verpacken-aktuell
 
Informationen aus der Verpackungsbranche

Erste Konferenz allein zu Verpackungslösungen

Über 220 Fachbesucher bei Arburg

von: Susanna Stock

Verpackungsexperten und -interessierte aus über 30 Nationen reisten zu den „Arburg Packaging Days 2014“ nach Loßburg im Schwarzwald. Am 5. und 6. November bot die erstmalig veranstaltete Verpackungstechnik-Konferenz des Spritz­gieß­maschinen­herstellers den Teilnehmern Fachvorträge, Live-Präsentationen und die Möglichkeit zum intensiven Erfahrungsaustausch. „Wir freuen uns, dass so viele Experten aus aller Welt zu den Arburg Packaging Days 2014 gekommen sind“, begrüßte Helmut Heinson, Geschäftsführer Vertrieb des Unternehmens, die Gäste. „Gerade in der Verpackungsbranche sind Themen wie Maschinenverfügbarkeit, Zykluszeit sowie Service ...

Lesen Sie mehr

Nachwuchsdesigner zeigen Leidenschaft für neue Verpackungsgeneration

STI Design Award 2014

von: Susanna Stock

Mit dem STI Design Award bietet die STI Group im zweijährigen Rhythmus Studierenden aus den Bereichen Packaging und Design eine Bühne, um Kreativität und Ideenreichtum unter Beweis zu stellen. Auf der Suche nach innovativen und realisierbaren Designlösungen hatte das Verpackungs- und Displayunternehmen den mit insgesamt € 7.000 dotierten Nachwuchswettbewerb in 2014 bereits zum fünften Mal ausgeschrieben. Seit Jahresbeginn arbeiteten 45 Studierende von der Kunsthochschule Kassel, der Hochschule der Medien in Stuttgart, der University of the Creative Arts in ...

Lesen Sie mehr

Qualität braucht optimalen Schutz

Plasmabeschichtete Barriereverpackungen in der Praxis

von: Dr. Klaus Bremer

Unter der Marke „inert barrier technology“ (ibt) führt Greiner Packaging am Standort Diepoldsau (Schweiz) eine neue Verpackungs­technologie ein, die die Qualität hochwertiger Lebensmittel dank funktioneller Barriereschicht deutlich länger bewahrt. Mit dem zur Greiner Holding (Österreich) gehörenden Unternehmen hat die Cavonic GmbH, Stockach, nun den weltweit ersten Kunden für ihre Barrierebeschichtungstechnologie für starre Behälter gewonnen. Greiner Packaging beliefert schwerpunktmäßig Kunden aus der Lebensmittelindustrie. Die Investitionsentscheidung für die neue Technologie basiert auf dem Ziel, den Herstellern unterschiedlichster und hochqualitativer Lebensmittel ...

Lesen Sie mehr

Fremdkörperkontrolle mit Dual Energy

8. Oktober 2014

Zur Fremdkörperkontrolle von Produkten, insbesondere Lebensmittel, sind Röntgenkontrollgeräte mittlerweile Standard. Erkennen sie doch zuverlässig Verunreinigungen, so dass mit deren Einsatz die Auslieferung schadhafter Produkte unterbunden werden kann. Diese Technik funktioniert jedoch nur, solange Produkt und mögliche Verunreinigungen unterschiedliche Resorptionsfaktoren bezüglich der eingesetzten Röntgenenergie aufweisen. Ist dies nicht der Fall, sind Verunreinigungen und Produkt mittels monoenergetischer Röntgensysteme nicht mehr unterscheidbar. Ein Problem aus der Praxis stellt im Lebensmittelbereich beispielsweise die Verunreinigung von Geflügelprodukten durch Knorpel oder Knochensplitter dar. Deren ...

