VERPACKEN-AKTUELL

Informationen aus der Verpackungsbranche

Umsatz 2020 steigt um über 4%

Verpackungshersteller Schumacher Packaging stemmt sich gegen die Krise

Die Schu­ma­cher Packa­ging Grup­pe, Her­stel­ler von Ver­pa­ckungs­lö­sun­gen aus Well- und Voll­pap­pe, hat sich im ver­gan­ge­nen Jahr er­folg­reich ge­gen den co­ro­na­be­ding­ten wirt­schaft­li­chen Ab­schwung ge­stemmt. 2020 stieg der Um­satz um 4,1 % auf 675 Mio. Euro. Da­mit ist es der Grup­pe ge­lun­gen, einen Um­satzein­bruch von rund 15 % im ers­ten Halb­jahr 2020 ...


Stabiles Wachstum

Robopacs End-of-Line-Lösungen nachgefragt

Be­reits An­fang 2020 hat­te Ro­bo­pac, ein 100-prozentiges Toch­ter­un­ter­neh­men der ita­lie­ni­schen Aet­na­group S.p.A., für den deut­schen Markt eine kon­ti­nu­ier­li­che Wachs­tumss­tra­te­gie ins Auge ge­fasst. Als mit­tel­fris­ti­ges Ziel wur­de die Ver­dopp­lung der Um­sät­ze an­ge­ge­ben. Auch wäh­rend der Co­ro­na-Pandemie blieb die Nach­fra­ge nach ef­fi­zi­en­ten Ver­pa­ckungs­lö­sun­gen vor al­lem in der Le­bens­mit­tel- und der Ge­tränk­e­in­dus­trie so­wie ...


Brückner Maschinenbau verzeichnet stark gestiegene Auftragseingänge

Wunsch nach Hygiene und Lebensmittelsicherheit steigert Bedarf an flexiblen Verpackungsfolien

Das ver­gan­ge­ne Ge­schäfts­jahr war für Brück­ner Ma­schi­nen­bau aus Siegs­dorf, Welt­markt­füh­rer für große Pro­duk­ti­ons­an­la­gen zur Her­stel­lung ver­schie­dens­ter fle­xibler Kunst­stoff-Folien, die als hoch­wer­ti­ges Ver­pa­ckungs­ma­te­ri­al und in tech­ni­schen An­wen­dungs­be­rei­chen zum Ein­satz kom­men, das zwei­ter­folg­reichs­te mit Blick auf die Auf­trag­s­ein­gän­ge in der Un­ter­neh­mens­ge­schich­te. Über 45 bis zum Jah­res­en­de 2020 ver­kauf­te An­la­gen (2019: über 30) ...


Thimm Gruppe mit positiver Absatzentwicklung im Geschäftsjahr 2020

Starkes Absatzwachstum in den Verpackungswerken

Die Thimm Grup­pe hat das Ge­schäfts­jahr 2020 mit ei­nem leicht ge­sun­ke­nen Um­satz ab­ge­schlos­sen. Er sank auf 605 Mil­lio­nen Euro (2019: 623 Mil­lio­nen Euro). Das ope­ra­ti­ve Er­geb­nis EBIT­DAR vor au­ßer­or­dent­li­chen Auf­wen­dun­gen ging eben­falls nur leicht von 57,5 Mil­lio­nen Euro auf 56,7 Mil­lio­nen Euro zu­rück. Ins­ge­samt in­ves­tier­te das Un­ter­neh­men im Be­richts­jahr trotz ...


Sodexo verbannt verschiedene Kunststoffprodukte aus Sortiment

Einwegprodukte bestmöglich ersetzen

So­de­xo, ein in­ter­na­tio­nal tä­ti­ges Un­ter­neh­men der Ca­te­ring-Branche, ent­fernt fünf häu­fig ge­nutz­te Kunst­stoff­ar­ti­kel aus sei­nen Be­trie­ben u.a. in Deutsch­land und er­setzt sie durch ver­schie­de­ne Al­ter­na­ti­ven. Mit die­sem Schritt ver­bannt So­de­xo nicht nur Stroh­hal­me, Tel­ler, Be­steck und Rühr­stäb­chen aus Kunst­stoff aus dem Sor­ti­ment, son­dern auch Kunst­stofftü­ten. Die Ein­füh­rung der kunst­stoff­frei­en Al­ter­na­ti­ven fin­det ...


