VERPACKEN-AKTUELL

Informationen aus der Verpackungsbranche


Luxus-Pralinenschachtel aus Ökobarrierekarton

Metsä Board liefert Karton für Schokoladenhersteller Kultasuklaa

Kul­ta­su­klaa ist ein fin­ni­sches Fa­mi­li­en­un­ter­neh­men, das seit 1990 in hand­werk­li­cher Pro­duk­ti­on Scho­ko­la­den­kom­po­si­tio­nen her­stellt. Für sei­ne neue Lu­xus-Pra­li­nen­schach­tel „It’s all about love“ fiel die Wahl auf den neu­en Öko­bar­rie­re­kar­ton Met­sä Board Pri­me FBB EB, da die­ser frei von Kunst­stoff ist aber den­noch Fet­t- und Feuch­tig­keits­be­stän­dig­keit auf­weist. Die Qua­li­tät ist für den di­rek­ten Le­bens­mit­tel­kon­takt ge­eig­net und bie­tet ne­ben ei­ner ho­hen Wei­ße eine glat­te Ober­flä­che und aus­ge­zeich­ne­te Druck­ei­gen­schaf­ten. Da der Kar­ton kunst­stoff­frei ist, lässt er sich ohne Kunst­stof­fab­tren­nung ein­fach re­cy­celn. Die Ver­pa­ckung setzt ...

Digitale Laserstanzung für Verpackungen und Displays

Thimm installiert europaweit einzigartige Technologie in Tschechien

Thimm in­ves­tiert in eine Ma­schi­ne für die di­gi­ta­le La­ser­stan­zung von Well­pap­pe. Die neue Ma­schi­ne High­con Beam 2C ist in ih­rer Aus­füh­rung ein­zig­ar­tig in Eu­ro­pa und er­öff­net Ver­pa­ckungs­de­si­gnern au­ßer­ge­wöhn­lich krea­ti­ve Mög­lich­kei­ten. Mit dem La­ser las­sen sich prä­zi­se De­si­gns aus Well­pap­pe pro­du­zie­ren, die bis­lang nur schwer oder gar nicht rea­li­sier­bar wa­ren. Die neue La­ser­stanz­ma­schi­ne High­con Beam 2C un­ter­stützt ab so­fort den di­gi­ta­len Fer­ti­gungs­pro­zess vom Ent­wurf und der Da­ten­vor­be­rei­tung bis hin zur Wei­ter­ar­bei­tung der Well­pap­pe. Der La­ser schnei­det und gra­viert Well­pap­pe ab­so­lut prä­zi­se. ...

BASF investiert in den Ausbau des Geschäfts mit PU-Dispersionen in Europa

Erhöhung der Produktionskapazität um 30 Prozent

Einen ein­stel­li­gen Mil­lio­nen­be­trag in­ves­tiert die BASF in den Aus­bau der Ka­pa­zi­tät von was­ser­ba­sier­ten Po­ly­u­rethan-Di­sper­sio­nen am Stand­ort Cas­tell­bis­bal in Spa­ni­en. Mit dem Aus­bau stei­gert BASF die Pro­duk­ti­ons­ka­pa­zi­tät um 30 Pro­zent. „Wir wol­len un­se­re Kun­den wie bis­her mit hoch­wer­ti­gen Po­ly­u­rethan-Di­sper­sio­nen be­die­nen und durch eine wei­ter ver­bes­ser­te Ver­sor­gungs­si­cher­heit ihr Wachs­tum be­glei­ten. Mit die­ser In­ves­ti­ti­on un­ter­strei­chen wir die Ab­sicht, eine füh­ren­de Po­si­ti­on im Ge­schäft mit Po­ly­u­rethan-Di­sper­sio­nen ein­zu­neh­men und tra­gen der wach­sen­den Nach­fra­ge Rech­nung“, so Frank He­zel, Vice Pre­si­dent Har­ze & Ad­di­ti­ve EMEA bei BASF. ...

