VERPACKEN-AKTUELL

Informationen aus der Verpackungsbranche



Borealis und Bockatech entwickeln Schaumspritzgusslösungen

Wiederverwendbare und rezyklierbare Verpackungen und Becher im Blick

2. Oktober 2018, von: Susanna Stock

Allein im Vereinigten Königreich werden jährlich 2,5 Milliarden Pappbecher entsorgt, von denen kaum welche recycelt und rund eine halbe Million pro Tag achtlos weggeworfen werden. Die neue, nachhaltige Verpackungslösung Corretto™ nutzt Bockatechs EcoCore™-Technologie sowie die Borealis-Materialsorten BH381MO und Daploy™ WB140HMS.

Quelle: Bockatech

Bo­rea­lis gibt den Be­ginn sei­ner neu­en stra­te­gi­schen Al­li­anz mit Bocka­tech, UK, be­kannt. Bocka­tech, eine Star­t-up Fir­ma mit dem Fo­cus auf nach­hal­ti­ge Ver­pa­ckungs­kon­zep­te, ent­wi­ckel­te die Eco­Co­re™-Tech­no­lo­gie. Die­se neue Ma­te­rial- und Tech­no­lo­gie­part­ner­schaft wird durch die Ent­wick­lung güns­ti­ger, leis­tungs­star­ker, wie­der­ver­wert­ba­rer und re­zy­klier­ba­rer Schaum­spritz­guss­lö­sun­gen die Kreis­l­auf­wirt­schaft vor­an­trei­ben. Die „Open In­no­va­tion“-Ver­ein­ba­rung soll die Ent­wick­lung von Bocka­tech´s Tech­no­lo­gie be­schleu­ni­gen und für den Auf­bau ei­ner brei­te­ren Platt­form sor­gen, da­mit künf­tig wei­te­ren Fer­ti­gungs­part­nern in zahl­rei­chen Märk­ten und für un­ter­schied­lichs­te An­wen­dungs­be­rei­che ent­spre­chen­de Li­zen­zen er­teilt wer­den kön­nen.

Da die An­zahl der Ver­bo­te für Ein­weg­kunst­stof­fe – vor al­lem in der Le­bens­mit­tel- und Ge­tränk­e­in­dus­trie – wei­ter wächst, steigt die Nach­fra­ge nach wie­der­ver­wert­ba­ren und leich­ter re­zy­klier­ba­ren Er­satz­lö­sun­gen ste­tig an. Bo­rea­lis‘ und Bocka­tech´s Part­ner­schaft zielt dar­auf ab, die­se Nach­fra­ge zu be­die­nen. Durch die Kom­bi­na­ti­on von Bocka­tech´s Eco­Co­re™-Tech­no­lo­gie mit Bo­rea­lis‘ Po­ly­o­le­fin Ma­te­ria­li­en wer­den die bei­den Un­ter­neh­men Schaum­spritz­guss­lö­sun­gen mit äu­ßerst ge­rin­gem Ge­wicht pro­du­zie­ren. Die ge­mein­sam ent­wi­ckel­ten Lö­sun­gen wer­den welt­weit über Li­zenz­ver­ein­ba­run­gen ver­füg­bar sein.

Die glo­bal pa­ten­tier­te Eco­Co­re™-Lö­sung in Ver­bin­dung mit Bo­rea­lis’ Sor­ten BH381­MO und Daploy™ WB140HMS bie­tet eine um­welt­freund­li­che Me­tho­de zur Pro­duk­ti­on von Hoch­leis­tungs­ver­pa­ckun­gen, die wie­der­ver­wen­d- und -ver­wert­bar sind. Eco­Co­re er­mög­licht einen ge­rin­ge­ren Ma­te­ri­al­ein­satz und er­mög­licht gleich­zei­tig kür­ze­re Ver­ar­bei­tungs­zy­klen, wo­durch Ma­te­ri­al­kos­ten, Ener­gie­auf­wand und die Aus­wir­kun­gen auf die Um­welt ver­rin­gert wer­den. Auch die In­ves­ti­ti­ons­kos­ten für neue Ver­a­bei­tungs­ma­schi­nen sind mi­ni­mal, wie die Part­ner er­klä­ren.

