VERPACKEN-AKTUELL

Informationen aus der Verpackungsbranche

Mehr Kommunikation mit Verbrauchern/-innen und NGOs beabsichtigt

Kunststoffverbände launchen Initative „Wir sind Kunststoff“

In ei­ner ge­mein­sa­men Pres­se­kon­fe­renz der drei großen Kunst­stoff­ver­bän­de GKV Ge­samt­ver­band Kunst­stoff­ver­ar­bei­ten­de In­dus­trie, Pla­stic­s­Eu­ro­pe Deutsch­land und VDMA Fach­ver­band Kunst­stoff- und Gum­mi­ma­schi­nen, wur­de am 6. Sep­tem­ber 2021 die In­itia­ti­ve „Wir sind Kunst­stoff“ so­wie ihre On­li­ne-Plattform www.deinkunststoff.de vor­ge­stellt. Dass in der Ver­gan­gen­heit vor al­lem über die Kunst­st­off­in­dus­trie statt mit ihr ge­spro­chen wur­de, hat ...


Krepppapier ersetzt PE-Folie

Plastikfreie Fixierverpackung für den Versandhandel

DS Smith hat sich am­bi­tio­nier­te Kli­ma­zie­le ge­setzt und will be­reits bis 2023 zu 100 % re­cy­cel­ba­re oder wie­der­ver­wend­ba­re Ver­pa­ckun­gen her­stel­len. Eine ak­tu­el­le In­no­va­ti­on im Be­reich E-Commerce ist eine Fi­xier­ver­pa­ckung, die statt der üb­li­chen Kunst­stoff-Folie auf Krepp­pa­pier zur Wa­ren­si­che­rung und -fi­xie­rung setzt, die in den Ser­vice­cen­tern ei­nes nam­haf­ten (vom Un­ter­neh­men nicht ...


Ishida-Servicepaket zum Fixkostenpreis

All-inclusive-Serviceverträge für Röntgenprüfsysteme

Is­hi­da-Kunden kön­nen für das ge­sam­te Port­fo­lio der Is­hi­da-Röntgenprüfsysteme Ser­vice­ver­trä­ge ab­schlie­ßen, die über einen Zeit­raum von fünf Jah­ren eine To­tal Cost of Ow­ner­ship (TCO) von jähr­lich we­ni­ger als 3 % der An­schaf­fungs­kos­ten ga­ran­tie­ren. Das Is­hi­da-Servicepaket wird bei An­schaf­fung des Rönt­gen­prüf­sys­tems be­zahlt und ba­siert auf ei­ner fes­ten Ge­bühr ohne ver­steck­te Mehr­kos­ten. Ent­hal­ten ...


Kompatibel zu bestehenden Linien

Klöckner Pentaplast bringt recylierbare PET-Blisterfolie auf den Markt kpNext™ für OTC-Produkte

Klöck­ner Pen­ta­plast (kp), Her­stel­ler von Hoch­bar­rie­re-Schutzverpackungslösungen, hat mit kpNext™ eine re­cy­cel­ba­re PET-Blisterfolie auf den Markt ge­bracht. Sie soll voll­stän­dig mit Form-, Füll- und Ver­schließ­an­la­gen in der phar­ma­zeu­ti­schen In­dus­trie kom­pa­ti­bel sein. Wie der Her­stel­ler er­klärt, müs­sen Her­stel­lungs­pro­zes­se bei Phar­maun­ter­neh­men und Ver­ar­bei­tern nicht an­ge­passt wer­den: kpNext™ wird auf be­ste­hen­den Li­ni­en be­füllt und ...


Emmi, Greiner und Borealis kreieren neuen Trinkbecher

Kooperation entlang der Wertschöpfungskette

Der schwei­ze­ri­sche Milch­ver­ar­bei­ter Emmi führt der­zeit einen an­tei­lig aus che­misch re­cy­cel­tem PP ge­fer­tig­ten Be­cher für CAFFÈ LAT­TE ein. Grei­ner Packa­ging pro­du­ziert die­se Be­cher und be­zieht das Ma­te­ri­al von Bo­rea­lis. Emmi en­ga­giert sich als größ­ter Milch­ver­ar­bei­ter der Schweiz für Kli­ma­schutz und Kreis­l­auf­wirt­schaft. Das Mol­ke­rei­un­ter­neh­men ver­folgt das Ziel, alle sei­ne Ver­pa­ckun­gen 100% ...


