VERPACKEN-AKTUELL

Informationen aus der Verpackungsbranche



Die Gerhard Schubert GmbH bietet mit GRIPS.world ein digitales Gesamtpaket

Digitales Gesamtkonzept von Schubert

29. April 2018

Der Ver­pa­ckungs­ma­schi­nen­her­stel­ler Schu­bert bie­tet sei­nen Kun­den mit GRIPS.world eine di­gi­ta­le Platt­form, die Ser­vice­leis­tun­gen und die An­la­gen­ver­füg­bar­keit laut Schu­bert be­deu­tend ver­bes­sern wird. Ab Mai 2018 sind alle TL­M-Ma­schi­nen von Schu­bert be­reit, um sich auf Kun­den­wunsch mit die­ser di­gi­ta­len Platt­form zu ver­bin­den.

Mit GRIPS.world kön­nen Kun­den dann welt­weit von über­all auf die Pro­duk­ti­ons­da­ten der TL­M-An­la­ge zu­grei­fen. Die Da­ten­ho­heit liegt da­bei voll­stän­dig beim Kun­den – soll­te das Ein­grei­fen ei­nes Ser­vice­tech­ni­kers von Schu­bert er­for­der­lich sein, kann die Fern­war­tung kun­den­sei­tig ak­ti­viert wer­den. Mit den er­mit­tel­ten Da­ten kön­nen im Rah­men von „Pre­dic­ti­ve Main­te­nance“ mög­li­che Pro­ble­me schon früh­zei­tig er­kannt und da­mit Aus­fäl­le und un­ge­plan­te Ser­vice-E­in­sät­ze ver­mie­den wer­den. Feh­ler­mel­dun­gen oder mög­li­che Ur­sa­chen für einen be­vor­ste­hen­den Aus­fall lei­tet das Sys­tem künf­tig un­ter an­de­rem über mo­bi­le End­ge­rä­te an den ver­ant­wort­li­chen Mit­ar­bei­ter wei­ter. Dies ge­schieht noch, be­vor die tat­säch­li­che Ab­nut­zung ei­nes Ver­schleiß­teils zu ei­nem kost­spie­li­gen Aus­fall führt. An­schlie­ßend er­hält der Be­die­ner vom Pro­gramm Vor­schlä­ge für Ab­hil­fe­maß­nah­men. Ziel ist es, un­ge­plan­te Still­stän­de voll­stän­dig zu ver­mei­den.

Sicherer Datentransfer

Die Ge­währ­leis­tung der Da­ten­si­cher­heit für sei­ne Kun­den, ist für Schu­bert obers­tes Ge­bot. Ba­sis für die Ver­net­zung der TL­M-Ma­schi­nen ist des­halb eine si­che­re Ma­schi­nen­schnitt­stel­le, die Be­triebs- und Pro­zess­da­ten sam­melt, aus­wer­tet und für un­ter­schied­li­che Sys­te­me zur Ver­fü­gung stellt. Hier­für hat das Toch­ter­un­ter­neh­men Schu­bert Sys­tem Elek­tro­nik in Ko­ope­ra­ti­on mit der ge­nua GmbH, ei­nem Un­ter­neh­men der Bun­des­dru­cke­rei, das Ma­schi­nen­ga­te­way GS.­Ga­te ent­wi­ckelt. Für eine si­che­re Fern­war­tung und Da­ten­über­mitt­lung ist das In­dus­tri­al Gate­way mit ei­ner Fi­re­wall aus­ge­stat­tet, die die ge­won­ne­nen Da­ten ver­schlüs­selt und über das In­ter­net an die je­wei­li­gen Ana­ly­se­sys­te­me oder zur Cloud wei­ter­lei­tet. Um ein ho­hes Schutz­ni­veau zwi­schen Ma­schi­ne und dem ex­ter­nen Netz zu ge­währ­leis­ten ist das GS.­Ga­te nach dem Prin­zip „Se­cu­ri­ty by De­sign“ kon­stru­iert. An­wen­dun­gen zur Da­ten­ver­ar­bei­tung, die di­rekt mit der Ma­schi­ne ver­bun­den sind, sind von den Si­cher­heits­sys­te­men ge­trennt. Da­durch sind die Kom­mu­ni­ka­ti­on und die Da­ten vor Zu­grif­fen aus dem ex­ter­nen Netz ge­schützt.

Das GS.­Ga­te ist her­stel­le­ru­n­ab­hän­gig und wird sich des­halb an un­ter­schied­li­che Ma­schi­nen an­bin­den las­sen. Über einen Do­cker kön­nen in­di­vi­du­el­le An­wen­dun­gen in­stal­liert und über die gän­gi­gen Schnitt­stel­len ver­bun­den wer­den. Aus den Zu­stands- und Leis­tungs­da­ten wer­den be­reits die für die Ana­ly­se wich­ti­gen Da­ten her­aus­ge­fil­tert. Ad­mi­nis­triert und ge­war­tet wird das Gate­way per Fern­zu­griff über die ver­schlüs­sel­te Ver­bin­dung. Schu­bert Sys­tem Elek­tro­nik bie­tet Kun­den für das GS.­Ga­te Leis­tun­gen wie War­tung, ein kom­plet­tes Sys­tem-Ma­na­ge­ment und in­di­vi­du­el­le Sup­por­t-Pa­ke­te.

Kunststoff-Recycling auf dem Vormarsch

Ver­tre­ter des Ge­samt­ver­ban­des Kunst­stoff­ver­ar­bei­ten­de In­dus­trie (GK­V) und der In­dus­trie­ge­werk­schaft Berg­bau, Che­mie, Ener­gie (IG BCE) tra­fen sich am 18. Ok­to­ber 2018 in der Haupt­ver­wal­tung der IG BCE im Rah­men des von ...

Aktive Führungsrolle bei der Entwicklung einer Kreislaufwirtschaft angekündigt

Im Ein­klang mit der Selbst­ver­pflich­tung, ak­tiv auf eine res­sour­cenef­fi­zi­en­te­re Ge­sell­schaft hin­zu­ar­bei­ten, hat Fle­xi­ble Packa­ging Eu­ro­pe (F­PE) die aus­drück­li­che Un­ter­stüt­zung für das von der El­len Ma­cAr­thur Foun­da­ti­on (EM­F) ge­lei­te­te Glo­bal Com­mit­ment ...

INTERNATIONAL CHANNEL

Case study: beumer stretch hood to protect organic products

Davert GmbH specialises in organic foods and stands for the continuous further development of processing methods and careful monitoring of these products, from cultivation to packaging. And this is where ...

International Channel ...