BASF-Inkubator Chemovator gründet erstes Mitarbeiterstartup aus

Boxlab Services als eigenständige GmbH gegründet

Mit der Box­lab Ser­vices GmbH fei­ert das ers­te Star­tup im April 2021 die Aus­grün­dung aus dem Che­mo­va­tor der BASF. Dort wer­den viel­ver­spre­chen­de Ide­en au­ßer­halb des Kern­ge­schäfts ent­wi­ckelt und in ska­lier­ba­re Ge­schäfts­mo­del­le und Un­ter­neh­men aus­ge­baut. Mit­ar­bei­ter der BASF wer­den mit den rich­ti­gen Res­sour­cen, dem nö­ti­gen Frei­raum und der ent­spre­chen­den Fle­xi­bi­li­tät so­wie ...


Nachweis für Kunststoffregranulate aus 100% recyceltem Plastik

Kombisiegel von flustix und DIN CERTCO zertifiziert zwei Produkte von APK

Die APK AG aus Mer­se­burg setzt für ihre Re­zy­kla­te auf die un­ab­hän­gi­ge Zer­ti­fi­zie­rung durch flus­tix RE­CY­CLED. Nach ei­nem er­folg­rei­chen Au­dit wur­den die Pro­duk­te Mer­sa­mid® PA und Mer­sa­len® LDPE mit dem Kom­bi­sie­gel von flus­tix und DIN CERT­CO aus­ge­zeich­net. Bei bei­den Gra­nu­la­ten konn­te ein Re­zy­klat­ge­halt von 100% nach­ge­wie­sen wer­den, mit ei­ner Mi­schung ...


Cradle to Cradle zertifiziert

Druckfarben für die Kreislaufwirtschaft

Im Sin­ne der Kreis­l­auf­wirt­schaft bie­tet hu­ber­group Print So­lu­ti­ons nun ein voll­stän­di­ges, mit Cr­ad­le to Cr­ad­le Ma­te­ri­al He­alth Gold zer­ti­fi­zier­tes Port­fo­lio für den Ak­zi­denz- und Ver­pa­ckungs­off­set­druck an. Zu die­sem Zweck wur­de eine neue Farbs­ka­la for­mu­liert, die auf der mi­gra­ti­ons­ar­men Se­rie MGA NA­TU­RA ba­siert und sich so­mit spe­zi­ell für den Druck von ...


Gerresheimer und 18 andere Glasproduzenten beteiligt

Europäisches Gemeinschaftsprojekt Furnace for the Future (F4F)

Wie das Un­ter­neh­men Ger­res­hei­mer be­kannt gibt, ist es ei­ner von ins­ge­samt 19 Glas­pro­du­zen­ten, die sich mit dem Ziel ei­ner kli­ma­neu­tra­len Pro­duk­ti­on von Glas in ei­nem ge­mein­sa­men Pro­jekt zu­sam­men­ge­schlos­sen ha­ben. In Ko­ope­ra­ti­on mit der Ar­dagh Group wol­len sie die Ent­wick­lung, die Fi­nan­zie­rung und den Be­trieb ei­ner Hy­brid-Elektro-Schmelzwanne vor­an­trei­ben. Im in­dus­tri­el­len Maß­stab ...


Starlab gewinnt iF World Design Award

Laborbedarf ansprechend präsentiert

In der Ka­te­go­rie Ver­pa­ckungs­de­sign ge­winnt der Ham­bur­ger La­bor­pro­dukte­her­stel­ler Star­lab In­ter­na­tio­nal GmbH den dies­jäh­ri­gen iF De­sign Award. Für das far­ben­fro­he De­sign-Konzept der 2020 kom­plett neu ge­stal­te­ten Ver­pa­ckun­gen und Pro­duk­te zeich­net die Ham­bur­ger Mar­ken- und De­si­gnagen­tur Mel­ting Ex­pe­ri­ence ver­ant­wort­lich. „Die Ar­beit im La­bor sieht in un­se­ren Köp­fen weiß und ste­ril aus, da­bei ...


