VERPACKEN-AKTUELL

Informationen aus der Verpackungsbranche


Messenotizen

Kiefel stellt neue Generation vor

Im Fokus der Kiefel-Spezialisten standen bei der Entwicklung der neuen Thermoform-Anlage sowohl höhere Produktivität, Prozesskontrolle als auch Verfügbarkeit sowie eine zukunftsweisende intuitive Nutzerführung mit erheblichem Mehrwert bei Bedienung und Instandhaltung. Das Heizsystem ist innerhalb kürzester Zeit einsatzbereit und punktet mit einer um 20% höheren Heizleistung bei weniger Energiebedarf. Gemeinsam mit dem Energierückgewinnungssystem der Servoantriebe führt das zu erheblichen Energieeinsparungen. Erwin ...

Einsatz von rPET für Becher und Deckel

Mit der Weltpremiere zur K 2019, der Vorstellung des Rollenautomats RDM 76K der 4. Generation mit neu konzipiertem Produkthandling PH 76 und einer Endverpackungslösung zeigte der Weltmarktführer Illig nicht nur die nächste Generation sondern eine weitere maßgebliche Entwicklungsstufe im Thermoformen. Der komplett neu konzipierte Doppelservo-Antrieb des Produktionssystems sorgt für kürzere Bewegungs- und damit Taktzeiten. Der Maschinenbauer hat mit der maschinenseitigen ...

Digitalisierung steigert Produktionseffizienz

So viel digitale Arburg-Welt wie nie zuvor, geballte Kompetenz in Sachen Circular Economy, 20 Exponate auf dem eigenen Stand und bei Partnern, darunter spannende Produktpremieren und innovative Anwendungen: Auf der K 2019 präsentierte sich Arburg als innovativer und nachhaltiger Branchenführer, der seinen Kunden zu noch mehr Produktionseffizienz in der Kunststoffverarbeitung verhilft. Mit „arburgXworld“ und „arburgGREENworld“ traf das Unternehmen den Nerv ...

Start in neue Denkwelten

Vor lauter Kreislaufwirtschaft konnte es einem hier und da schon mal schwindelig werden auf der größten Kunststoffmesse der Welt. Fakt ist: Die circular economy hat der sustainability mächtig den Rang abgelaufen auf der K 2019. Kaum ein Messestand, der nicht in Worten und Bildern, Grafiken und Piktogrammen auf die eigenen Bekenntnisse zur Kreislaufwirtschaft und die Verwendung von Kunststoffrecyclaten hinwies. Und ...

Neues IoT-System RUBY als nächster Schritt

Mit RUBY stellte Maschinenbauer W&H zur K2019 ein neues IoT-System zur Digitalisierung der Wertschöpfungskette in der Verpackungsindustrie vor. Durch die Verknüpfung von digitalen Daten mit Prozesswissen entstehen vielfältige Möglichkeiten zur datenbasierten Optimierung der Produktionsprozesse: Von Produktivitätssteigerung bis zum Qualitätsmanagement. RUBY wird als Plattform mit maßgeschneiderten Erweiterungen, so genannten Extensions, für Extrusion, Druck und Verarbeitung angeboten. Das neue IOT-System RUBY bietet ...

Branche sucht den Dialog

Die K 2019, The World’s No. 1 Trade Fair for Plastics and Rubber, die vom 16. bis 23. Oktober 2019 in Düsseldorf stattfindet, wird mit über 3.300 Ausstellern aus mehr als 60 Ländern auf rund 178.000 m² netto Ausstellungsfläche wieder das Leistungsbarometer der gesamten Branche und ihr globaler Marktplatz für Innovationen sein. Rund 200.000 Fachbesucher aus aller Welt werden erwartet. ...

Verleihung des deutschen FFI/Pro Carton Young Designers Award 2019

Der Pro Carton Young Designers Award ist Wettbewerb für junge europäische Talente im Verpackungsdesign. Zum zweiten Mal wurde er in Kooperation mit dem Fachverband Faltschachtel-Industrie e. V. (FFI) für Deutschland ausgeschrieben und gleichzeitig mit den europäischen Awards ausgezeichnet. Die Preisverleihung fand am 25.09.2019 auf dem Gemeinschaftsstand beider Verbände auf der FachPack statt. Prämiert wurden kreative, innovative Verpackungslösungen aus Faltschachtelkarton. Die ...