Akquisition des Lebensmittelverpackungsherstellers Crown Holdings Inc. EMEA durch KPS Capital Partners abgeschlossen.

Neufirmierung Eviosys als Anbieter für Metallverpackungen

Evio­sys, An­bie­ter von Me­tall­ver­pa­ckun­gen, geht im Sep­tem­ber 2021 als neu fir­mier­te, un­ab­hän­gi­ge Ge­sell­schaft für in­no­va­ti­ve und nach­hal­ti­ge Ver­pa­ckungs­lö­sun­gen an den Markt. Das Schwei­zer Un­ter­neh­men ist Eu­ro­pas größ­ter Pro­du­zent von Le­bens­mit­tel­ver­pa­ckun­gen aus Stahl und Alu­mi­ni­um. “Das ist ein span­nen­der Mo­ment für die Ver­pa­ckungs­bran­che. Evio­sys ver­bin­det nun 200 Jah­re Ver­pa­ckungs­er­fah­rung und Ver­trieb ...


Digitalisierung der Extrusionsbranche

Industrial Internet of Things

Sil­ver Pla­stics, Her­stel­ler von Kunst­stoff­ver­pa­ckun­gen für die Le­bens­mit­tel­in­dus­trie, nutzt ab so­fort eine neue Lö­sung für die Ver­net­zung sei­ner Ma­schi­nen. Ziel ist es, mit­hil­fe der Kon­nek­ti­vi­täts­lö­sung Pro­duk­ti­ons­da­ten bes­ser ein­se­hen und nut­zen zu kön­nen. Da­für ko­ope­riert Sil­ver Pla­stics mit dem Soft­wa­re-Unternehmen RE: GmbH, ei­nem Cor­po­ra­te Start-up der Rei­fen­häu­ser-Gruppe. Die RE: GmbH hat ...


Fehlerdiagnose und -behebung aus der Ferne ohne direkten Zugriff auf den Etikettierer

QR-basierte Remote-Geräteanalyse

Wenn Eti­ket­tie­rer nicht das tun, was sie tun sol­len, ist ra­sche Ab­hil­fe ge­fragt. Doch die Op­ti­on Fern­war­tung ist aus Si­cher­heits­grün­den nicht über­all ger­ne ge­se­hen. Der Sup­port aus­schließ­lich per Te­le­fon ist an­de­rer­seits oft­mals zei­tin­ten­siv und mit­un­ter miss­ver­ständ­lich. HER­MA hat des­halb eine Lö­sung ent­wi­ckelt, die eine schnel­le und prä­zi­se Feh­ler­dia­gno­se und be­he­bung ...


hubergroup nimmt Preiserhöhungen vor

Starker Anstieg von Rohstoff- und Transportkosten

Seit ge­rau­mer Zeit set­zen der An­stieg der Roh­stoff­kos­ten und die Ver­knap­pung der Fracht­ka­pa­zi­tä­ten Un­ter­neh­men welt­weit un­ter Druck. Auch die Druck­far­ben­in­dus­trie ist da­von stark be­trof­fen, denn die Trans­port­kos­ten so­wie die Kos­ten für Pig­men­te (ein­schließ­lich Ti­tan­di­oxid) und pe­tro­che­mi­sche Roh­stof­fe wie Har­ze und Lö­sungs­mit­tel ha­ben sich im Lau­fe des Jah­res wei­ter mas­siv er­höht. ...


interpack 2023 bereits zu 85 Prozent gebucht

Neuer Marken-Claim für interpack

Laut Mes­se Düs­sel­dorf hät­te sich das An­mel­de­fens­ter zur nächs­ten in­ter­pack, die vom 04. bis 10. Mai 2023 auf dem Düs­sel­dor­fer Mes­se­ge­län­de statt­fin­det, erst im Herbst die­ses Jah­res ge­öff­net. Durch die pan­de­mie­be­ding­te Ab­sa­ge der zu­nächst auf das Früh­jahr 2021 ver­scho­be­nen und schließ­lich ab­ge­sag­ten in­ter­pack 2020 hat­ten die be­reits an­ge­mel­de­ten Un­ter­neh­men je­doch ...


