VERPACKEN-AKTUELL

Informationen aus der Verpackungsbranche



Messenotizen

Zertifizierte Stretchfolie für Food-Direktkontakt

Als Folie speziell für den direkten Kontakt mit Lebensmitteln hat Duo Plast den Typ Duo Food Contact entwickelt; sie ist nach der neuesten EU-Verordnung 10/2011 zertifiziert. Zur Messe in Köln präsentiert der Hersteller neben einer patentierten Stretchfolie mit Doppelkante auch diese Folie. Die Zulassung für den Lebensmittel-Direktkontakt geht über die lebensmittelrechtliche Unbedenklichkeit hinaus. "Als Stretchfolie ist diese Innovation für den ...

An der Schnittstelle zwischen realer und digitaler Welt

Schutz des Inhalts und attraktive Präsentation am Point of Sale: Diese beiden primären Forderungen an Verpackungen werden heute um diverse weitere Eigenschafts- und Leistungsforderungen ergänzt. Die Verpackung soll viel mehr leisten: Sie muss intelligent und interaktiv sein. Sie soll zum Beispiel die Verfolgung der Waren entlang der gesamten Lieferkette ermöglichen, Fälschungen entlarven helfen, sichtbar machen, ob eine Verpackung schon einmal ...

2. SusPack zur Anuga FoodTec 2012

Das Nova-Institut führt während der Anuga FoodTec die zweitätige Konferenz "SusPack" durch (29./30.3.2012) und verleiht aus diesem Anlass erstmalig den SusPack-Award. Aktuelle Fragestellungen und Lösungen zum Thema Nachhaltigkeit in der Verpackungsbranche sollen während der Konferenz vorgestellt und diskutiert werden. Im Fokus stehen dabei bio-basierte Verpackungen: Wo und in welcher Form haben sie sich bereits etablieren können? Welche Vorteile bringen sie, ...

Flexible Verpackungslösungen von Bischof + Klein

Bischof + Klein präsentiert auf der Anuga FoodTec flexible Verpackungslösungen für die Nahrungs- und Genussmittelindustrie. Zu den Neuheiten zählt eine doppellagige trennbare Verpackung für Füllgüter, die besondere hygienische Anforderungen erfüllt. Eine Umverpackung schützt während des Transportes die innen liegende Verpackung. Die Außenfolie ist rückstandsfrei und einfach zu entfernen, gewährleistet die Sauberkeit der Innenverpackung und ist für FFS-Folien und Seitenfaltensäcke gleichermaßen ...

de Man stapelt Eimer auf der AnugaFoodTec

Auf der AnugaFoodTec wird de Man eine Roboterzelle vorstellen und das Palettieren von Eimern, wie sie häufig u.a. in der milchverarbeitenden Industrie eingesetzt werden, demonstrieren. In der Praxis kommt es bei der Palettierung oftmals zu dem Problem, dass Eimerstapel aufgrund unebener Palettenoberseiten mit zunehmender Höhe „auseinanderwachsen“ und ein sauberes Palettieren der oberen Lagen verhindern. Die Lösung von de Man: ein ...

Neue, kontrastreiche Tinte und wartungsfreie Kennzeichnung

Der Hersteller von Produktkennzeichnungssystemen Wolke Inks & Printers stellt auf der Anuga FoodTec in Köln seine neuesten Entwicklungen aus: die Systeme m600 advanced und m600 basic. Mit den eigens entwickelten Drucksystemen m600 advanced und m600 basic (wartungsfreie Kennzeichnungssysteme mit HP-Technologie) bietet Wolke dem Anwender saubere, schnelle und zuverlässige Kennzeichnungslösungen für Produkte alles Art. Mit der neuesten Firmware des m600 advanced ...

Erster Auftritt für Optipack auf der Anuga FoodTec

Premiere für Optipack: Zur diesjährigenr Anuga FoodTec in Köln ist der Hersteller von Bechern und PET-Preforms erstmalig als Aussteller dabei und zeigt neue Premiumprodukte und Innovationen, die durch günstige Kosten überzeugen sollen. Der europaweit agierende Hersteller von PS- und PP-Bechern sowie PET-Preforms für die Lebensmittelindustrie verfolgt mit seinem Auftritt ein klares Konzept: "Wir haben uns für die Foodtec entschieden, weil ...

