verpacken-aktuell
 
Informationen aus der Verpackungsbranche

Fremdkörperkontrolle mit Dual Energy

Ishida

von: Dr. Klaus Bremer

Zur Fremdkörperkontrolle von Produkten, insbesondere Lebensmittel, sind Röntgenkontrollgeräte mittlerweile Standard. Erkennen sie doch zuverlässig Verunreinigungen, so dass mit deren Einsatz die Auslieferung schadhafter Produkte unterbunden werden kann. Diese Technik funktioniert jedoch nur, solange Produkt und mögliche Verunreinigungen unterschiedliche Resorptionsfaktoren bezüglich der eingesetzten Röntgenenergie aufweisen. Ist dies nicht der Fall, sind Verunreinigungen und Produkt mittels monoenergetischer Röntgensysteme nicht mehr unterscheidbar. Ein Problem aus der Praxis stellt im Lebensmittelbereich beispielsweise die Verunreinigung von Geflügelprodukten durch Knorpel oder Knochensplitter dar. Deren ...

Lesen Sie mehr

Serialisierung und Aggregation von Pharmaverpackungen

Atlantic Zeiser

von: Dr. Klaus Bremer

Kennzeichnungstechnik und Produktverfolgung mittels Track & Trace sind in der Verpackungstechnik keine neue Themen, liegt der Produktschutz (insbesondere vor Fälschungen hochpreisiger und wertiger Artikel) doch im gemeinsamen Interesse von Herstellern und Kunden. Aber speziell im Bereich der Pharmaverpackungen ist das Thema gegenwärtig wieder von großer Bedeutung, da EU-weit bis voraussichtlich 2018 die Produkt-Serialisierung vorgeschrieben sein wird. Aus den bisher von einigen Herstellern in Eigeninteresse betrieben Track & Trace-Anwendungen wird dann eine gesetzlich verbindliche Vorgabe für alle Produzenten. Da ...

Lesen Sie mehr

Spitzenqualität bei Druck und Design: Kleine Tuben trumpfen auf

Tuben des Jahres 2014

von: Susanna Stock

Eine Jury aus den Reihen der Mitglieder der european tube manufacturers association (etma) wählte beim diesjährigen Kongress in Mailand die Gewinner in den Kategorien Aluminiumtuben, Kunststofftuben und Laminattuben sowie bei den Prototypen. Besonders angetan zeigten sich die Experten von innovativen Lösungen in kleinen Tubenformaten und exzellenten Beispielen für außergewöhnliches Design und fantastische Druckqualitäten. Zufrieden mit der Qualität des Wettbewerbs und der Entscheidung der Jury zeigt sich etma-Generalsekretär Gregor Spengler: „Die prämierten Tuben verdeutlichen, wohin die Reise geht. Und ...

Lesen Sie mehr

Reduzierung von Produktrückrufen

Mettler-Toledo

von: Annette von der Heide

Noch nie haben so viele kleine und mittelständische Unternehmen (KMUs) in Röntgeninspektionssysteme investiert. Die Häufigkeit der Produktrückrufe, insbesondere im Bereich Lebensmittel und Getränke, nimmt stetig zu und hat sich in den USA seit 1999 mehr als verdoppelt (Food Business News, 2. Juni 2010). Dies hat kleine und mittelständische Betriebe dazu veranlasst, dem Vorbild größerer Produzenten zu folgen und ebenfalls Produktinspektionen durchzuführen, um Ruf schädigende und teure Rückrufaktionen aufgrund von Verunreinigungen durch Glas, Metall oder Knochen zu vermeiden. Produktrückrufe ...