Forum Wellpappe des VDW

Beim Forum Wellpappe, veranstaltet vom Verband der Wellpappen-Industrie e.V.(VDW), am 25. September auf der FachPack in Nürnberg dreht sich alles um die Entwicklung im Handel und die Rolle der Verpackung. Der E-Commerce wächst weiterhin zweistellig und steht inzwischen für mehr als jeden achten Euro im Einzelhandel. Diese Entwicklung stellt den stationären Handel vor große Herausforderungen, denen Supermärkte und Discounter, Warenhäuser ...

Rotationswerkzeuge mit aktiver Ausbrechtechnologie

Marbach wird auf der Fachpack in Nürnberg den Produktbereich um marbanick|2+, einem neuartigen Gegendruckblock für das Gegenritzen, das Tiegelreinigungsgerät mplaten|cleaner, sowie seinen digitalen Zonenausgleich DZL|plate als auch spezielle Rotationswerkzeuge mit aktiver Ausbrechtechnologie zeigen. Mit dem marbanick|2+ werden Abfallhaltepunkten in Schneidlinien direkt beim Anwender vor Ort eingebracht. Damit können Haltepunkte in vier verschiedenen Breiten in Schneidlinien eingebracht werden. Durch das neu ...

Hochbarrierelösungen für recycelbare flexible Verpackungen

Gemeinsam mit den Partnern Dow, Brückner Maschinenbau, Hosokawa Alpine und Elba stellt Bobst auf der Fachmesse der Kunststoff- und Kautschukindustrie neueste Lösungen vor, die eine Herstellung recycelbarer Monomaterial-Verpackungen ermöglichen. Bobst zeigt diese innovativen Komplettlösungen für die Verpackungsherstellung, bei denen eine neue Generation von Polymeren zum Einsatz kommt, auf der K 2019 in Halle 4 (Stand A39). „Die Kunststoffindustrie steht derzeit ...

Digitale Ultraschall-Generatoren von Sonotronic

Sonotronic wirbt auf der Fachpack für neue digitale Ultraschall-Generatoren um Verpackungen zu versiegeln. Insbesondere wird hervorgehoben, dass der Energieverbrauch beim Ultraschall-Schweißen dank kurzer Taktzeiten und kalten Werkzeugen gegenüber thermischen Verfahren je nach Anwendung bis zu 80 Prozent geringer ausfalle. Darüber hinaus ermögliche die Technologie, auch Monofolien wie z.B. recyclingfähiges Mono-PE sicher und dicht zu verschließen, ohne dass die Folie beschädigt ...

MRK-fähige Roboter ergänzen fahrerlose Transportsysteme der TRAPO AG

Auf der diesjährigen FachPack dreht sich am Messestand der TRAPO AG alles um fahrerlose Transportsysteme und die sichere Zusammenarbeit von Mensch und Roboter. Ausgestattet mit einem MRK-Roboter erfüllt der TRAPO Transport Shuttle verschiedene Anforderungen der Verpackungsindustrie in einem System: Fördern, Palettieren, Depalettieren und Lagenbildung. Hierbei arbeitet der Roboter als zusätzliche Hand des menschlichen Kollegen. Die Vorteile: maximale Flexibilität der innerbetrieblichen ...

Messgerät evaluiert Öffnungskräfte peelbarer Verpackungen

Zur Prüfung peelbarer Verpackungen wurde im Fraunhofer-Institut für Verfahrenstechnik und Verpackung IVV, Dresden, das neue Messgerät „Pack Peel Scan“ entwickelt. Mit Methoden des maschinellen Lernens, zur Prognose und Vermeidung von Prozessfehlern, ermöglicht es die effiziente Messung von Easy Opening-Verpackungen. Als externes Messgerät kann es in der Produktion von peelbaren Verpackungen für Lebensmittel, Medizinprodukte etc. eingesetzt werden. Es erfasst normgerecht Öffnungskräfte ...

Vorstellung des Portfolios kundenspezifischer Systemlösungen

Im September präsentiert Bosch Packaging Technology zwei neue Systemlösungen für das Verpacken von Riegeln, Keksen und Backwaren auf zwei international ausgerichteten Verpackungsmessen. Auf der FachPack in Nürnberg sehen Kunden ein skalierbares System für mittlere Ausbringung, mit dem vor allem schnell wachsende Unternehmen ihre Kapazitäten erweitern können. Auf der Pack Expo in Las Vegas, USA, zeigt Bosch ein integriertes Hochgeschwindigkeitssystem, das ...