Lesen Sie mehr

Serialisierung und Aggregation von Pharmaverpackungen

6. Oktober 2014

Kennzeichnungstechnik und Produktverfolgung mittels Track & Trace sind in der Verpackungstechnik keine neue Themen, liegt der Produktschutz (insbesondere vor Fälschungen hochpreisiger und wertiger Artikel) doch im gemeinsamen Interesse von Herstellern und Kunden. Aber speziell im Bereich der Pharmaverpackungen ist das Thema gegenwärtig wieder von großer Bedeutung, da EU-weit bis voraussichtlich 2018 die Produkt-Serialisierung vorgeschrieben sein wird. Aus den bisher von einigen Herstellern in Eigeninteresse betrieben Track & Trace-Anwendungen wird dann eine gesetzlich verbindliche Vorgabe für alle Produzenten. Da ...

Lesen Sie mehr

Spitzenqualität bei Druck und Design: Kleine Tuben trumpfen auf

19. September 2014

Eine Jury aus den Reihen der Mitglieder der european tube manufacturers association (etma) wählte beim diesjährigen Kongress in Mailand die Gewinner in den Kategorien Aluminiumtuben, Kunststofftuben und Laminattuben sowie bei den Prototypen. Besonders angetan zeigten sich die Experten von innovativen Lösungen in kleinen Tubenformaten und exzellenten Beispielen für außergewöhnliches Design und fantastische Druckqualitäten. Zufrieden mit der Qualität des Wettbewerbs und der Entscheidung der Jury zeigt sich etma-Generalsekretär Gregor Spengler: „Die prämierten Tuben verdeutlichen, wohin die Reise geht. Und ...

Lesen Sie mehr

Reduzierung von Produktrückrufen

17. September 2014

Noch nie haben so viele kleine und mittelständische Unternehmen (KMUs) in Röntgeninspektionssysteme investiert. Die Häufigkeit der Produktrückrufe, insbesondere im Bereich Lebensmittel und Getränke, nimmt stetig zu und hat sich in den USA seit 1999 mehr als verdoppelt (Food Business News, 2. Juni 2010). Dies hat kleine und mittelständische Betriebe dazu veranlasst, dem Vorbild größerer Produzenten zu folgen und ebenfalls Produktinspektionen durchzuführen, um Ruf schädigende und teure Rückrufaktionen aufgrund von Verunreinigungen durch Glas, Metall oder Knochen zu vermeiden. Produktrückrufe ...

Lesen Sie mehr

Industrie 4.0 für die Lebensmittelindustrie

8. August 2014

Das Fraunhofer-Institut für Verfahrenstechnik und Verpackung IVV und die Industrievereinigung für Lebensmitteltechnologie und Verpackung (IVLV e.V.) luden auch in diesem Jahr interessierte Vertreter aus Wirtschaft, Handel und Forschung an das Fraunhofer IVV Dresden ein. Am 25. Juni 2014 standen die Dresdner Tage unter dem Leitthema „Vierte industrielle Revolution – Ausblick und Erwartungen für die Lebensmittelproduktion“. Gemeinsam mit den Vortragenden diskutierten ca. 60 Teilnehmer teils kontrovers die Wertschöpfungspotenziale der unter dem Schlagwort „Industrie 4.0“ zusammengefassten Entwicklungsansätze im Bereich der ...

Lesen Sie mehr

Neues vom Standbeutel

29. Juli 2014

Im Vorfeld der kommenden 4. Europäischen Standbeutel-Tagung unter dem Titel „Von der Nische zum Main Stream?!“* hat sich Autor Henno Hensen erneut mit den Entwicklungspotenzialen dieses Verpackungstyps befasst und wagt einen Ausblick in die nähere Zukunft. Ende 2010 habe ich die Entwicklung des Standbeutels von 1962 bis dahin mit einem perspektivischen Ausblick in die nahe Zukunft beschrieben. Heute möchte ich mich der inzwischen eingetretenen Realität dieser flexiblen und erfolgreichen Verpackungsart befassen und einen Ausblick bis 2018 vorstellen. Entwicklung ...

