VERPACKEN-AKTUELL

Informationen aus der Verpackungsbranche



Erfolgreiches ULT-300 System

Baumer hhs nimmt 5.000sten Kaltleim-Sensor ULT-300 in Betrieb

15. Dezember 2017

Hans-Peter Blockus, bei Kroha in Barleben Bereichsleiter Weiterverarbeitung Faltschachtel (im Bild links), und Andreas Cebulla, Gebietsverkaufsleiter Ostdeutschland bei Baumer hhs, präsentieren den 5.000sten Kaltleim-Sensor ULT-300, der bei Kroha in Barleben in einer Faltschachtel-Klebemaschine FF 52i von KAMA eingesetzt wird.

Quelle: Baumer hhs

Grund zum Fei­ern für Bau­mer hhs: Die­ses Jahr nahm die Kro­ha GmbH in ih­rem Werk in Bar­le­ben in der Nähe von Mag­de­burg in Sach­sen-An­halt den welt­weit 5.000s­ten Kalt­leim-Sen­sor UL­T-300 von hhs in Be­trieb.

Kro­ha setzt die­sen Sen­sor in ei­ner Falt­schach­tel-Kle­be­ma­schi­ne FF 52i von KAMA ein, die nach­träg­lich mit ei­nem obe­ren Dü­sen­leim­werk aus­ge­stat­tet wur­de, um die Fle­xi­bi­li­tät der Ma­schi­ne zu er­wei­tern. In die­sem Dü­sen­leim­werk wird Kalt­leim mit ei­nem Auf­trags­ven­til P-500 von Bau­mer hhs auf Falt­schach­teln ap­pli­ziert und mit dem UL­T-300 über­wacht. Da­bei prüft der Sen­sor die Po­si­ti­on des Leims, aber auch die Be­rei­che, wo kein Leim ap­pli­ziert wer­den darf. Der UL­T-300 er­kennt schma­le und flä­chi­ge Kleb­stof­f­auf­trä­ge so­wie Rau­pen und Punk­t­auf­trä­ge auf ver­schie­de­nen Un­ter­grün­den. Dank sei­ner Au­to-Te­ach-Funk­ti­on er­kennt der Sen­sor die Leim­mus­ter au­to­ma­tisch.

Das Sys­tem wird über ein in­te­grier­tes Xten­d2-Sys­tem ge­steu­ert, das u.a. dazu dient, feh­ler­haf­ten Ver­pa­ckun­gen zu­ver­läs­sig aus dem Pro­zess aus­zu­schleu­sen. Da­bei ar­bei­tet das Sys­tem nach dem Fail Sa­fe-Prin­zip: Jede pro­du­zier­te Falt­schach­tel gilt als feh­ler­haft, bis alle in die Ma­schi­ne in­te­grier­ten Sen­so­ren sie als ein­wand­frei iden­ti­fi­ziert ha­ben.

„Dank der Zu­ver­läs­sig­keit und Leis­tungs­fä­hig­keit der Tech­nik von Bau­mer hhs kön­nen wir un­se­ren Kun­den in der Pro­dukt­wei­ter­ver­ar­bei­tung un­se­rer bei­den Wer­ke in Mies­bach und in Bar­le­ben eine hun­dert­pro­zen­ti­ge Qua­li­täts­kon­trol­le ga­ran­tie­ren – was ins­be­son­de­re für un­se­re Phar­ma­kun­den eine Grund­vor­aus­set­zung für die Zu­sam­men­ar­beit mit un­se­rem Un­ter­neh­men ist“, er­klärt Hans-Pe­ter Blockus, bei Kro­ha in Bar­le­ben Be­reichs­lei­ter Wei­ter­ver­ar­bei­tung Falt­schach­tel.

„Mit der In­be­trieb­nah­me des 5.000s­ten UL­T-300 un­ter­streicht Bau­mer hhs sei­ne welt­weit füh­ren­de Po­si­ti­on in die­sem Be­reich. Wir freu­en uns, dass der Ju­bi­lä­ums-Sen­sor bei Kro­ha in Be­trieb ge­nom­men wur­de – bei ei­nem un­se­rer lang­jäh­rigs­ten Kun­den, mit dem wir vie­le Pro­jek­te vor­an­ge­trie­ben ha­ben. So ha­ben wir die Mög­lich­kei­ten des Leim­auf­trags und der Qua­li­täts­si­che­rung in der Ver­pa­ckungs­her­stel­lung für un­ter an­de­rem den Phar­ma­sek­tor im­mer wie­der er­wei­tert“, freut sich Bau­mer hhs-Ver­triebs­lei­ter Mar­kus Lei­er über das Ju­bi­lä­um.

Owens-Illinois will Inspirationsquelle für Glasdesign liefern

Ein in­ter­na­tio­na­les De­si­gn-Buch mit zahl­rei­chen Bei­spie­len ak­tu­el­ler Glas­ver­pa­ckun­gen hat Owens-Il­li­nois, Inc. für Kun­den und De­si­gn-Agen­tu­ren ver­öf­fent­licht. Es soll Mar­ken­in­ha­ber und De­si­gnagen­tu­ren auf der Su­che nach neu­en Ide­en für die Glas­ver­pa­ckung ...

Expertentage 2017 bei Bobst Meerbusch

Kurz vor Jah­res­en­de blickt Bobst noch ein­mal auf die Ex­per­ten­ta­ge im Meer­bu­scher Com­pe­tence Cen­ter zu­rück, das im Ok­to­ber mit mehr als 120 Teil­neh­mern wie­der gut be­sucht war. In sei­ner Be­grü­ßung ...

INTERNATIONAL CHANNEL

Low-maintenance TURBOCLEAN ADVANCED E continues success of system family

According to Windmöller & Hölscher, more than 1,000 inking and wash-up TURBOCLEAN systems have now been integrated in central cylinder machines. In 2016, W&H supplemented the system with a new ...

International Channel ...