Lesen Sie mehr

Industrie 4.0 für die Lebensmittelindustrie

8. August 2014

Das Fraunhofer-Institut für Verfahrenstechnik und Verpackung IVV und die Industrievereinigung für Lebensmitteltechnologie und Verpackung (IVLV e.V.) luden auch in diesem Jahr interessierte Vertreter aus Wirtschaft, Handel und Forschung an das Fraunhofer IVV Dresden ein. Am 25. Juni 2014 standen die Dresdner Tage unter dem Leitthema „Vierte industrielle Revolution – Ausblick und Erwartungen für die Lebensmittelproduktion“. Gemeinsam mit den Vortragenden diskutierten ca. 60 Teilnehmer teils kontrovers die Wertschöpfungspotenziale der unter dem Schlagwort „Industrie 4.0“ zusammengefassten Entwicklungsansätze im Bereich der ...

Lesen Sie mehr

Neues vom Standbeutel

29. Juli 2014

Im Vorfeld der kommenden 4. Europäischen Standbeutel-Tagung unter dem Titel „Von der Nische zum Main Stream?!“* hat sich Autor Henno Hensen erneut mit den Entwicklungspotenzialen dieses Verpackungstyps befasst und wagt einen Ausblick in die nähere Zukunft. Ende 2010 habe ich die Entwicklung des Standbeutels von 1962 bis dahin mit einem perspektivischen Ausblick in die nahe Zukunft beschrieben. Heute möchte ich mich der inzwischen eingetretenen Realität dieser flexiblen und erfolgreichen Verpackungsart befassen und einen Ausblick bis 2018 vorstellen. Entwicklung ...

Lesen Sie mehr

Komplettkette für FFS-Absacktechnik

15. Juli 2014

Das Lengericher Maschinenbau-Unternehmen Windmöller & Hölscher präsentiert sich seit der Interpack 2014 als Komplettanbieter im Segment der FFS-Absacktechnik. Gehören die FFS-Absackanlagen zu den leistungsfähigsten am Markt, so war Windmöller & Hölscher beim Downstream-Equipment bislang noch auf entsprechend leistungsfähige Partner angewiesen. Mit der Einführung des Lagenpalettierers PLATINUM und der Stretchhaubenanlage ARGON stellte Windmöller & Hölscher nun eine komplette Absacklinie vor, um den Verpackungsprozess von der Silo-Unterkante bis zur versandfertigen Palette abzudecken. Die Gesamtkette ist dabei auf ...

Lesen Sie mehr

Blick in die Zukunft des P.O.S.

3. Juli 2014

Im neu errichteten GS1 Germany Knowledge-Center in Köln ist der „Point of Sale live!“ eines der Highlights. Insgesamt fünf branchenspezifische Live-Komponenten, ein Creative Lab sowie moderne Konferenzräume präsentiert die GS1 Germany damit auf ihrem Firmengelände. „Das 2.500 m² umfassende Areal ist Ort der Kommunikation und Kooperation. Es soll Unternehmen Antworten auf die Frage liefern, wie sie dem rasanten Wandel der Wertschöpfungsketten durch den Einsatz von Standards effizient und nachhaltig begegnen können“, so GS1 Germany Geschäftsführer Jörg Pretzel. ...

Lesen Sie mehr

Recyclingfähige Kapseln für 1000 Aromen

22. Mai 2014

Die gerade zu Ende gegangene Interpack 2014 in Düsseldorf war ein Schauplatz für zahlreiche Ansätze, das florierende Geschäft mit Kapselsystemen und –produkten weiter auszubauen. Diverse Vepackungshersteller oder Maschinenbauer thematisierten „die Kapsel“, Lösungen auf Kunststoffbasis waren dabei ebenso zu sehen wie der Aluminium-Klassiker. Nicht als Aussteller vertreten war die Firma Cavonic® (Stockach), doch beschäftigt sich dieser Anbieter inzwischen sehr konkret mit neuen Kapselmaterialien, die bei höchsten Barriereleistungen vor allem durch höhere Recyclingfreundlichkeit punkten sollen. Ob in Edelboutiquen auf ...

