VERPACKEN-AKTUELL

Informationen aus der Verpackungsbranche

Optimierung komplexer Prozesse

Reifenhäuser verleiht Förderpreis an IKV-Wissenschaftler für Masterarbeit über Einsatz neuronaler Netze im Spritzgießprozess

Die Rei­fen­häu­ser Grup­pe hat Lu­kas Sei­fert, M.Sc., der als wis­sen­schaft­li­cher As­sis­tent am In­sti­tut für Kunst­stoff­ver­ar­bei­tung (IKV) in In­dus­trie und Hand­werk an der RWTH Aa­chen tä­tig ist, für sei­ne be­son­de­re For­schungs­leis­tung aus­ge­zeich­net. Die Preis­ver­lei­hung durch Ul­rich Rei­fen­häu­ser, CSO der Rei­fen­häu­ser Grup­pe, und Pro­fes­sor Dr.-Ing. Chris­ti­an Hop­mann, Lei­ter des IKV, fand im ...


Doypack PurePP von Südpack

Individuell einstellbare Barriereeigenschaften

Wie­der­ver­schließ­ba­re Stand­bo­den­beu­tel sind schon seit et­li­chen Jah­ren ein be­vor­zug­tes Ver­pa­ckungs­kon­zept für Nüs­se, süße wie herz­haf­te Snacks oder auch Ge­wür­ze, Kaf­fee und Tee. Als mo­der­ne Ver­pa­ckungs­al­ter­na­ti­ve hat Süd­pack erst­mals einen prak­ti­schen, PP-basierten Doypack ent­wi­ckelt, der ma­te­rialef­fi­zi­ent, kom­plett alu­mi­ni­um­frei und vor al­lem re­cy­cling­fä­hig ist. Das in­no­va­ti­ve Kon­zept wird auf der dies­jäh­ri­gen Fach­Pack ...


LUXE PACK 2022

KURZ zeigt Veredelungslösungen für kreatives Verpackungsdesign

Vom 3. bis zum 5. Ok­to­ber 2022 fin­det im Fürs­ten­tum Mo­naco wie­der die Lu­xus­gü­ter-Verpackungen LUXE PACK statt. LEON­HARD KURZ ist auch in die­sem Jahr wie­der als Aus­stel­ler auf der LUXE PACK ver­tre­ten und zeigt am Stand DB11 ne­ben ei­ner Neu­auf­la­ge des eta­blier­ten Ver­pa­ckungs­kon­zepts „bo­xes“ zahl­rei­che In­no­va­tio­nen aus den Be­rei­chen Kalt­trans­fer, ...


Neue Regeln zum Rezyklateinsatz

IK: „Keine Grundlage für Rezyklat-Quoten für Lebensmittelverpackungen“

Die Her­stel­ler von Kunst­stoff­ver­pa­ckun­gen in Deutsch­land sind ent­täuscht über die neu­en Re­geln der EU-Kommission für den Ein­satz von re­cy­cel­ten Kunst­stof­fen in Le­bens­mit­tel­ver­pa­ckun­gen und drän­gen dar­auf, Le­bens­mit­tel­ver­pa­ckun­gen von den ge­plan­ten Re­zy­kla­tein­satz-Quoten aus­zu­neh­men. „Die ho­hen Er­war­tun­gen an den Ein­satz von re­cy­cel­ten Kunst­stof­fen auch in Le­bens­mit­tel­ver­pa­ckun­gen ha­ben mit der neu­en Ver­ord­nung einen Dämp­fer ...


Inkjet-Drucker integra PP RAZR

Hochauflösende Direktkennzeichnung

Mit dem in­te­gra PP RAZR bringt der Kenn­zeich­nungs­an­bie­ter Bluhm Sys­te­me einen neu­en in­dus­tri­el­len Tin­ten­strahl­dru­cker auf den Markt, der sich laut Her­stel­ler auch zur Lo­gis­tik­kenn­zeich­nung als Eti­ket­ten­al­ter­na­ti­ve eig­net. Der in­te­gra PP RAZR ver­fügt über zwei se­pa­ra­te Dü­sen­kanä­le, die un­ab­hän­gig von­ein­an­der an­ge­steu­ert wer­den kön­nen. Soll­ten Dü­sen aus­fal­len, sorgt der zwei­te Ka­nal da­für, ...