Tochterunternehmen der Südpack-Gruppe auf der MEDTEC

Auf der MEDTEC Europe - Treffpunkt der europäischen Medizintechnik, die vom 13. bis 15. März 2012 in Stuttgart stattfindet, stellt die Südpack Medica AG das firmeneigene Entwicklungszentrum, Pretests von Produktanwendungen, die Reinraumproduktion im eigenen Unternehmen sowie neue Produkte, die auf einer 3-Rand-Siegelbeutel-Maschine gefertigt werden, vor. Zusätzlich zeigt das Tochterunternehmen der Südpack Verpackungen GmbH & Co. KG eine Auswahl aus seinem ...

Etikettierung in allen Facetten

Der bayerische Etikettiermaschinen - Hersteller Gernep präsentiert auf der Anuga FoodTec 2012 seine neuesten Techniken der verschiedenen Rundläufer-Etikettiersysteme für die Ernährungsindustrie. Die Rundläufer-Serie Labetta-SK ist mit speziellen Servomotoren ausgestattet, die die Etiketten über Selbstklebe-Spender übergeben, selbst in Behältervertiefungen oder -Erhöhungen. Innovative, exklusive Etiketten-Designs sind ebenso verarbeitbar wie No-Label-Look- oder wasserfeste Kunststoffetiketten. Sowohl Umrüstzeiten als auch Reinigungs- und Wartungsarbeiten sind deutlich ...

Kennzeichnungstechnik für die gesamte Prozesskette

Den Besuchern der diesjährigen Anuga FoodTec in Köln wird Bluhm Systeme GmbH die neueste Codier- und Etikettiertechnik für die Lebensmittel- und Getränkeindustrie präsentieren. Stichworte zum Exponateprogramm lauten: "Mühelos drucken", "Laserbeschrifter frei von Verbrauchsmaterialkosten", "Drucklösung für Folienschlauchverpackungen" oder auch "vollautomatisch etikettieren". Für die direkte Produktkennzeichnung bietet Bluhm den Tintenstrahldrucker Linx CJ400an, der nach Unternehmensangaben schnell eingerichtet ist und sich absolut leicht ...

Schubert zeigt neue Tubenfüll- und Verschließmaschine in Köln

Zur Anuga FoodTec 2012 (27. bis 30.03.) in Köln präsentiert die Gerhard Schubert GmbH, Crailsheim, die neue Tubenfüll- und Verschließmaschine. Das Arbeitsprinzip: Die Tuben werden vollautomatisch aus Versandkartons ausgepackt und auf eine Transmodul-Transportstrecke in einen Massestrom gebracht. Aus diesem werden die Tuben unter gleichzeitigem Ausrichten nach der Druckmarke in eine einreihige Transmodul-Transportstrecke umgesetzt, dort befüllt und mittels Ultraschall verschlossen. Die ...

Hochleistung bei der Lebensmittelverpackung

Der auf Wäge- und Verpackungstechnik spezialisierte Hersteller Ishida tritt zur Anuga FoodTec in Köln (27. bis 30. März) den Beweis höchster Verpackungsleistungen von Lebensmitteln an. Vorgeführt werden Linienlösungen und neu entwickelte Maschinen für die effiziente Verarbeitung frischer und gefrorener Produkte sowie Snackfood. Prominentes Beispiel für das Frischesegment ist die neue FlexLine von Ishida für die vollautomatische Verpackung frischer Lebensmittel in ...

IML-dekorierte, thermogeformte Verpackungen

Im Zentrum des Messeauftritts von Illig auf der Anuga FoodTec vom 27. bis 30. März 2012 in Köln steht die wirtschaftliche Herstellung thermogeformter und im gleichen Arbeitsgang in hochwertiger Fotoqualität brillant dekorierter Lebensmittelverpackungen. Zur Dekoration kommt hierbei das sogenannte Inmold Labeling (IML) zum Einsatz. Hierzu entnimmt eine für diesen Prozessschritt konzipierte IML-Einheit die mit dem Motiv bedruckten Zuschnitte (Label) aus ...

Sensorisch einwandfrei

Die maßgeschneiderte Süßwaren-Kartonqualitäten Carta Solida und Simcote zeigt M-real Consumer Packaging auf der ProSweets vom 29.01. bis 01.02.2012 in Köln. Diese Frischfaser-Qualitäten entsprechen den höchsten Anforderungen der Branche aufgrund ihrer sensorischen Eigenschaften. Schwerpunkte des Messeauftritts sind u. a. Bedruckbarkeit und Möglichkeiten der Weiterverarbeitung und Veredelung, Produktsicherheit sowie „Lightweighting“ ohne Einbußen in den Materialeigenschaften. Argumente, die für die Primär- und Sekundärverpackung ...