Bündelung von Kühlungs- und Heißteile-Kompetenz

Reifenhäuser Gruppe kauft Kühlringspezialisten Kdesign

Mit Wir­kung zum April 2021 hat der Ma­schi­nen- und An­la­gen­bau­er Rei­fen­häu­ser die Kde­sign GmbH mehr­heit­lich über­nom­men, einen der welt­weit füh­ren­den Her­stel­ler von Kühl­rin­gen und Mess-Systemen für Blas­fo­li­en­an­la­gen. Die Rei­fen­häu­ser Grup­pe, die auf Tech­no­lo­gi­en für die Kunst­stof­f­ex­tru­si­on spe­zia­li­siert ist, baut mit dem Kauf ihre In­hou­se-Kompetenz für das Küh­len, Re­geln, Mes­sen und ...


Umsatzwachstum in einem schwierigen Jahr

HERMA Gruppe erzielt erneut ein deutliches Wachstum.

Trotz der schwie­ri­gen Rah­men­be­din­gun­gen konn­te HER­MA 2020 aber­mals den Um­satz deut­lich stei­gern. Das Ge­schäft mit Haft­ma­te­ri­al, Eti­ket­ten und Eti­ket­tier­ma­schi­nen wuchs um rund fünf Pro­zent, von 364,4 Mio. Euro im Vor­jahr auf jetzt 380,8 Mio. Euro. „Die­ses Er­geb­nis zu er­zie­len un­ter den Be­din­gun­gen um­fas­sen­der Hy­gie­ne­kon­zep­te in der Pro­duk­ti­on ei­ner­seits und weit­ge­hen­der ...


Post Consumer-Rezyklat in der dekorativen Kosmetik

cosnova setzt auf Recyclingkunststoff von Interseroh für Kosmetikverpackungen

Der Her­stel­ler de­ko­ra­ti­ver Kos­me­tik cos­no­va setzt Post Con­su­mer-Recyclingkunststoff aus ge­brauch­ten Ver­pa­ckun­gen aus dem Gel­ben Sack/der Gel­ben Ton­ne bei der Pro­duk­ti­on der Ver­pa­ckun­gen sei­ner Be­au­ty-Produkte ein. Ab dem Früh­jahr 2021 bringt das Un­ter­neh­men sei­ne Na­gel­lack-Fläschchen der Mar­ke CA­TRI­CE und sei­nen es­sence Con­cea­ler ca­mou­fla­ge+ matt und ca­mou­fla­ge+ he­al­thy glow mit Ver­schluss­kap­pen aus ...


Luxusmarke Gaggenau als Vorreiter

BSH nutzt Styropor-Verpackungen auf Basis chemisch recycelter Kunststoffe von BASF

Seit April 2021 ver­wen­det die BSH Haus­ge­rä­te GmbH als Ver­pa­ckungs­ma­te­ri­al für aus­ge­wähl­te Groß­ge­rä­te ins­be­son­de­re der Lu­xus­mar­ke Gag­genau erst­mals Sty­ro­por, für das ein Roh­stoff aus che­misch re­cy­cel­ten Kunst­stof­f­ab­fäl­len ver­wen­det wur­de. Zu­nächst tes­tet die BSH die Sty­ro­por­ver­pa­ckun­gen aus re­cy­cel­tem Ma­te­ri­al am Pro­duk­ti­ons­stand­ort Dil­lin­gen. Das am­bi­tio­nier­te Vor­ha­ben ist, bei al­len Groß­ge­rä­ten welt­weit auf ...


Plattform weissblech-kommt-weiter.de informiert Verbraucher

Info-Kampagne über Weißblech

Die neue Platt­form weiss­blech-kommt-weiter.de, eine In­itia­ti­ve des Weiß­blech-Produzenten thys­sen­krupp Ras­sel­stein GmbH, will Kennt­nis­se der Ver­brau­cher über das Ver­pa­ckungs­ma­te­ri­al be­rei­chern: Mit Um­fra­gen und Zah­len, Un­ter­hal­tung und Fak­ten, Ein­bli­cken in Her­stel­lungs- und Re­cy­cling­pro­zes­se zeigt die Platt­form in­ter­es­sier­ten Ver­brau­chern, was Weiß­blech auf dem Kas­ten hat. In Um­fra­gen zeich­net sich ab, dass es bei ...


