nürn­ber­ger Ver­pa­ckungs­-Fach­mes­se als Aus­stel­ler prä­sent. ...

Interpack 2020 in neuem architektonischen Rahmen

Halb­zeit bei ei­nem der am­bi­tio­nier­tes­ten Bau­pro­jek­te in der Ge­schich­te der Mes­se Düs­sel­dorf: Auf der Groß­bau­stel­le am Rhein wur­de im Sep­tem­ber 2018 das Richt­fest der neu­en Hal­le 1 ge­fei­ert. Bis zum ...

twistpac Wickelmaschine von romwell

Auf der Fach­pack 2018 wird die rom­well GmbH & Co. KG ihre über­ar­bei­te­ten twist­pac-Wi­ckel­an­la­gen vor­stel­len. Ne­ben der TL404 wird ins­be­son­de­re die neu ent­wi­ckel­te grö­ße­re TL604 ge­zeigt. Laut Her­stel­ler pro­du­ziert die­se ...

50 Jahre Bluhm Systeme

Ende Au­gust 2018 fei­er­te Bluhm Sys­te­me sein 50. Fir­men­ju­bi­lä­um am Haupt­sitz Rhein­breit­bach. Über 400 na­tio­na­le so­wie in­ter­na­tio­na­le Gäs­te wa­ren ge­kom­men, um dem Fir­men­grün­der und Ge­schäfts­füh­rer Eck­hard Bluhm zu der be­ein­dru­cken­den ...

Finale des European Carton Excellence Awards 2018

Pro Car­ton und ECMA ha­ben die Fi­na­lis­ten des Eu­ro­pean Car­ton Ex­cel­lence Awards 2018 be­kannt ge­ge­ben. Sechs der 36 Ver­pa­ckun­gen, die es in die Fi­nal­run­de ge­schafft ha­ben, wer­den aus Kar­ton­qua­li­tä­ten von ...

Auszeichnung für Beratungsleistung

Schu­ber­t-Con­sul­ting, das zur Schu­bert Packa­ging Sys­tems GmbH ge­hört, wur­de auf dem 5. Deut­schen Mit­tel­stands-Sum­mit zum zwei­ten Mal als Top Con­sul­tant in der Ka­te­go­rie „Tech­ni­sche Be­ra­tung“ aus­ge­zeich­net. Mi­cha­el Graf, Di­rec­tor von ...

Pâtisserie startet Online-Shop und setzt auf individuelle Versandverpackung

Mit dem Thimm par­cel­Proof stellt das Un­ter­neh­men eine neue Ge­ne­ra­ti­on von Ver­sand­ver­pa­ckun­gen mit Si­cher­heits­ver­schluss vor. Die Ein­stoff­lö­sung aus Well­pap­pe ver­hin­dert frem­de Ein­grif­fe und ga­ran­tiert die Ori­gi­na­li­tät der ver­sen­de­ten Wa­ren. Ers­te ...

Weißblech für Gefahrgut

Die Si­cher­heit bei Trans­port und La­ge­rung ge­fähr­li­cher Gü­ter auf al­len Trans­port­we­gen wird we­sent­lich von der Qua­li­tät und Zu­ver­läs­sig­keit der ein­ge­setz­ten Ver­pa­ckun­gen be­stimmt. Hu­ber Packa­ging bie­tet hier­für ein um­fang­rei­ches Sor­ti­ment an ...

Reifenhäuser beliefert britischen Verpackungshersteller

Der Ver­pa­ckungs­her­stel­ler RPC Bebo Plas­tik setzt auf die An­la­gen­kon­zep­te und das Ver­fah­rens-Know-how von Rei­fen­häu­ser CSC (Die Busi­ness Unit Rei­fen­häu­ser Cast Sheet Coa­ting). Am deut­schen Stand­ort Bre­mer­vör­de nahm das Un­ter­neh­men im ...