VERPACKEN-AKTUELL

Informationen aus der Verpackungsbranche


Auswirkung von Entkeimungs- und Sterilisationsverfahren

Forschungsprojekt Aktive Verpackungen

22. Mai 2010, von: Susanna Stock

UV-Bestrahlung ist eine Methode der Packstoffentkeimung, die heute eingesetzt wird.

Quelle: Fraunhofer Institut IVV

In der aktuellen Ausgabe der IVLV-Nachrichten berichtet die Industrievereinigung für Lebensmitteltechnologie und Verpackung e.V., München, über derzeit geförderte Forschungsprojekte. Ein von der AIF bezuschusstes Arbeitsgebiet beschäftigt sich das Fraunhofer Institut IVV, Freising, der weiteren Erforschung der Wechselwirkung von kommerziell eingesetzten Entkeimungs- bzw. Sterilisationsmethoden auf die Funktionalität von aktiven Verpackungen. In kurzen Worten die Projektbeschreibung, die unter der Leitung von Prof. Dr. H.C. Langowski und Projektleiter Dr. K. Rieblinger durchgeführt wird.

Aus Sicht der Verpackung tragen sowohl aktive Komponenten, wie auch eine geringe mikrobiologische Belastung des Packstoffes zum Qualitätserhalt von Lebensmitteln bei:

1. Aktive Verpackungen (EU-Rahmenverordnung 1935/2004/EWG) können bestimmte Substanzen, wie z.B. Sauerstoff, Wasser oder Ethylen aus dem Verpackungsinnenraum entfernen. Andere Systeme geben Substanzen an die verpackten Lebensmittel ab, die einem bestimmten qualitätserhaltenden Zweck dienen. Folgende Hauptanwendungen sind zu nennen:

  • Bindung von Sauerstoff im Kopfraum von Verpackungen
  • Bindung von Tropfwasser bzw. Regulation der Kopfraumfeuchte
  • Absorption von Ethylen (Verzögerung der Reifung von Obst)
  • Freisetzung antimikrobiell wirksamer Substanzen (Ethanol, Sorbate, Benzoate)
  • Absorption von Fehlgerüchen.

2. Allgemein kann bei der Packstoffentkeimung zwischen zwei Verfahrensansätzen unterschieden werden: der Teilentkeimung und einer vollständigen Sterilisation im Rahmen der sog. aseptischen Abfüllung. Es sind physikalische und chemische Verfahren im Einsatz, um Entkeimungs- und Sterilisationsmethoden für Packstoffe umzusetzen: die thermischen Prozesse (feuchte und trockene Hitze), Bestrahlungsverfahren (UV-, Infrarot-, Gamma- und Elektronenstrahlung sowie Blitzlichtlampen) als auch Plasmasysteme. Die chemischen Verfahren basieren im Wesentlichen auf Wasserstoffperoxid und Peressigsäure.

3. Durch Wechselwirkung der verschiedenen Wirkmechanismen zur Packstoffentkeimung mit den aktiven Komponenten der Verpackung können die Funktionalitäten negativ beeinflusst werden.

Ziel des Projektes ist die Evaluierung der Wechselwirkung von kommerziell eingesetzten Entkeimungs- bzw. Sterilisationsmethoden auf die Funktionalität von aktiven Verpackungen. Angestrebte Forschungsergebnisse:

  • Erkenntnisse über eine Abnahme der Leistungsfähigkeit der aktiven Verpackung durch die Entkeimung.
  • Basierend auf den gewonnen Erkenntnissen sollen Empfehlungen bezüglich der Eignung ausgewählter Entkeimungsmethoden für verschiedene aktive Verpackungen gegeben werden.
  • Daten über eine mögliche Veränderung der Migration bei den antimikrobiellen Folien.
  • Evaluierung einer möglichen Beeinflussung der Wirksamkeit der auf Oxidation beruhenden Verfahren durch Sauerstoffscavenger.

Thimm installiert europaweit einzigartige Technologie in Tschechien

Thimm in­ves­tiert in eine Ma­schi­ne für die di­gi­ta­le La­ser­stan­zung von Well­pap­pe. Die neue Ma­schi­ne High­con Beam 2C ist in ih­rer Aus­füh­rung ein­zig­ar­tig in Eu­ro­pa und er­öff­net Ver­pa­ckungs­de­si­gnern au­ßer­ge­wöhn­lich krea­ti­ve Mög­lich­kei­ten. ...

Gissler & Pass gewinnt GOLD beim display SUPERSTAR 2020

Im Rah­men der fei­er­li­chen Preis­ver­lei­hung des dis­play Su­per­star Award 2020 in Düs­sel­dorf nahm Giss­ler & Pass die gol­de­ne Tro­phäe für den ers­ten Platz in der Ka­te­go­rie „Pap­pe selbst­dar­stel­len­de Wa­ren­trä­ger“ in ...

INTERNATIONAL CHANNEL

Smurfit Kappa supports prestigious international wine contest

Smurfit Kappa Bag-in-Box and Vitop, experts in comprehensive Bag-in-Box® packaging solutions, are official sponsors of the Concours International ‘Best Wine in Box’ contest once again this year. Smurfit Kappa Bag-in-Box ...