Verkauf Bosch Packaging abgeschlossen

Syntegon als neue Marke am Markt

Im Juli 2019 hat­te Bosch be­kannt ge­ge­ben, sei­ne Ver­pa­ckungs­spar­te an eine neu ge­grün­de­te Ge­sell­schaft zu ver­kau­fen, die von der Be­tei­li­gungs­ge­sell­schaft CVC Ca­pi­tal Part­ners ver­wal­tet wird. Der Ver­kaufspro­zess so­wie die voll­stän­di­ge Ver­selbst­stän­di­gung der Ge­sell­schaft wur­de wie ge­plant zum Jah­res­wech­sel ab­ge­schlos­sen. Un­ter dem neu­en Na­men Syn­te­gon Tech­no­lo­gy will sich das Un­ter­neh­men zu­künf­tig auf den Aus­bau sei­nes Ser­vice-An­ge­bots kon­zen­trie­ren. Syn­te­gon Tech­no­lo­gy be­schäf­tigt 6.100 Mit­ar­bei­ter an über 30 Stand­orten welt­weit und hat im Jahr 2019 (noch als Bosch Packa­ging) einen Jah­res­um­satz von 1,3 Mil­li­ar­den ...

Gerhard Schubert stellt Funktionsteile für seine Kunden digital bereit

Ul­ti­ma­ker, Her­stel­ler von Desktop-3D-Dru­ckern, und Ger­hard Schu­bert GmbH, Her­stel­ler von Top-Loa­ding-Ver­pa­ckungs­ma­schi­nen, ar­bei­ten zu­sam­men um die Fer­ti­gung von For­mat­tei­len zu au­to­ma­ti­sie­ren. Um den mo­du­la­ren An­satz wei­ter vor­an­zu­trei­ben, hat das Un­ter­neh­men in den Auf­bau ei­nes Di­gi­tal Ware­hou­se und 3D-Dru­cker von Ul­ti­ma­ker in­ves­tiert und stellt da­mit si­cher, dass den Kun­den Funk­ti­ons­tei­le bei Be­darf zu Ver­fü­gung ste­hen, wo und wann im­mer sie be­nö­tigt wer­den. Mar­cus Schind­ler, Head of Ma­te­ri­als Ma­na­ge­ment bei Ger­hard Schu­bert GmbH and CEO von Schu­bert Ad­di­ti­ve So­lu­ti­ons GmbH: „Ge­mäß un­se­res Mot­tos ...

Skulpturale Displays fungieren als Leuchttürme

Die Pan­ther-Grup­pe ist tra­di­tio­nell ein ge­frag­ter Part­ner von Snack- und Süß­wa­ren­her­stel­lern, für die sie im­mer wie­der krea­ti­ve und er­folg­rei­che P.O.S.-De­ko­ra­tio­nen ent­wi­ckelt und fer­tigt. Der Trend geht bei den sü­ßen und sal­zi­gen Ver­füh­run­gen zu phan­ta­sie­vol­len Zweit­plat­zie­run­gen mit au­ßer­ge­wöhn­li­chen Form­ge­bun­gen. So ent­ste­hen wah­re Skulp­tu­ren, die den Mar­ken weit­rei­chen­de Sicht­bar­keit ver­schaf­fen und zum Kauf ver­lo­cken. Im Mix der Mar­ke­ting­maß­nah­men ha­ben Zweit­plat­zie­run­gen im Han­del eine große Be­deu­tung, da sie das Kauf­ver­hal­ten und die Kauf­be­reit­schaft von Kon­su­men­ten po­si­tiv be­ein­flus­sen. Ge­ra­de in den Ka­te­go­ri­en Süß­wa­ren und ...

Zum Jubiläum außerdem: Internationales Symposium Kunststofftechnik

2020 ist für das In­sti­tut für Kunst­stoff­ver­ar­bei­tung (IK­V) in In­dus­trie und Hand­werk an der RWTH Aa­chen in drei­fa­cher Hin­sicht ein Ju­bi­lä­ums­jahr: Die RWTH Aa­chen fei­ert ihr 150-jäh­ri­ges Be­ste­hen, das IKV wird 70 Jah­re alt und rich­tet zum 30. Mal das In­ter­na­tio­na­le Kol­lo­qui­um Kunst­stoff­tech­nik aus. Es fin­det am 11. und 12 März 2020 im Eu­ro­gress Aa­chen statt. Aus An­lass des Ju­bi­lä­ums ver­an­stal­tet das IKV am 10. März 2020 zu­dem das In­ter­na­tio­nal Sym­po­si­um on Pla­stics Tech­no­lo­gy im VIP-Be­reich des Ti­vo­li Fuß­ball­sta­di­ons. Wäh­rend ...