Wie­der­ver­wend­ba­re und re­zy­klier­ba­re End­pro­duk­te, die mit­tels Eco­Co­re pro­du­ziert wer­den, wei­sen eine hohe Ma­te­ri­al­stär­ke so­wie glat­te, di­rekt be­druck­ba­re Ober­flä­chen auf. Der Schaum­kern bie­tet dar­über hin­aus her­vor­ra­gen­de Iso­lie­rei­gen­schaf­ten und ist ul­tra­leicht. Auf­grund ih­rer ho­hen Fes­tig­keit eig­nen sich die Ma­te­ria­li­en au­ßer­dem ide­al für Pfan­d- und Rück­nah­me­sys­te­me, die sich auf­grund ih­rer Rück­ge­win­nungs­ra­ten von bis zu 94 % be­währt ha­ben. Zu­dem wird die Wahr­schein­lich­keit, dass Kunst­stof­fe in die Mee­res­um­welt ge­lan­gen, maß­geb­lich re­du­ziert. Als Mo­no­ma­te­ri­al­ver­pa­ckung sind die Eco­Co­re™-Lö­sun­gen bis zu 100 % re­zy­klier­bar.

„Als star­ke Für­spre­cher der Kreis­l­auf­wirt­schaft in un­se­rer Bran­che sind wir bei Bo­rea­lis be­strebt, Part­ner­schaf­ten mit zu­kunfts­wei­sen­den Un­ter­neh­men wie Bocka­tech ein­zu­ge­hen, um po­ly­o­le­fin­ba­sier­te Ma­te­ri­al­lö­sun­gen zu ent­wi­ckeln, die wie­der­ver­wend­bar und re­zy­klier­bar sind“, er­klärt An­dre­as Leit­ner, Head of New Busi­ness De­ve­lop­ment bei Bo­rea­lis. „Die Kom­bi­na­ti­on un­se­rer Schaum­pro­duk­te mit der Eco­Co­re-Tech­no­lo­gie zur Her­stel­lung in­no­va­ti­ver, ul­tra­leich­ter Ma­te­ri­al­lö­sun­gen ist mehr als nur eine span­nen­de Ge­schäftschan­ce: Sie ist ein ech­ter Schritt vor­wärts in Rich­tung ei­ner stär­ker kreis­lau­f­ori­en­tier­ten Ver­pa­ckungs­bran­che.“

„Wir sind hoch­er­freut, dass wir mit Bo­rea­lis einen Part­ner ge­fun­den ha­ben, der un­ser En­ga­ge­ment für die Ent­wick­lung in­no­va­ti­ver Ver­pa­ckungs­lö­sun­gen mit mi­ni­ma­len Um­welt­aus­wir­kun­gen teilt“, er­klärt Chris Bocking, CEO und Grün­der von Bocka­tech. „In­dem wir un­se­re Eco­Co­re-Tech­no­lo­gie mit Bo­rea­lis‘ Ma­te­ria­li­en und Fach­wis­sen im Schaum­be­reich kom­bi­nie­ren, kön­nen wir markt­fä­hi­ge neue An­wen­dun­gen pro­du­zie­ren, die maß­geb­li­che Vor­tei­le für Un­ter­neh­men, Kon­su­men­ten und die Um­welt lie­fern.“

Displays inszenieren Markenwelten

Der tsche­chi­sche Ver­pa­ckungs­ver­band Syba prä­mi­er­te mit dem Pa­let­ten­dis­play für Back-Sets und dem The­ken­dis­play für Kek­se zwei Dis­play­in­no­va­tio­nen aus der Thimm Grup­pe. Bei­de Dis­plays er­hiel­ten den Obal roku in der Ka­te­go­rie ...

Biobasierte und abbaubare Barriere für Faserkartons

Met­sä Board nutz­te die Fach­Pack 2018 um das Sor­ti­ment von Frisch­fa­ser­kar­ton­qua­li­tä­ten zu prä­sen­tie­ren. Neu da­bei der Kar­ton Met­sä­Board Pro FSB EB1, eine Qua­li­tät mit Öko­bar­rie­re. Die bio­ba­sier­te, re­cy­cel­ba­re und bio­lo­gisch ...

INTERNATIONAL CHANNEL

Case study: beumer stretch hood to protect organic products

Davert GmbH specialises in organic foods and stands for the continuous further development of processing methods and careful monitoring of these products, from cultivation to packaging. And this is where ...

International Channel ...