International Channel ...


Thimm installiert europaweit einzigartige Technologie in Tschechien

Thimm in­ves­tiert in eine Ma­schi­ne für die di­gi­ta­le La­ser­stan­zung von Well­pap­pe. Die neue Ma­schi­ne High­con Beam 2C ist in ih­rer Aus­füh­rung ein­zig­ar­tig in Eu­ro­pa und er­öff­net Ver­pa­ckungs­de­si­gnern au­ßer­ge­wöhn­lich krea­ti­ve Mög­lich­kei­ten. ...

Erhöhung der Produktionskapazität um 30 Prozent

Einen ein­stel­li­gen Mil­lio­nen­be­trag in­ves­tiert die BASF in den Aus­bau der Ka­pa­zi­tät von was­ser­ba­sier­ten Po­ly­u­rethan-Di­sper­sio­nen am Stand­ort Cas­tell­bis­bal in Spa­ni­en. Mit dem Aus­bau stei­gert BASF die Pro­duk­ti­ons­ka­pa­zi­tät um 30 Pro­zent. „Wir ...

Recycling von Transportverpackungen

Der Umweltdienstleister Interseroh präsentiert sein umfassendes Portfolio in diesem Jahr zum ersten Mal auf der Leitmesse „DACH+HOLZ International“. Der Spezialist für Kreislaufwirtschaft informiert in Halle 10-412 auf einer eigenen Ausstellungsfläche ...

Optimierungen beim Wiegen und der Fremdkörperkontrolle

Auf der In­ter­pack wird Is­hi­da wie­der mit ei­nem brei­ten Pro­dukt­spek­trum ver­tre­ten sein. Die vor­ge­stell­ten Sys­te­me sind laut Her­stel­ler nicht nur voll­au­to­ma­tisch, ef­fi­zi­ent und platz­spa­rend, son­dern mi­ni­mie­ren Ab­fall und Ener­gie­ver­brauch. Wei­ter ...

Fleischverpackung mit verringertem Plastikanteil

Seit drei Mo­na­ten bie­tet Kauf­land Hack­fleisch aus der Selbst­be­die­nung in ei­ner nach­hal­tig plas­ti­kre­du­zier­ten Ver­pa­ckung an – zu­nächst in 30 Fi­lia­len im Sü­den Deutsch­lands. Um dem Ziel, Plas­tik ein­zu­spa­ren, wei­ter nach­zu­kom­men, ...

Syntegon als neue Marke am Markt

Im Juli 2019 hat­te Bosch be­kannt ge­ge­ben, sei­ne Ver­pa­ckungs­spar­te an eine neu ge­grün­de­te Ge­sell­schaft zu ver­kau­fen, die von der Be­tei­li­gungs­ge­sell­schaft CVC Ca­pi­tal Part­ners ver­wal­tet wird. Der Ver­kaufspro­zess so­wie die voll­stän­di­ge ...

Verformen von Hohlkammerplatten zu Verpackungskonstruktionen

Der Ma­schi­nen­her­stel­ler Herz aus Neu­wied bie­tet Lö­sun­gen zum span­nungs­frei­en ther­mi­schen Ab­kan­ten von Kunst­stoff­plat­ten. Alle Ma­schi­nen­ty­pen der mo­du­lar auf­ge­bau­ten Pro­duk­tran­ge wur­den - als Ge­ne­ra­ti­on 2020 - mo­der­ni­siert und auf­ge­rüs­tet. Der Ein­satz ...

Gerhard Schubert stellt Funktionsteile für seine Kunden digital bereit

Ul­ti­ma­ker, Her­stel­ler von Desktop-3D-Dru­ckern, und Ger­hard Schu­bert GmbH, Her­stel­ler von Top-Loa­ding-Ver­pa­ckungs­ma­schi­nen, ar­bei­ten zu­sam­men um die Fer­ti­gung von For­mat­tei­len zu au­to­ma­ti­sie­ren. Um den mo­du­la­ren An­satz wei­ter vor­an­zu­trei­ben, hat das Un­ter­neh­men in ...

Skulpturale Displays fungieren als Leuchttürme

Die Pan­ther-Grup­pe ist tra­di­tio­nell ein ge­frag­ter Part­ner von Snack- und Süß­wa­ren­her­stel­lern, für die sie im­mer wie­der krea­ti­ve und er­folg­rei­che P.O.S.-De­ko­ra­tio­nen ent­wi­ckelt und fer­tigt. Der Trend geht bei den sü­ßen und ...

Wolfram N. Diener wird neuer Vorsitzender der Geschäftsführung

Die Ge­sell­schaf­ter­ver­samm­lung der Mes­se Düs­sel­dorf GmbH hat un­ter Lei­tung des Vor­sit­zen­den, Ober­bür­ger­meis­ter Tho­mas Gei­sel, in sei­ner Sit­zung am 04. De­zem­ber 2019 Wolf­ram N. Die­ner (55) zum neu­en Vor­sit­zen­den der Ge­schäfts­füh­rung ...