Beschichtungsanlage „Leonardo“ vorgestellt

Mehr als 120 Teil­neh­mer aus ver­schie­de­nen Seg­men­ten der glo­ba­len Be­schich­tungs­in­dus­trie wa­ren zur Ein­wei­hung des neu­en Tech­no­lo­gie­zen­trums und der Hoch­leis­tungs­-Pro­duk­ti­ons­li­nie von Bobst an­ge­reist. Das neu er­rich­te­te Tech­no­lo­gie­zen­trum, das über ein um­fas­send aus­ge­stat­te­tes La­bo­ra­to­ri­um ver­fügt, er­wei­tert das Com­pe­tence Cen­ter von Bobst Ita­lia in San Gior­gio Mon­fer­ra­to in Ita­li­en, in dem auch die Tief­druck- und Ka­schier­ma­schi­nen des Her­stel­lers in­stal­liert sind. Un­ter dem Mot­to „Die ul­ti­ma­ti­ve Be­schich­tungs­er­fah­rung” lag der Fo­kus der Ver­an­stal­tung auf den tech­ni­schen Mög­lich­kei­ten im Be­reich Be­schich­tun­gen und dem En­ga­ge­ment des Un­ter­neh­mens ...

Entwicklung neuer PE- und PP-basierter Monomaterial-Beutellösungen

Bo­rea­lis und Bo­rou­ge ha­ben eine Rei­he neu­er Mo­no­ma­te­rial-Beu­tel­lö­sun­gen auf Ba­sis von Po­ly­ethy­len (PE) und Po­ly­pro­py­len (PP) ent­wi­ckelt. Die ge­mein­sam mit Part­nern ent­lang der Wert­schöp­fungs­ket­te spe­zi­fisch für das Re­cy­cling kon­zi­pier­ten Beu­tel eig­nen sich für an­spruchs­volls­te Kon­sum­ver­pa­ckungs­an­wen­dun­gen. Im Ein­klang mit dem Ever­Minds™-An­satz, der für eine kreis­lau­f­ori­en­tier­te Denk­wei­se steht, bau­en die­se Lö­sun­gen die Pa­let­te an nach­hal­ti­gen Op­tio­nen für die fle­xi­ble Ver­pa­ckungs­bran­che wei­ter aus. Ei­ni­ge die­ser Beu­tel wur­den auch auf der K 2019 aus­ge­stellt, dar­un­ter ein Ex­em­plar mit ei­nem Post-Con­su­mer-Re­zy­kla­tan­teil (P­CR) von 35%. Zu ...

Kunststoffindustrie schafft Transparenz zu weltweiten Kunststoffströmen

Um die Stoff­strö­me von Kunst­stof­fen ge­zielt len­ken und op­ti­mie­ren zu kön­nen, müs­sen die Ma­te­ri­al­strö­me so­wie die Ein­trä­ge in die Um­welt in ih­rer Grö­ßen­ord­nung be­kannt sein. Aus­ge­hend von die­sem ge­mein­sa­men An­spruch ha­ben sechs Ver­bän­de und Or­ga­ni­sa­tio­nen der Kunst­stoff­wert­schöp­fung eine Pi­lot-Stu­die zu den welt­wei­ten Kunst­stoff­strö­men in­klu­si­ve des Um­gangs mit Post-Con­su­mer-Kunst­stof­f­ab­fäl­len in Auf­trag ge­ge­ben. Die Er­geb­nis­se wur­den im Rah­men der Welt­leit­mes­se K 2019 ver­öf­fent­licht. „Mit der Glo­bal Pla­stics Flow Stu­die wur­den erst­ma­lig Da­ten und Fak­ten zur Kreis­l­auf­wirt­schaft in 44 Län­dern der Welt ein­heit­lich ...