Neues Multifunktionsgebäude in Japan

Multivac expandiert in Asien

Für rund 20 Mil­lio­nen Euro baut MUL­TI­VAC ein neu­es Mul­ti­funk­ti­ons­ge­bäu­de im ja­pa­ni­schen Tsu­ku­ba. Das neue Ge­bäu­de um­fasst ne­ben Pro­duk­ti­ons­flä­chen auch ein Schu­lungs­zen­trum für Kun­den und Mit­ar­bei­ter so­wie De­mons­tra­ti­ons­flä­chen für Ma­schi­nen. Es ent­steht im ja­pa­ni­schen Tsu­ku­ba, rund 60 Ki­lo­me­ter nord­öst­lich von To­kio, auf ei­ner Grund­stücks­flä­che von ins­ge­samt 14.400 Qua­drat­me­tern. Der Spa­ten­stich ...


Von Raupen zu Punkten

Klebstoffeinsparung mit Xfeed

Die Kleb­stof­f­auf­trags­tech­nik von Bau­mer hhs bie­tet der Ver­pa­ckungs­in­dus­trie Mög­lich­kei­ten, ih­ren Kleb­stoff- und Ener­gie­ver­brauch und da­mit ein­her­ge­hend ihre CO2-Emissionen zu mi­ni­mie­ren, so der Her­stel­ler. „Als An­bie­ter schlüs­sel­fer­ti­ger Kom­plett­lö­sun­gen für den in­dus­tri­el­len Kleb­stof­f­auf­trag aus ei­ner Hand deckt Bau­mer hhs so­wohl in der Her­stel­lung von Falt­schach­teln und Ver­pa­ckun­gen aus Well­pap­pe als auch in ...


„Aufklärung ist natürlich wichtig!“

Gespräch mit Stephan Karl, Geschäftsführer Tetra Pak

Te­tra Pak, füh­ren­der An­bie­ter von Le­bens­mit­tel­ver­ar­bei­tungs- und Ver­pa­ckungs­lö­sun­gen, star­te­te am 20. März sei­ne Nach­hal­tig­keits­kam­pa­gne „Na­tür­lich. Kar­ton“ in Deutsch­land (sie­he auch un­ser Bei­trag vom 23.3.2021). **ver­pa­cken-aktuell.de** hat bei Ste­phan Karl, Ge­schäfts­füh­rer von Te­tra Pak DACH nach­ge­fragt, wel­che in­halt­li­chen Wei­ter­ent­wick­lun­gen das Un­ter­neh­men plant. Mit Ein­füh­rung des „Grü­nen Punkt“ An­fang der 90-er Jah­re ...


Praktischer Nutzen für Patienten

Faller Packaging bringt Packungsbeilage mit Register auf den Markt

Fal­ler Packa­ging hat eine neue Lö­sung für Bei­pack­zet­tel ent­wi­ckelt: Der Spe­zia­list für Phar­ma-Verpackungen bringt eine Pa­ckungs­bei­la­ge mit Re­gis­ter auf den Markt. Phar­ma­her­stel­ler sind ge­setz­lich dazu ver­pflich­tet, ih­ren Kun­den um­fas­sen­de In­for­ma­tio­nen zu je­dem ein­zel­nen Pro­dukt zur Ver­fü­gung zu stel­len. Die meis­ten da­von fin­den sich auf der Pa­ckungs­bei­la­ge. Doch die schie­re Men­ge ...


Etikettierer mit integriertem Webserver und vielfältigen Schnittstellen

Unterstützung echtzeitfähiger Industrial-Ethernet-Protokolle

Mit Ver­bin­dung für den In­dus­tri­al-Ethernet-Standard für Pro­fi­net und Ether­net/IP kann der Eti­ket­tie­rer HER­MA 500 aus­ge­stat­tet wer­den. Die­se bei­den echt­zeit­fä­hi­gen In­dus­tri­al-Ethernet-Protokolle er­mög­li­chen die In­te­gra­ti­on des HER­MA 500 in die weit­ver­brei­te­ten SPS-Steuerungen von Sie­mens, Schnei­der Elec­tric und Al­len-Bradley. Da­mit kön­nen er­heb­li­cher Ver­drah­tungs­auf­wand und die dar­aus re­sul­tie­ren­den Kos­ten ent­fal­len. HER­MA stellt da­bei nicht ...