Tetra Pak hat ein großes Ziel

Die nachhaltigste Lebensmittelverpackung der Welt entwickeln

Te­tra Pak, füh­ren­der An­bie­ter von Le­bens­mit­tel­ver­ar­bei­tungs- und Ver­pa­ckungs­lö­sun­gen, star­te­te am 20. März sei­ne Nach­hal­tig­keits­kam­pa­gne „Na­tür­lich. Kar­ton“ in Deutsch­land. Mit­te April fol­gen dann Ös­ter­reich und die Schweiz. Der cross­me­dia­le Auf­tritt in TV, Print, On­li­ne und So­ci­al Me­dia ist Teil ei­ner glo­ba­len Nach­hal­tig­keitss­tra­te­gie des Un­ter­neh­mens auf dem Weg, so das Un­ter­neh­mens­ziel, zur ...


Schumacher nimmt neue Digitaldruckmaschine in Betrieb

Prozesskette im Digitaldruck durchgängig automatisiert

Die Schu­ma­cher Packa­ging Grup­pe, ei­ner der größ­ten fa­mi­li­en­ge­führ­ten Her­stel­ler für Ver­pa­ckungs­lö­sun­gen aus Well- und Voll­pap­pe, nimmt am Stand­ort in Gre­ven mit dem RSR®-Drucker (RSR®: Roll to prin­ted Sheet in Real Time) von BHS Cor­ru­ga­ted eine neu ent­wi­ckel­te, hoch­ef­fi­zi­en­te Di­gi­tal­druck­ma­schi­ne in Be­trieb. Bis­lang hat das Dru­cken die Pro­zess­ge­schwin­dig­keit beim Wei­ter­ver­ar­bei­ten der ...


United Caps kündigt auf interaktivem virtuellem Event neue Produkte an

Fortschritte bei „Tethered Closures“

Der in­ter­na­tio­na­le Ent­wick­ler und Her­stel­ler von leis­tungs­star­ken De­ckeln und Ver­schluss­sys­te­men aus Kunst­stoff, Uni­ted Caps, hat eine Aus­wei­tung der Pro­dukt-Pipeline rea­li­siert. An­läss­lich ei­ner vir­tu­el­len In­for­ma­ti­ons­ver­an­stal­tung stell­te das Un­ter­neh­men u.a. Wei­ter­ent­wick­lun­gen im Be­reich der Tethe­red Clos­ures (be­fes­tig­te De­ckel und Ver­schlüs­se) vor. Die­se hel­fen, den An­for­de­run­gen der EU-Richtlinie zu Ein­weg-Kunststoffartikeln ge­recht zu wer­den. ...


Rovema übernimmt inno-tech und Prins

Stärkung im Benelux-Raum und im Segment vertikale Verpackungsmaschinen

Durch die Ak­qui­si­tio­nen von inno-tech und Prins Ver­pak­kings­techniek und En­gi­nee­ring (kurz: Prins) am 01. März die­ses Jah­res ver­stärkt Ro­ve­ma sei­ne Kom­pe­tenz in Edel­stahl­ma­schi­nen und neu­en Ap­pli­ka­tio­nen und kann neue Kun­den­grup­pen adres­sie­ren. Alle Mit­ar­bei­ter an den Stand­orten in Reis­kir­chen (DE) und Vee­nen­daal (NL) wer­den über­nom­men. inno-tech mit Sitz in Reis­kir­chen ist ...


EU-Richtlinie Tethered Caps

KHS berät ganzheitlich zu Maßnahmen und Anpassungen in der Linie

Die EU-Richtlinie zu Tethe­red Caps schreibt die fes­te An­bin­dung von Ver­schluss­kap­pen an PET-Einwegbehälter mit ei­nem Vo­lu­men von bis zu 3 Li­ter ab Juli 2024 vor. KHS bie­tet sei­nen Kun­den ein um­fas­sen­des Be­ra­tungs­an­ge­bot zur Um­set­zung der Vor­ga­ben aus der Po­li­tik bis zum Stich­tag. Un­ab­hän­gig da­von, ob es um die Er­fül­lung der ...

- ADVERTISEMENT -