VERPACKEN-AKTUELL

Informationen aus der Verpackungsbranche


Kurz & knapp

Global Packaging Alliance (GPA) setzt auf Nachhaltigkeit und Innovation

Die Global Packaging Alliance (GPA: www.global-packaging-alliance.com) setzt auf innovative, nachhaltige Lösungen: So das Ergebnis der Jahrestagung des Interessenverbandes, die in Berlin und Sankt Petersburg stattfand. Die neun unabhängigen Verpackungshersteller tauschten sich dabei über neue Technologien und effizientere Produktionsprozesse aus. Im Mittelpunkt standen insbesondere ökologisch verträgliche Veredelungsmethoden und ressourcenschonende Inline-Fertigungsverfahren. Die mittelständischen Verpackungsproduzenten, die 2009 nach eigenen Angaben zusammen einen Umsatz ...

Deutschen Verpackungspreis: Anmeldefrist verlängert

Die Anmeldefrist zum Deutschen Verpackungspreis wird nach Angaben des Ausrichters verlängert und endet nun am Donnerstag, den 9 Juli 2010. Der neue Termin bietet Gelegenheit, sich noch für den in verschiedenen Kategorien ausgelobten Preis zu bewerben. Jeder Entwickler, Gestalter, Hersteller und Verwender von Packungen, Packstoffen, Packmitteln sowie neuer Verpackungsmaschinentechnik kann die Gelegenheit nutzen, sich mit den Kreativen und Innovativen der ...

Tetra Pak: Jährlich 3,3 Mrd FSC®-zertifizierte Getränkekartons

Ab Ende Juni 2010 wird Tetra Pak Deutschland binnen eines Jahres rund 3,3 Mrd Verpackungen aus FSC-zertifiziertem Rohkarton mit dem renommierten Gütesiegel des Forest Stewardship Council® auf den Markt bringen - das entspriche mehr als 50 Prozent der Jahresmarktmenge, heißt es in einer aktuellen Unternehmensmeldung. Noch könne nicht der gesamte Bedarf für die Getränkekartons mit FSC-Materialien gedeckt werden, da derzeit ...

Marktstudie: Europäische PE-Folien-Hersteller

Nach einer Marktstudie der anerkannten englischen Applied Market Information Ltd. ist die Britisch Polyethylene Industries (BPI) wieder der größte Hersteller von PE-Folien in Europa und löst die deutsche RKW Group ab. AMI präsentiert die beiden Unternehmen neben weitere 48 führenden europäischen Herstellern von PE-Folien in der Studie "Corporate performance and ownership among PE film extruders in Europe". Nach Aussagen der ...

Lieferengpässe bereiten Masterbatchern Sorge

Vor dem Hintergrund der weltweiten Wirtschaftskrise wurden im vergangenen Jahr die Kapazitäten zahlreicher Grundchemikalien stark gedrosselt bzw. ganze Anlagen vorübergehend stillgelegt. Zusätzlich wurde in der gesamten Wertschöpfungskette die Kapitalbindung reduziert, was vielfach mit einer Verringerung der Lagerkapazitäten einherging. Die gesamtwirtschaftliche Erholung im ersten Quartal 2010 hat überrascht und führte weltweit zu einer stark steigenden Nachfrage nach Chemikalien, die aus den ...

Alufolienabsatz wieder auf Vorkrisen-Niveau

Der Absatz von Alufolie knüpfte im ersten Quartal 2010 an das Niveau vor der Wirtschaftskrise an. Die vom europäischen Alufolienverband EAFA veröffentlichten Zahlen weisen einen beeindruckenden Anstieg von 17 Prozent gegenüber dem Vergleichszeitraum 2009 aus. Damit liegen die Mengen nur 1,5 Prozent unterhalb derer des ersten Quartals 2008. In absoluten Zahlen betrug der Absatz im 1. Quartal des Jahre 213.000 ...