Maschinenweiterentwicklungen für die Nachhaltigkeit von Morgen

Ma­te­ri­al­re­duk­ti­on, res­sour­cen­scho­nen­de Pro­zes­se, Ma­schi­nen, die ab­fall­frei pro­du­zie­ren oder in­no­va­ti­ve Lö­sun­gen zum Re­cy­cling von Kunst­stof­f­ab­fäl­len – Nach­hal­tig­keit wird von An­fang an mit­ge­dacht und ist Teil der Un­ter­neh­mens­stra­te­gie, die Rei­fen­häu­ser auf der K prä­sen­tier­te. CSO Ul­rich Rei­fen­häu­ser ist sich der Ver­ant­wor­tung sehr be­wusst: „Tech­no­lo­gi­en von Rei­fen­häu­ser zeich­nen sich von nun an durch ihre Nach­hal­tig­keit aus. Un­ser stra­te­gi­scher An­satz lau­tet ‚Re­du­ce, Reu­se, Re­cy­cle, Re­pla­ce‘“. So wur­de bei­spiels­wei­se kom­plett re­cy­cle­ba­res ALL-PE-La­mi­nat für die Her­stel­lung von Stand­bo­den­beu­teln prä­sen­tiert. Das be­währ­te Fo­li­en­streck­sys­tem EVO Ul­tra Stretch von ...

Gerresheimer verkürzt die Entwicklungszeit für Glasbehälter

Die Glas­pro­duk­ti­on be­ginnt mit dem Bau der Form. Je ge­nau­er die For­men kon­stru­iert und ge­fer­tigt sind, umso bes­ser ist die Qua­li­tät und der Fla­sche. Eine per­fek­te, gleich­mä­ßi­ge Glas­ver­tei­lung ist für die Fes­tig­keit und die Nach­hal­tig­keit der hoch­sen­si­blen Pro­duk­te der Schlüs­sel zum Er­folg. Ger­res­hei­mer setzt da­für auf eine in­no­va­ti­ve Si­mu­la­ti­ons­soft­wa­re. Sie stimmt die Pro­duk­ti­ons­pa­ra­me­ter auf Ba­sis von CFD (Com­pu­ta­tio­nal Fluid Dy­na­mics oder nu­me­ri­sche Strö­mungs­me­cha­ni­k) ab. So ver­bes­sert sie die Pro­duk­te und ver­kürzt die Ent­wick­lungs­zeit. Auf der CPhI World­wi­de in Frank­furt prä­sen­tier­te ...

Start in neue Denkwelten

Vor lau­ter Kreis­l­auf­wirt­schaft konn­te es ei­nem hier und da schon mal schwin­de­lig wer­den auf der größ­ten Kunst­stoff­mes­se der Welt. Fakt ist: Die cir­cu­lar eco­no­my hat der su­staina­bi­li­ty mäch­tig den Rang ab­ge­lau­fen auf der K 2019. Kaum ein Mes­se­stand, der nicht in Wor­ten und Bil­dern, Gra­fi­ken und Pik­to­gram­men auf die ei­ge­nen Be­kennt­nis­se zur Kreis­l­auf­wirt­schaft und die Ver­wen­dung von Kunst­stoffre­cy­cla­ten hin­wies. Und auch in den un­ge­zähl­ten Ge­sprä­chen zwi­schen Aus­stel­lern und Be­su­chern dürf­te das The­ma nie­mals ge­fehlt ha­ben, so das ein­hel­li­ge Fa­zit von ...

Focus auf Nachhaltigkeit und Kreislaufwirtschaft

Das Eu­ro­pean EPC Com­pe­tence Cen­ter stell­te an­läss­lich ih­res In­no­va­tion­Day am 10.10.2019 in Neuss die neues­te Ver­si­on des UHF Tag Bench­mark Re­ports vor. Der um­fang­rei­che Re­port ver­gleicht 450 Trans­pon­der und ver­gleicht ihre tech­ni­schen Mög­lich­kei­ten in al­len denk­ba­ren An­wen­dun­gen. In die­sem Jahr stan­den die The­men Nach­hal­tig­keit in All­tags­pro­zes­sen und Kreis­l­auf­wirt­schaft im Fo­cus der Mes­sun­gen. Con­rad von Bo­nin, CEO des EECC, er­klärt das am­bi­tio­nier­te Ziel: „Die auf den Chips ge­spei­cher­ten Da­ten sol­len das Ob­jekt auf dem in Hin­blick auf Ver­pa­ckung und Stre­cke öko­lo­gisch ...