Smurfit Kappa eröffnet Netzwerk aus 5 E-Commerce Packaging Hubs in Deutschland

Unterstützung für Online-Händler

Smur­fit Kap­pa hat ein Netz­werk aus 5 E-Commerce Hubs in Deutsch­land er­öff­net und bie­tet an die­sen Stand­orten Ver­pa­ckungs­ent­wick­lung, Ver­pa­ckungs­tests und -si­mu­la­tio­nen so­wie La­bor­prü­fun­gen aus ei­ner Hand an. Das Netz­werk der E-Commerce Hubs spannt sich, mit den Stand­orten Ham­burg, Wa­ren an der Mü­ritz, Neuss, St. Leon-Rot und Platt­ling, über die gan­ze ...


Zentis NaturRein mit Drehverschluss aus CO~2~-reduziert hergestelltem Weißblech

PVC-freier Dichtring

Die Zen­tis GmbH & Co. KG setzt als ers­ter Kon­fi­tü­ren-Hersteller nun ras­sel­stein® Weiß­blech aus CO2-reduziert her­ge­stell­tem blue­mint® Steel für den Dreh­ver­schluss ih­rer Na­tur­Rein Fruchtauf­stri­che ein. Das Kon­zept der Na­tur­Rein Fruchtauf­stri­che ba­siert voll­stän­dig auf dem Nach­hal­tig­keits­ge­dan­ken – beim Pro­dukt und bei der Ver­pa­ckung. Der von der Pano Ver­schluss GmbH her­ge­stell­te Dreh­ver­schluss ...


KHS Loop LITE reduziert CO~2~-Fußabdruck

Kreislauffähige PET-Flasche für CSD aus 100 Prozent Rezyklat

Auf der dies­jäh­ri­gen Drink­tec/München prä­sen­tier­te KHS mit Loop LITE einen voll­stän­dig kreis­lauf­fä­hi­gen PET-Behälter für hoch­koh­len­säu­re­hal­ti­ge Ge­trän­ke, mit dem über den ge­sam­ten Le­bens­zy­klus der Ein­satz von Kunst­stoff deut­lich re­du­ziert wird. Die neu ent­wi­ckel­te, ge­wichts­re­du­zier­te Fla­sche be­steht aus 100 Pro­zent rPET und bie­tet dank ih­rer hauch­dün­nen Gla­sin­nen­be­schich­tung Fres­h­Sa­fe-PET den er­for­der­li­chen Fri­sche- so­wie ...


Kunst- und Produktvorstellung im Düsseldorfer Medienhafen

Henkel reduziert Kunststoffeinsatz und erhöht Recyclingquote

An­fang Sep­tem­ber stell­te Hen­kel am Heim­stand­ort Düs­sel­dorf die neu­en Per­sil Power Bars vor, die laut Her­stel­ler na­he­zu plas­tik­frei ver­packt sind. Be­wor­ben wird das Pro­dukt mit 97% we­ni­ger Plas­tik­ein­satz. Die­se Zahl be­zieht sich auf das Wasch­ä­qui­va­lent von Per­sil Flüs­sig­wasch­mit­tel in Kunst­stoff-Flaschen – die Power Bars da­ge­gen wer­den in ei­nem sta­bi­len Papp­kar­ton ...


Neuvorstellung auf der Fachpack

Illig setzt auf "Paperization"

Für den Non-Food-Markt be­wegt sich Il­lig weg von Kunst­stoff-Blister-Verpackungen und un­ter­stützt Fir­men un­ter dem Stich­wort “Pa­pe­ri­za­ti­on" bei der Um­stel­lung hin zu Pa­pier und Pul­pe. Hier­zu wird Il­lig auf der Fach­pack eine neue Ma­schi­ne vor­stel­len, die als "ab­sou­te In­no­va­ti­on" an­ge­kün­digt, aber noch nicht wei­ter be­schrie­ben wur­de. So kann Chief Sa­les and ...