Studie: Starke Zuwächse für Stand-Up Pouches erwartet

Die Vorteile der Stand-Up Pouches, wie leichtes Gewicht und ausgezeichnete Sauerstoff-Barriere-Eigenschaften, werden nach einer jüngsten Studie der PCI Films Consulting weiterhin Triebfeder für ein starkes Wachstum dieser Verpackungen in Europa sein - siehe Grafik. Obwohl bereits vor fast 40 Jahren entwickelt, hat der Standbeutel einige Zeit gebraucht, um im europäischen Markt für flexible Verpackungen vollends akzeptiert zu sein. Nach Schätzung ...

interpack 2011 setzt auf "Bio"

Zum dritten Mal in Folge präsentiert die internationale Leitmesse interpack auch 2011 Biokunststoffe in einer Gruppenausstellung. Knapp ein Jahr vor Veranstaltungsbeginn haben sich 39 Aussteller registriert; damit ist die Fläche im Biokunststoffbereich bereits jetzt ausgebucht.

100 Jahre Alufolie

In diesen Tagen beging der europäische Aluminiumfolienverband EAFA den 100. Jahrestag der silbrig glänzenden Verpackungsfolie, die aus unserem Alltag längst nicht mehr wegzudenken ist. Als Substitutionsmaterial für die damals übliche Zinnfolie gedacht, entwickelte Robert Victor Neher das 1910 patentierte kontinuierliche Walzen endloser Bänder und Folien und errichtete das erste Aluminiumwalzwerk in Kreuzlingen in der Schweiz. Heute wird Alufolie in praktisch ...

Kompostierbare Bio-Kunststoffe können bunter sein

Dank neuer Masterbatches von Clariant lassen sich biopolymere Anwendungen auch bunt einfärben. Die Farbzuschlagstoffe wurden nach Unternehmensangaben so formuliert, dass sie auch den strengen Maßstäben europäischer und US-amerikanischer Standards (einschließlich EN 13432:2000) hinsichtlich Kompostierbarkeit und Umweltverträglichkeit genügen. Weil die neuen Masterbatches und Additive herkömmliche (nichtnatürliche) Zusätze und Pigmente vereinigen, seien sie einerseits wirtschaftlicher, gleichzeitig prozess- und lichtstabiler als "natürliche" Produkte, ...

ifo Geschäftsklimaindex leicht gestiegen

Das ifo Geschäftsklima für die gewerbliche Wirtschaft Deutschlands hat sich im Juni geringfügig verbessert. Nach Angaben des ifo Instituts für Wirtschaftsforschung an der Universität München sind die Unternehmen mit ihrer momentanen Geschäftssituation zufriedener. Die Geschäftsentwicklung im kommenden halben Jahr schätzen sie jedoch den zweiten Monat in Folge etwas weniger optimistisch ein. Dennoch sind die Unternehmen weiterhin zuversichtlich. Die Konjunkturerholung setzt ...

UBA-Studie: "Verbrauch von Getränken in Einweg- und Mehrweg-Verpackungen"

Die Marktanteile von Mehrweg- und ökologisch vorteilhaften Einweggetränkeverpackungen sind im Jahr 2008 gegenüber dem Vorjahr um knapp drei Prozent gesunken und lagen bei 51,8 Prozent. Dies zeigt die Studie „"Verbrauch von Getränken in Einweg- und Mehrweg-Verpackungen - Berichtsjahr 2008"“ der Gesellschaft für Verpackungsmarktforschung (GVM) im Auftrag des Umweltbundesamtes (UBA). Rückgänge sind demnach bei den Verpackungen von Mineralwassern, Erfrischungsgetränken, Fruchtsäften und ...

Wachstumsmarkt aseptische Kartonverpackungen

Der Bedarf an haltbar verpackten Lebensmitteln steigt. Das größte Wachstum beim Bedarf aseptischer Kartonverpackungen machen Marktanalysten in China aus, dicht gefolgt von Südamerika. Nach China ist Brasilien mit rund 10 Mrd. dieser Packungen pro Jahr bereits heute das Land mit dem höchsten Verbrauch. Brasilien bietet darüber hinaus gesamtwirtschaftlich ein hervorragendes Umfeld. Das Bruttoinlandsprodukt soll demnach deutlich steigen - für 2010 ...