Alle Artikel zeigen ...

Limmatdruck I Zeiler zur Disposition

AR Packa­ging hat sei­ne Wachs­tumss­tra­te­gie jüngst mit den er­folg­rei­chen Ak­qui­si­tio­nen der rlc packa­ging group und K+D ma­ni­fes­tiert. Zur lang­fris­ti­gen Si­che­rung der Markt­füh­rer­schaft in aus­ge­wähl­ten Ge­schäfts­seg­men­ten bei kon­ti­nu­ier­li­cher Ver­bes­se­rung von ope­ra­ti­ver ...

Baumer hhs beteiligt sich am touchpoint packaging auf der drupa 2020

Bau­mer hhs ist ‘Ad­van­ced Part­ner’ der Son­der­schau touch­point packa­ging auf der dru­pa 2020 (16. - 26. Juni in Düs­sel­dor­f). Als markt­füh­ren­der An­bie­ter in­no­va­ti­ver Kleb­stof­f­auf­trags­sys­te­me für un­ter an­de­rem die Falt­schach­tel­her­stel­lung und ...

INTERNATIONAL CHANNEL

AR Packaging completes acquisitions of rlc packaging group and Nampak Cartons Nigeria

Following customary closing conditions and local regulatory approvals, AR Packaging announces the completion of the acquisition of rlc packaging group, including indirectly a significant share in BSC Drukarnia Opakowa S.A., ...

International Channel ...


Verpackungslösungen für Obst und Gemüse

Vom 5. bis 7. Fe­bru­ar prä­sen­tiert MUL­TI­VAC Lö­sun­gen für das Ver­pa­cken von Obst und Ge­mü­se. Ne­ben Ver­pa­ckungs­lö­sun­gen, die zur Ver­län­ge­rung der Halt­bar­keit von fri­schen Pro­duk­ten bei­tra­gen, liegt ein wei­te­rer Mes­se­schwer­punkt ...

Gissler & Pass gewinnt GOLD beim display SUPERSTAR 2020

Im Rah­men der fei­er­li­chen Preis­ver­lei­hung des dis­play Su­per­star Award 2020 in Düs­sel­dorf nahm Giss­ler & Pass die gol­de­ne Tro­phäe für den ers­ten Platz in der Ka­te­go­rie „Pap­pe selbst­dar­stel­len­de Wa­ren­trä­ger“ in ...

Rovema übernimmt DL Packaging BV

Seit Ja­nu­ar 2020 ist DL Packa­ging Teil der Ro­ve­ma Grup­pe. DL Packa­ging ist ein füh­ren­des Un­ter­neh­men für Re­tro­fit-Schlauch­beu­tel­ma­schi­nen so­wie re­le­van­tes Zu­be­hör. Das Pro­duk­t- und Dienst­leis­tungs­port­fo­lio wird er­gänzt durch eine ei­ge­ne ...

Recycling von Transportverpackungen

Der Umweltdienstleister Interseroh präsentiert sein umfassendes Portfolio in diesem Jahr zum ersten Mal auf der Leitmesse „DACH+HOLZ International“. Der Spezialist für Kreislaufwirtschaft informiert in Halle 10-412 auf einer eigenen Ausstellungsfläche ...

Optimierungen beim Wiegen und der Fremdkörperkontrolle

Auf der In­ter­pack wird Is­hi­da wie­der mit ei­nem brei­ten Pro­dukt­spek­trum ver­tre­ten sein. Die vor­ge­stell­ten Sys­te­me sind laut Her­stel­ler nicht nur voll­au­to­ma­tisch, ef­fi­zi­ent und platz­spa­rend, son­dern mi­ni­mie­ren Ab­fall und Ener­gie­ver­brauch. Wei­ter ...

Fleischverpackung mit verringertem Plastikanteil

Seit drei Mo­na­ten bie­tet Kauf­land Hack­fleisch aus der Selbst­be­die­nung in ei­ner nach­hal­tig plas­ti­kre­du­zier­ten Ver­pa­ckung an – zu­nächst in 30 Fi­lia­len im Sü­den Deutsch­lands. Um dem Ziel, Plas­tik ein­zu­spa­ren, wei­ter nach­zu­kom­men, ...