Syntegon ausgezeichnet

Verpackungspreis für vollautomatisierte Produktionszelle

Zum drit­ten Mal in Fol­ge hat das Deut­sche Ver­pa­ckungs­in­sti­tut e.V. Syn­te­gon mit dem Deut­schen Ver­pa­ckungs­preis aus­ge­zeich­net. Die Neu­ent­wick­lung Ver­syn­ta mi­cro­Batch über­zeug­te die Jury in der Ka­te­go­rie „Ver­pa­ckungs­ma­schi­nen“. Die voll­au­to­ma­ti­sier­te, hoch­fle­xi­ble Pro­duk­ti­ons­zel­le ist für das Fül­len und Ver­schlie­ßen un­ter­schied­lichs­ter Be­hält­nis­se mit phar­ma­zeu­ti­schen Flüs­sig­kei­ten aus­ge­legt und er­mög­licht einen kom­plet­ten Batch-to-Batch-Chargenwechsel von un­ter ...


Hochleistung für Deep-Learning Modelle

Robuste KI-Bildverarbeitung

IMA­GO Tech­no­lo­gies, hat sein Deep Lear­ning Pro­duk­t­an­ge­bot um die Vi­si­on Box AI er­wei­tert, ei­nem ex­trem leis­tungs­star­ken GPG­PU Vi­si­on Com­pu­ter für KI und an­de­re An­wen­dun­gen, die GPU-Rechenleistung er­for­dern. Der lüf­ter­lo­se, kom­pak­te Vi­si­on Rech­ner wird von der NVi­dia AGX Orin GPG­PU an­ge­trie­ben. Ihm ste­hen bis zu 12 ARM-CPU-Kerne mit Zu­griff auf bis ...


Mehrwegflasche aus gehärtetem Leichtglas

Vetropack auf der Drinktec 2022

Auf der ers­ten Drink­tec seit fünf Jah­ren (12.-16.9.2022 in Mün­chen) zeigt die Ve­tro­pack-Gruppe, Her­stel­ler von Glas­ver­pa­ckun­gen mit meh­re­ren Stand­orten in Eu­ro­pa, wie sie die Pan­de­mie-Zeit ge­nutzt hat, um wich­ti­ge Neu­ent­wick­lun­gen vor­an­zu­brin­gen. Im Zen­trum des Auf­tritts an **Stand 209 in Hal­le C4** steht eine Welt­pre­mie­re: Die Ve­tro­pack Im­pro­ved Per­for­man­ce Glass-Lösung ist ...


Beitrag zur Kreislaufwirtschaft

ILLIG tritt R-Cycle Community bei

IL­LIG Ma­schi­nen­bau ist der R-Cycle Com­mu­ni­ty bei­ge­tre­ten um den of­fe­nen Rück­ver­fol­gungs­stan­dard für nach­hal­ti­ge Kunst­stoff­ver­pa­ckun­gen von R-Cycle zu un­ter­stüt­zen. R-Cycle ver­bin­det als bran­chen­über­grei­fen­der Stan­dard alle Pro­zess­part­ner ent­lang des Kreis­laufs – vom Ver­pa­ckungs­her­stel­ler über den Ver­ar­bei­ter bis hin zur Re­cy­clin­g­in­dus­trie. Über die­sen Stan­dard er­fas­sen Pro­duk­ti­ons­ma­schi­nen re­cy­clin­gre­le­van­te Ei­gen­schaf­ten au­to­ma­tisch in ei­nem di­gi­ta­len Pro­dukt­pass ...


Ökologische Luxusverpackung

Unboxing mit gutem Gewissen

Bei hoch­wer­ti­gen Pro­duk­ten zählt das "Un­bo­xing" für vie­le Kun­den als un­ver­zicht­ba­res Er­leb­nis zum "In­be­sitz­neh­men". Um die Wer­tig­keit des Pro­duk­tes zu trans­por­tie­ren, muß auch die Ver­pa­ckung die­se Wer­tig­keit ver­mit­teln. Und wehe je­mand an­de­res packt dann das neue Smart­pho­ne, den neu­en Lap­top oder, wie im vor­lie­gen­den Fal­le, die neue hoch­wer­ti­ge Uhr aus. ...