Lesen Sie mehr

Riegelproduktion: Von der Herstellung bis zur Endverpackung

28. April 2014

Neue Lösungen für die Riegelproduktion werden von Bosch Packaging Technology präsentiert. Sie decken den gesamten Produktionsprozess ab, von der Herstellung über die Sekundär- bis hin zur Endverpackung. Alle Maschinen sind in existierende Bosch-Technologie integrierbar. Präsentiert werden modulare Automationslösungen, darunter der neue WRF 600 Flex-Walzenformer mit optimiertem seitlichen Kantenschnitt für die Riegelherstellung, die kürzlich in den Markt eingeführte Austragestation Transver SDP mit staufreiem Produkttransport und der Pack Feeder 4 mit der horizontalen Schlauchbeutelmaschine Pack 401 für die Primärverpackung. Ebenfalls ...

Lesen Sie mehr

Multimediale Markenbotschafter

22. April 2014

Performance, Excellence, Security, Efficiency, Sustainability, Digital und Future sind die sieben Konzept- und Lösungspakete, mit denen sich Edelmann auf der interpack 2014 präsentiert. Damit lenkt die internationale Verpackungsgruppe den Blick auf die Anforderungen der Kunden, die sie ganzheitlich betrachtet und mit entsprechend zusammengestellten Packages bedient. Die „Concepts“ fassen Leistungen zusammen, die auf den technologischen, kreativen und prozessorientierten Kompetenzen von Edelmann basieren. Dazu gehören Formen und Veredelungen für die erfolgreiche Präsentation am POS genauso wie Konstruktion, Grafik und Applikationen ...

Lesen Sie mehr

Smarte Hülle

28. Januar 2014

Parfümschachteln, die bei Berührung verführerisch zu leuchten beginnen, Medikamenten-Verpackungen, die Auskunft über ihren Inhalt geben – die Idee, Elektronik in Verpackungen zu integrieren, fasziniert Produktmanager und Marketingexperten schon länger. US-Marktstudien bescheinigen dem so genannten „Smart Packaging“ ein riesiges Wachstumspotenzial – denn das Verbraucherverhalten verändert sich und damit steigen auch die Anforderungen an die „äußeren Werte“ eines Produkts. Welche Einsatzmöglichkeiten Smart Packaging bietet und wie es sich auch kurzfristig für massentaugliche Verpackungslösungen nutzen lässt, war im vergangenen Oktober auch ...

Lesen Sie mehr

Gegen Manipulation, Diebstahl und Fälschungen

11. Dezember 2013

In zahlreichen Branchen kämpfen Unternehmen mit den schädlichen Folgen von Produkt- und Markenpiraterie. Obgleich gesamthaft wie auch für den individuellen Markenartikelhersteller nur schwer zu beziffern ist, wie hoch die Umsatzeinbußen sind (nicht zuletzt wegen einer hohen Dunkelziffer), zeigen einschlägige Statistiken zum Beispiel der Europäischen Kommission/Zollstatistik zumindest die Spitze des Eisbergs auf: 114 Millionen Artikel im Wert von ca. 1,3 Mrd. Euro wurden laut letzter Erhebung allein vom europäischen Zoll beschlagnahmt, weil es Hinweise gab, dass es sich um ...

Lesen Sie mehr

Printed Electronics und die Massentauglichkeit von Smart Packaging

25. November 2013

In den Räumlichkeiten der Fraunhofer-Einrichtung für Modulare Festkörper-Technologien (EMFT) veranstaltete die Verpackungsakademie (DVI) gemeinsam mit Tilisco im Oktober einen Workshop rund um die Frage „Sind Printed Electronics eine massentaugliche Lösung für das veränderte Shopperverhalten?“. Damit waren die Veranstalter rein thematisch in diesem Herbst nicht allein unterwegs (auch während der FachPack in Nürnberg fand dazu ein Kongress statt und die interpack 2014 hat sich ebenfalls einiges vorgenommen zu dem Thema). Von verschiedensten Seiten sind Vorstöße zu dem per Definition ...

Lesen Sie mehr

Doppelkopflaser für flexible Kennzeichnungsanwendungen

8. Oktober 2014

Schätzungsweise allein rund 15.000 Biersorten gibt es weltweit. Abgefüllt in Flaschen, Dosen oder KEG und abgepackt in Kästen, Six-Packs oder Trays. Für die Kennzeichnung dieser Vielfalt zeigt Bluhm ...

