VERPACKEN-AKTUELL

Informationen aus der Verpackungsbranche



Bluhm Systeme auf der Anuga FoodTec 2018

Ressourceneffiziente Kennzeichnungslösungen

12. Februar 2018

Einhausung gespart: Etikettenspender Alpha HSM ist mit IP 65 gegen Spritzwasser und Staub geschützt.

Quelle: Bluhm

Res­sour­cenef­fi­zi­enz ist das Schwer­punkt­he­ma der Anu­ga Food­Tec, die vom 20. bis 23. März 2018 in Köln statt­fin­den wird. Was für die Le­bens­mit­tel­in­dus­trie gilt, schließt die Pro­duk­t- und Ver­pa­ckungs­kenn­zeich­nung nicht aus.

So wid­met sich auch Bluhm die­sem The­ma und stellt mit dem Hoch­leis­tungs­eti­ket­tie­rer Le­gi-Air 6000 ein Sys­tem vor, dass Druck­luft für das Auf­brin­gen der Eti­ket­ten im Tamp-Blow-Ver­fah­ren ver­wen­det. Der Spen­de-Appli­ka­tor da­ge­gen wird ser­vo-elek­trisch be­wegt, so dass hier auf Druck­luft ver­zich­tet wer­den kann. Dank ei­ner kon­se­quen­ten Leicht­bau­wei­se mit Bau­ele­men­ten aus Koh­le­fa­ser ist der Ap­pli­ka­tor zu­dem rund 80 Pro­zent leich­ter als ein her­kömm­li­ches Mo­dell (so Bluhm), was die be­weg­te Mas­se re­du­ziert und auch den Trans­port ver­ein­facht. Mit 2.250 Tak­ten pro Stun­de eti­ket­tiert der Le­gi-Air 6000 schnell und prä­zi­se un­ter­schied­lich hohe Kar­tons im Durch­lauf.

Eti­ket­ten­druck­s­pen­der, die Eti­ket­ten im Wi­pe-On-Ver­fah­ren auf Pro­duk­t- und Ver­pa­ckungs­o­ber­flä­chen „ab­strei­fen“, und so­mit rein elek­trisch an­ge­trie­ben wer­den, wer­den von Bluhm gleich­falls mit kla­ren Vor­tei­len im Be­trieb be­nannt:

  • Kos­ten­sen­kung durch we­ni­ger Ener­gie­ver­brauch
  • Kei­ne War­tungs­kos­ten des Druck­luft­sys­tems
  • Hö­he­re Pro­duk­ti­ons­leis­tung beim Eti­ket­tie­ren
  • Mehr Prä­zi­si­on bei der Eti­ket­ten­po­si­tio­nie­rung
  • Er­wei­ter­te Ein­satz­mög­lich­kei­ten (z.B. im Tief­kühl­be­reich)
  • Bes­se­re Steue­rungs­mög­lich­keit
  • Län­ge­re Le­bens­dau­er, we­ni­ger Ver­schleiß
  • Kei­ne Pro­duk­ti­ons­aus­fäl­le durch ver­schmutz­te Druck­luft

Auf Haltbarkeit ausgelegt

Designed for Life: der Continuous-Inkjet-Drucker Linx 8900.

Quelle: Bluhm

Ohne auf­wen­di­ge Ein­hau­sung kommt der Eti­ket­ten­spen­der Al­pha HSM da­her. Die­ser lässt sich laut Her­stel­ler mo­du­lar zu­sam­men­set­zen, ist äu­ßerst kom­pakt, und weist mit ei­nem IP-Schutz von 65 einen ho­hen Schutz ge­gen Staub und Spritz­was­ser aus.

Auf be­son­de­re Halt­bar­keit sind die Dru­cker der Se­rie Linx 8900 aus­ge­legt. Laut Her­stel­ler sind fast alle Kom­po­nen­ten so kon­stru­iert, dass sie ih­ren ei­ge­nen Le­bens­zy­klus über­dau­ern. „De­si­gned for life“ nennt Bluhm die­sen Bei­trag zum Res­sour­cen­schutz.

Die Linx 89er sind ins­be­son­de­re für die Char­gen- und MH­D-Kenn­zeich­nung ge­eig­net. Es gibt nicht nur spe­zi­el­le „Dai­ry Co­der“ für die Mol­ke­rei­in­dus­trie, son­dern auch Sys­tem­va­ri­an­ten mit IP-Schutz 65. Sie dru­cken bis zu fünf Zei­len auf Kunst­stoff, Me­tall, Glas oder la­ckier­ten Kar­ton. Funk­tio­nen und Ei­gen­schaf­ten wie lan­gen Druck­kopf­rei­ni­gungs- und War­tungs­in­ter­val­len, Touch­s­creen und Pro­duk­ti­ons­durch­satz­an­zei­ge run­den die Aus­stat­tung ab.

Dies, so­wie wei­te­re Lö­sun­gen, stellt Bluhm auf der Anu­ga Food­Tec 2018 aus.

Kunststoff-Recycling auf dem Vormarsch

Ver­tre­ter des Ge­samt­ver­ban­des Kunst­stoff­ver­ar­bei­ten­de In­dus­trie (GK­V) und der In­dus­trie­ge­werk­schaft Berg­bau, Che­mie, Ener­gie (IG BCE) tra­fen sich am 18. Ok­to­ber 2018 in der Haupt­ver­wal­tung der IG BCE im Rah­men des von ...

Aktive Führungsrolle bei der Entwicklung einer Kreislaufwirtschaft angekündigt

Im Ein­klang mit der Selbst­ver­pflich­tung, ak­tiv auf eine res­sour­cenef­fi­zi­en­te­re Ge­sell­schaft hin­zu­ar­bei­ten, hat Fle­xi­ble Packa­ging Eu­ro­pe (F­PE) die aus­drück­li­che Un­ter­stüt­zung für das von der El­len Ma­cAr­thur Foun­da­ti­on (EM­F) ge­lei­te­te Glo­bal Com­mit­ment ...

INTERNATIONAL CHANNEL

Case study: beumer stretch hood to protect organic products

Davert GmbH specialises in organic foods and stands for the continuous further development of processing methods and careful monitoring of these products, from cultivation to packaging. And this is where ...

International Channel ...