Wörrstädter Klebezentrum für Verpackungen wächst weiter

Thimm investiert mehr als 4 Millionen Euro

Nur we­ni­ge Mo­na­te nach In­be­trieb­nah­me der letz­ten Falt­schach­tel­kle­be­ma­schi­ne hat Thimm eine wei­te­re Li­nie in­stal­liert. Die­se Er­wei­te­rung am Stand­ort in Wörr­stadt soll den stei­gen­den Be­darf an Ver­pa­ckun­gen für E-Commerce be­die­nen. Mit der Ma­schi­ne­nin­ves­ti­ti­on in Höhe von 4,2 Mil­lio­nen Euro strebt der Ver­pa­ckungs­her­stel­ler Null-Fehler-Lieferungen bei gleich­zei­tig mi­ni­ma­ler Pro­duk­ti­ons­zeit an. Die In­be­trieb­nah­me der ...


Messemotto zur K 2022 „Get in the Loop“

W&H bietet Live-Maschinenshow auf der Messe und EXPO am Hauptsitz

Ma­schi­nen­bau­er Windmöl­ler & Höl­scher stellt die K 2022 (Hal­le 17, Stand A57) un­ter das Mot­to: ‚Get in the Loop‘. „Neue An­for­de­run­gen durch die Kreis­l­auf­wirt­schaft, neue Mög­lich­kei­ten durch Di­gi­ta­li­sie­rung und der ste­ti­ge Druck zu ei­ner ef­fi­zi­en­te­ren Pro­duk­ti­on - die Bran­che der fle­xiblen Ver­pa­ckung ist 2022 wie nie zu­vor im Um­bruch. Das ...


Vorschau auf Messethemen von Bobst zur K 2022

Mit neuen Partnerschaften zu alternativen Barriereverpackungen

Zur dies­jäh­ri­gen K 2022 (19. - 26. Ok­to­ber in Düs­sel­dorf) stellt Bobst das The­ma one­Bar­rier­Pri­me­Cy­cle in den Mit­tel­punkt. Da­mit wird eine Fa­mi­lie neu­er, al­ter­na­ti­ver und nach­hal­ti­ger Lö­sun­gen be­ti­telt, die Bobst ge­mein­sam mit vie­len In­dus­trie­part­nern ent­wi­ckelt. Bei one­Bar­ri­er Pri­me­Cy­cle han­delt es sich um eine EVOH-freie Lö­sung ohne Deck­schicht, die als voll­wer­ti­ge ...


Was für Glas gilt, ist auch mit Kunststoffen möglich

HiPP strebt mehr als 90 Prozent Recyclingfähigkeit für alle Verpackungen an

„Das Be­wusst­sein der Ver­brau­che­rin­nen und Ver­brau­cher in Be­zug auf nach­hal­ti­ge Ver­pa­ckun­gen hat sich ge­än­dert“, sagt Ste­fan Hipp und setzt in Sa­chen Kunst­stoff­ver­pa­ckung auf Mo­no­ma­te­ri­al mit ei­ner ho­hen Re­cy­cling­fä­hig­keit und sieht wei­te­re Op­ti­mie­run­gen in sei­ner Ver­pa­ckungs­stra­te­gie bis 2025. „Es geht heu­te nicht mehr nur um Bio-Anbau von Le­bens­mit­tel­roh­stof­fen, son­dern um die ...


EUROSAC-Kongress 2022

Die Papiersackbranche in Bewegung

Nach zwei Jah­ren war es end­lich wie­der so weit: Ende Mai tra­fen sich die EU­RO­SAC-Mitglieder in Bil­bao zum jähr­li­chen Kon­gress. Zum The­ma „Die Pa­pier­sack­bran­che in Be­we­gung“ dis­ku­tier­ten rund 130 Teil­neh­mer über ak­tu­el­le Ent­wick­lun­gen in der sich ra­sant ent­wi­ckeln­den Pa­pier­sack- und Kraft­sack­pa­pier­bran­che. Ein be­son­de­res Au­gen­merk lag da­bei auf den Her­aus­for­de­run­gen und ...

- ADVERTISEMENT -