Lesen Sie mehr


Honigwaben für Jim Beam Honey

6. Oktober 2014

Steffen Mossbacher, Leiter des STI Group Insight-Centers Packaging, nahm für das Unternehmen bei der Award-Gala des Pro Carton ECMA Awards in Sorrent (Italien) die Auszeichnung für die Jim ...

Lesen Sie mehr


hubergroup mit neuer Struktur

19. September 2014

Laut Unternehmens­mitteilung werden die beiden deutschen Gesellschaften Michael Huber München GmbH und Hostmann-Steinberg GmbH zur hubergroup Deutschland GmbH zusammengeschlossen, wobei doppelte Strukturen und Prozesse beseitigt und in Folge ...

Lesen Sie mehr


RPC expandiert in Nordamerika

18. September 2014

Am Standort Morgantown im US-Bundesstaat Pennsylvania hat RPC Bramlage-Wiko USA ca. 10 Mio. Dollar (etwa 7,6 Mio. Euro) investiert, um die Werksfläche auf rund 11.000 m2 zu erweitern ...

Lesen Sie mehr


Bobst Faltschachteltage 2014

17. September 2014

Vom 25. – 27. September 2014 lädt Bobst Faltschachtelhersteller aus dem deutschsprachigen Raum zu den Faltschachteltage 2014 in sein Competence Center in Meerbusch ein. Im Rahmen des jeweils ...

Lesen Sie mehr


Hochleistungs-Verpackungsbandanlage in China installiert

2. September 2014

Reifenhäuser teilte mit, dass in China eine Reimotec Hochleistungsanlage zur Produktion von PP-und PET-Verpackungsbändern installiert wurde. Die Anlage erreiche Produktions­geschwindigkeiten von 200 m/min und eine Ausstoßleistung von 500 ...

Lesen Sie mehr


Inkjet Conference

1. September 2014

Die aktuelle Entwicklung der Tintenstrahl-Technologie wird für den Industriellen Digitaldruck zunehmend von Interesse. Laut ESMA (European Specialist Printing Manufacturer’s Association) gilt dies nicht nur für die Bedruckung von ...

Lesen Sie mehr


Aromatische Amine in flexiblen Verpackungen

28. August 2014

Informationen über primäre aromatische Amine in flexiblen Verpackungen wird das Webinar „Everything you need to know about Primary Aromatic Amines (PAA)” von Henkel im September bieten. Primäre aromatische ...

Lesen Sie mehr


Simulationstechniken für Verpackungsprozesse

27. August 2014

Am 30. Oktober 2014 wird das IPI International Packaging Institute einen Event zum Thema Simulationstechniken für Verpackungsprozesse veranstalten. Simulationstechniken können für die Prozessauslegung und -optimierung genutzt werden und ...

Lesen Sie mehr


Verpackungsrelaunch im Feinkostsegment

25. August 2014

Sprichwörtlich in Schale wirft sich Hohmann mit einem neuen Verpackungskonzept, das auch durch ein überarbeitetes Corporate Design zur Aufwertung der Marke beitragen soll. „Mit dem neuen Design haben ...

Lesen Sie mehr


Sonoco erwirbt Weidenhammer

25. August 2014

Die Gesellschafter der Weidenhammer Packaging Group (WPG) mit Hauptsitz in Hockenheim haben heute bekannt gegeben, dass sie ihre Unternehmensanteile komplett an die Sonoco Products Company verkaufen. Sonoco, einer ...

Lesen Sie mehr


SIG combidome für Hero-Säfte

25. August 2014

Das niederländische Unternehmen Hero (Teil der Hero Gruppe mit Sitz in der Schweiz) hat sich für die neuen „Hero“ Fairtrade-Säfte für die combidome-Kartonflasche von SIG Combibloc entschieden. Die ...

Lesen Sie mehr