Verformen von Hohlkammerplatten zu Verpackungskonstruktionen

Der Ma­schi­nen­her­stel­ler Herz aus Neu­wied bie­tet Lö­sun­gen zum span­nungs­frei­en ther­mi­schen Ab­kan­ten von Kunst­stoff­plat­ten. Alle Ma­schi­nen­ty­pen der mo­du­lar auf­ge­bau­ten Pro­duk­tran­ge wur­den - als Ge­ne­ra­ti­on 2020 - mo­der­ni­siert und auf­ge­rüs­tet. Der Ein­satz ...

Dr. Kristina Stabernack bleibt Inhaberin

Wie das Un­ter­neh­men in ei­ner kur­z­en Mit­tei­lung er­läu­tert, bleibt die STI Group auch in Zu­kunft in­ha­ber­ge­führt in Per­son von Frau Dr. Kris­ti­na Sta­ber­nack. Wie es heißt, sei in den ver­gan­ge­nen ...

Ab 2020 Papiere auf Zellstoff- und Recyclingbasis aus einer Hand

Die Feld­mu­eh­le GmbH, Her­stel­ler von Eti­ket­ten- und fle­xiblen Ver­pa­ckungs­pa­pie­ren, hat be­reits 2009 die Neu­ent­wick­lung ei­nes Eti­ket­ten­pa­piers mit 40 % Alt­pa­pieran­teil (La­bel­Set PCW) auf den Markt ge­bracht. Im Rah­men der Neu­aus­rich­tung ...

Wolfram N. Diener wird neuer Vorsitzender der Geschäftsführung

Die Ge­sell­schaf­ter­ver­samm­lung der Mes­se Düs­sel­dorf GmbH hat un­ter Lei­tung des Vor­sit­zen­den, Ober­bür­ger­meis­ter Tho­mas Gei­sel, in sei­ner Sit­zung am 04. De­zem­ber 2019 Wolf­ram N. Die­ner (55) zum neu­en Vor­sit­zen­den der Ge­schäfts­füh­rung ...

Piezo Inkjet-Lösungen für Kennzeichnung

Wie der Ma­schi­nen­bau­er Mul­ti­vac mit­teilt, ver­treibt das Un­ter­neh­men ab so­fort ex­klu­siv die Druck­lö­sun­gen der In­te­li­Jet HD-Se­rie des US-a­me­ri­ka­ni­schen Her­stel­lers Bell-Mark Sa­les Co. Die Tin­ten­strahl-Dru­cker ba­sie­ren auf der Pie­zo-Tech­no­lo­gie und ver­fü­gen ...

Konsolidierung im europäischen Markt für Healthcare -und Beautyverpackungen

In Über­ein­stim­mung mit der Un­ter­neh­mens­stra­te­gie, ein glo­ba­ler Markt­füh­rer in aus­ge­wähl­ten Seg­men­ten zu wer­den, hat die ÅR Packa­ging Group AB alle aus­ste­hen­den An­tei­le der K+D AG er­wor­ben und ver­ein­bart, alle aus­ste­hen­den ...

Negativtrend gestoppt

Der Well­pap­pen­ab­satz sta­bi­li­siert sich auf ho­hem Ni­veau. Im drit­ten Quar­tal 2019 stei­ger­ten die Mit­glie­der des Ver­ban­des der Well­pap­pen-In­dus­trie (VD­W) ih­ren Ab­satz um 0,1 % (ar­beits­täg­lich be­rei­nig­t) im Ver­gleich zum Vor­jah­res­zeit­raum. ...

Neue Produktreihe von Clariant erleichtert Sortierung

Cla­ri­ant will das Re­cy­cling­po­ten­zi­al schwar­zer Kunst­stof­fe he­ben. Auf der K 2019 führ­te das Un­ter­neh­men die ers­te Rei­he der un­ter na­hin­fra­ro­tem (NIR) Licht de­tek­tier­ba­ren schwar­zen Pig­men­te und Farb­stof­fe für eine Viel­zahl ...

- Anzeigen -