Lesen Sie mehr

Komplettkette für FFS-Absacktechnik

15. Juli 2014

Das Lengericher Maschinenbau-Unternehmen Windmöller & Hölscher präsentiert sich seit der Interpack 2014 als Komplettanbieter im Segment der FFS-Absacktechnik. Gehören die FFS-Absackanlagen zu den leistungsfähigsten am Markt, so war Windmöller & Hölscher beim Downstream-Equipment bislang noch auf entsprechend leistungsfähige Partner angewiesen. Mit der Einführung des Lagenpalettierers PLATINUM und der Stretchhaubenanlage ARGON stellte Windmöller & Hölscher nun eine komplette Absacklinie vor, um den Verpackungsprozess von der Silo-Unterkante bis zur versandfertigen Palette abzudecken. Die Gesamtkette ist dabei auf ...

Lesen Sie mehr

Blick in die Zukunft des P.O.S.

3. Juli 2014

Im neu errichteten GS1 Germany Knowledge-Center in Köln ist der „Point of Sale live!“ eines der Highlights. Insgesamt fünf branchenspezifische Live-Komponenten, ein Creative Lab sowie moderne Konferenzräume präsentiert die GS1 Germany damit auf ihrem Firmengelände. „Das 2.500 m² umfassende Areal ist Ort der Kommunikation und Kooperation. Es soll Unternehmen Antworten auf die Frage liefern, wie sie dem rasanten Wandel der Wertschöpfungsketten durch den Einsatz von Standards effizient und nachhaltig begegnen können“, so GS1 Germany Geschäftsführer Jörg Pretzel. ...

Lesen Sie mehr

Recyclingfähige Kapseln für 1000 Aromen

22. Mai 2014

Die gerade zu Ende gegangene Interpack 2014 in Düsseldorf war ein Schauplatz für zahlreiche Ansätze, das florierende Geschäft mit Kapselsystemen und –produkten weiter auszubauen. Diverse Vepackungshersteller oder Maschinenbauer thematisierten „die Kapsel“, Lösungen auf Kunststoffbasis waren dabei ebenso zu sehen wie der Aluminium-Klassiker. Nicht als Aussteller vertreten war die Firma Cavonic® (Stockach), doch beschäftigt sich dieser Anbieter inzwischen sehr konkret mit neuen Kapselmaterialien, die bei höchsten Barriereleistungen vor allem durch höhere Recyclingfreundlichkeit punkten sollen. Ob in Edelboutiquen auf ...

Lesen Sie mehr

Riegelproduktion: Von der Herstellung bis zur Endverpackung

28. April 2014

Neue Lösungen für die Riegelproduktion werden von Bosch Packaging Technology präsentiert. Sie decken den gesamten Produktionsprozess ab, von der Herstellung über die Sekundär- bis hin zur Endverpackung. Alle Maschinen sind in existierende Bosch-Technologie integrierbar. Präsentiert werden modulare Automationslösungen, darunter der neue WRF 600 Flex-Walzenformer mit optimiertem seitlichen Kantenschnitt für die Riegelherstellung, die kürzlich in den Markt eingeführte Austragestation Transver SDP mit staufreiem Produkttransport und der Pack Feeder 4 mit der horizontalen Schlauchbeutelmaschine Pack 401 für die Primärverpackung. Ebenfalls ...

Lesen Sie mehr

Neuer Studiengangsleiter für Verpackungstechnologie an der FH Campus Wien

19. November 2014

Univ.-Doz. Mag. Dr. Manfred Tacker MBA, 52, ist Studiengangsleiter des Bachelorstudiums Verpackungstechnologie, das im Wintersemester 2015/16 an der FH Campus Wien, Österreichs größter akkreditierter Fachhochschule, startet. Der habilitierte ...