Illig HSU 35b

Voll-Karton-Blister

IL­LIG Ma­schi­nen­bau zeigt auf der Fach­pack in Nürn­berg vom 28. bis 30. Sep­tem­ber wie ein­fach die fle­xi­ble Her­stel­lung von nach­hal­ti­gen Voll-Karton-Blistern aus re­cy­cel­tem Kar­ton mit un­ter­schied­li­chen De­si­gns und In­hal­ten auf nur ei­nem Ver­pa­ckungs­sys­tem mög­lich ist. Auf dem Mes­se­stand prä­sen­tiert IL­LIG da­für das ak­tu­el­le Ver­pa­ckungs­sys­tem der Bau­rei­he HSU 35b. Das Sys­tem ...


Syntegon AIM 5 Baureihe erweitert

Spritzeninspektionslinie mit KI-Technologie

Syn­te­gon hat die er­folg­rei­che AIM 5 Bau­rei­he um eine Va­ri­an­te er­wei­tert: Die vollin­te­grier­te Sprit­zen­in­spek­ti­ons­li­nie ver­fügt über einen De- und Re-Nester und ist zu­dem stan­dard­mä­ßig mit ei­ner Funk­ti­on für künst­li­che In­tel­li­genz (KI) aus­ge­stat­tet. „Wenn Me­di­ka­men­te in­tra­ve­nös ver­ab­reicht wer­den, ist jede Ver­un­rei­ni­gung und je­der Par­ti­kel im Pro­dukt in­ak­zep­ta­bel,“ sagt Dr. José Zanar­di, ...


thyssenkrupp Rasselstein nutzt Finite Elemente Methode

Effiziente Entwicklung neuer Weißblechverpackungen

Die Le­bens­mit­tel­do­se ist zwar be­reits mehr als 210 Jah­re alt, doch auch heu­te op­ti­mie­ren Do­sen­her­stel­ler und die Ver­pa­ckungs­stahl­in­dus­trie sie und an­de­re Weiß­blech­ver­pa­ckun­gen in De­tails kon­se­quent wei­ter. In­no­va­ti­ve Ver­pa­ckungs­stahl­gü­ten sind die Grund­la­ge; Pro­zess- und Geo­me­trie­an­pas­sun­gen die pri­mären Stell­schrau­ben zur Wei­ter­ent­wick­lung der ein­zel­nen Kom­po­nen­ten. Doch schon kleins­te Än­de­run­gen am Aus­gangs­ma­te­ri­al ha­ben großen ...


Thimm Gruppe setzt Investitionsschwerpunkt in Wörrstadt

Neues Klebezentrum für Verpackungen geplant

Das Fa­mi­li­en­un­ter­neh­men Thimm kün­digt an, bis 2023 sechs Mil­lio­nen Euro in den Wörr­städ­ter Stand­ort zu in­ves­tie­ren. Ge­plant ist die In­stal­la­ti­on von drei Falt­schach­tel-klebemaschinen mit zu­ge­hö­ri­ger Pe­ri­phe­rie. So soll die in 2020 ge­st­ar­te­te Er­wei­te­rung des Pro­dukt­port­fo­li­os auf nach­hal­ti­ge E-Commerce-Verpackungen und Spe­zi­al­ver­pa­ckun­gen mit hoch­wer­ti­gem Di­gi­tal-, Fle­xo- und Off­set­druck so­wie wa­ren­tra­gen­de Ver­kaufsauf­stel­ler (Dis­plays) ...


Ishida auf der Fachpack 2021

Verwiegen, Verpacken und zuverlässige Qualitätskontrolle

Is­hi­da wird auf der Fach­pack 2021 Tech­no­lo­gi­en für die Ver­wie­gung und Ver­pa­ckung so­wie die Qua­li­täts­kon­trol­le prä­sen­tie­ren. Die Sys­te­me eig­nen sich für vie­le An­wen­dun­gen in der Le­bens­mit­tel­in­dus­trie und im Non-Food-Bereich. Ein idea­les Ein­stiegs­mo­dell für Mehr­kopf­waa­gen ist, laut Is­hi­da, die Mehr­kopf­waa­ge CCW-SE3 für tro­ckene, frei­flie­ßen­de Pro­duk­te. Die­se sehr ein­fach zu be­die­nen­de Ma­schi­ne ...

- ADVERTISEMENT -