Lesen Sie mehr


Mederaño-Glühwein in limitierter Winteredition

14. November 2014

brandcouture entwickelt das Design für das jüngste Mitglied der erfolgreichen Markenwein-Range Mederaño von Freixenet. Das Neuprodukt Mederaño-Glühwein erscheint in limitierter Winteredition. Damit setzt der spanische Getränkeanbieter die seit ...

Lesen Sie mehr


50 Jahre DS Smith Werk Fulda

13. November 2014

Seit 50 Jahren besteht der DS Smith Standort in Fulda. Aus diesem Anlass fand im Oktober ein Tag der offenen Tür für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, deren Familien ...

Lesen Sie mehr


Nachhaltige Verpackungspolster

12. November 2014

Nicht nur äußerlich grün, sondern auch mit entsprechenden inneren Werten vertreibt die kleine Salemer Firma "cushion pack" in ihrem Sortiment von Verpackungspolstermaschinen das neue Modell CP 333 NTi. ...

Lesen Sie mehr


Neue Wellpappsorte "Thimm foodWave"

11. November 2014

Die neue Wellpappsorte „Thimm foodWave“ ist aufgrund ihrer umwelt- und lebensmittel­verträglichen Eigenschaften besonders für den Einsatz im Lebensmitteldirektkontakt geeignet, so Thimm in einer Pressemitteilung. In Kombination mit einem ...

Lesen Sie mehr


Neue Struktur in der Geschäftsführung

11. November 2014

Anfang November 2014 haben Bobst Meerbusch und Bobst Benelux ihre Geschäftsführung neu geordnet. So hat Dirk Corsten neben seiner bisherigen und künftigen Aufgabe als Leiter des Service von ...

Lesen Sie mehr


fit-Spülmittel erhält Verpackungspreis

7. November 2014

Im 60.ten Jahr des Bestehens der Marke „fit“ geht die seit 2009 in Heidelberg verliehene Auszeichnung des Deutschen Verpackungsmuseums zur „Verpackung des Jahres“ erstmals an eine Marke aus ...

Lesen Sie mehr


Kalt geklebt

6. November 2014

Zuverlässige Etikettierung von Tiefkühl-Produkten verspricht Herma mit dem neuen Tiefkühlkleber 62K. Laut Hersteller lassen sich Etiketten damit auch bei minus 20 Grad Celsius zuverlässig aufspenden – und der ...

Lesen Sie mehr


Komplettpaket für süßesten Partyspaß

24. Oktober 2014

Mit der Candy Pizza traf Look-O-Look den Geschmack der Verbraucher. Für das Original Pizza-Feeling sorgt eine lebensmittelechte Verpackung der STI Group. Regalverpackungen für unterschiedliche Handelskanäle sowie eine attraktive ...

Lesen Sie mehr


Reinhard Bauer wird Schatzmeister der IK

23. Oktober 2014

Reinhard Bauer, Geschäftsführer des Schwalmstädter Unternehmens Horn & Bauer, wurde zum neuen Schatzmeister der IK Industrievereinigung Kunststoffverpackungen e.V., Bad Homburg gewählt. Horn & Bauer ist bereits seit knapp ...

Lesen Sie mehr


Neuer Geschäftsführer bei Ishida

23. Oktober 2014

Im Oktober wurde Herbert Hahnenkamp als neuer Geschäftsführer von Ishida in Deutschland und Österreich tätig und folgt damit auf Andreas Hollmann. Herbert Hahnenkamp ist seit 2008 bei Ishida ...

Lesen Sie mehr


Doppelkopflaser für flexible Kennzeichnungsanwendungen

8. Oktober 2014

Schätzungsweise allein rund 15.000 Biersorten gibt es weltweit. Abgefüllt in Flaschen, Dosen oder KEG und abgepackt in Kästen, Six-Packs oder Trays. Für die Kennzeichnung dieser Vielfalt zeigt Bluhm ...

Lesen Sie mehr