VERPACKEN-AKTUELL

Informationen aus der Verpackungsbranche



rlc | packaging group zur FachPack 2018

Konzepte für agile Wertschöpfungsketten in der Pharmaindustrie

17. August 2018

Neben seinen hochwertigen Verpackungslösungen bietet rlc auch weitergehende Dienstleistungen an, wie etwa die Serialisierung und Konfektionierung von Faltschachteln, Packungsbeilagen und primärverpackter Medikamente inklusive Just-in-time-Distribution.

Quelle: rlc

Die rlc | packa­ging group stellt auf der Fach­Pack vom 25. bis 27.09. spe­zi­fi­sche Lö­sun­gen für die Her­aus­for­de­run­gen der phar­ma­zeu­ti­schen In­dus­trie vor. Schlan­ke­re Pro­zes­se, ma­xi­ma­le Pro­dukt­si­cher­heit: Im Vor­der­grund ste­hen am Stand 315 im The­men­park „Ver­pa­ckung in der Me­di­zin­tech­nik und Phar­ma­zie“ in Hal­le 3A Kon­zep­te für eine agi­le­re Zu­sam­men­ar­beit in der Wert­schöp­fungs­ket­te und se­ria­li­sier­te Arz­nei­mit­tel­pa­ckun­gen. Auch die Schwei­zer rlc-Toch­ter PAS Me­dia stellt auf der Mes­se aus: Die Art­work Li­fe­cy­cle Ma­na­ge­ment Soft­wa­re von PAS Me­dia er­mög­licht ef­fi­zi­en­te und si­che­re Pro­zes­se bei der Ver­pa­ckungs­ent­wick­lung.

„Der di­gi­ta­le Wan­del ver­än­dert in der Phar­ma­in­dus­trie ak­tu­ell vor al­lem die Be­rei­che Ver­pa­ckung, Lo­gis­tik und Dis­tri­bu­ti­on. Gleich­zei­tig er­le­ben wir un­ver­än­dert den Trend hin zu klei­ne­ren Los­grö­ßen“, er­klärt Jür­gen No­wak, Sa­les Di­rec­tor Phar­ma­ceu­ti­cals bei rlc seit Au­gust 2018. „Das er­for­dert von den Ver­pa­ckungs­her­stel­lern zu­neh­mend Fle­xi­bi­li­tät. Auf der Fach­Pack le­gen wir da­her den Schwer­punkt auf Agi­li­tät in der Sup­ply Chain. Wir zei­gen neue Mög­lich­kei­ten der ver­netz­ten Zu­sam­men­ar­beit mit un­se­ren Kun­den auf, um ge­mein­sam schnel­ler auf oft kaum plan­ba­re An­for­de­run­gen zu rea­gie­ren.“

Dazu nutzt rlc die di­gi­ta­le Ver­net­zung mit Kun­den für Pro­duk­ti­ons- und Lo­gis­tikstra­te­gi­en wie Ven­dor Ma­na­ged In­ven­to­ry und Just in Time. Die drei Phar­ma­zie-Ver­pa­ckungs­zen­tren in Rü­ders­dorf (Ber­lin), Poz­nan und Sprei­ten­bach (Zü­rich) sind ganz auf die An­for­de­run­gen der Phar­ma­in­dus­trie aus­ge­rich­tet und nach der Norm DIN ISO 15378 für Pri­mär­pack­mit­tel von Me­di­ka­men­ten zer­ti­fi­ziert. Die­ses Know-how und die Er­fah­run­gen aus der FM­CG-Bran­che wer­den ak­tiv in den Phar­ma­cen­tern ge­nutzt. Bei­spiels­wei­se über­nimmt rlc für ei­ni­ge Phar­ma­kun­den Qua­li­täts­kon­trol­len im ei­ge­nen Hau­se und die Pro­duk­te wer­den in weitaus klei­ne­rem Um­fang zwi­schen­ge­la­gert. Für schlan­ke­re Pro­zes­se sorgt auch die GMP-va­li­dier­te Art­work Li­fe­cy­cle Ma­na­ge­ment-Lö­sung PAS Me­dia – die web­ba­sier­te Platt­form für einen schnel­len und si­che­ren Work­flow bei der Ver­pa­ckungs­her­stel­lung.

Serialisierungslösungen mit maximaler Sicherheit und Effizienz

Ne­ben den stei­gen­den Lie­feran­for­de­run­gen sor­gen die neu­en Leit­li­ni­en zur Se­ria­li­sie­rung von Arz­nei­mit­tel­ver­pa­ckun­gen noch bei ei­ni­gen Ak­teu­ren der Phar­ma­in­dus­trie für aku­ten Hand­lungs­be­darf. Am 9. Fe­bru­ar 2019 tritt die Richt­li­nie 2011/62/EU in Kraft – da­nach müs­sen alle Ver­pa­ckun­gen für ver­schrei­bungs­pflich­ti­ge Arz­nei­mit­tel mit ei­ner ein­deu­ti­gen Se­ri­en­num­mer ko­diert wer­den. Als ganz­heit­li­cher Sys­teman­bie­ter deckt rlc die ge­sam­te Ver­pa­ckungs­wert­schöp­fungs­ket­te ab und lie­fert Kun­den fer­tig se­ria­li­sier­te Arz­nei­mit­tel­ver­pa­ckun­gen. So spa­ren Phar­maun­ter­neh­men In­ves­ti­ti­ons­kos­ten und Zeit.

„In den ver­gan­ge­nen Jah­ren ha­ben wir uns kon­ti­nu­ier­lich auf den stei­gen­den Be­darf an zu­ver­läs­si­gen Se­ria­li­sie­rungs­lö­sun­gen und in­ter­na­tio­nal er­höh­te Si­cher­heits­an­for­de­run­gen ein­ge­stellt“, so No­wak. Die jüngs­te In­ves­ti­ti­on war die im letz­ten Jahr in das Phar­ma­cen­ter in Rü­ders­dorf in­te­grier­te, mo­du­lar auf­ge­bau­te Di­gi­li­ne Ver­sa 300 von At­lan­tic Zei­ser – ge­eig­net für die Late Sta­ge Cu­sto­mi­za­ti­on und Se­ria­li­sie­rung von of­fe­nen Kar­ton­zu­schnit­ten und ge­kleb­ten Falt­schach­teln.

Über die Se­ria­li­sie­rung von Arz­nei­mit­tel­ver­pa­ckun­gen hin­aus er­bringt das Phar­ma­cen­ter zu­sätz­li­che Dienst­leis­tun­gen wie die Kon­fek­tio­nie­rung von Falt­schach­teln, Pa­ckungs­bei­la­gen und pri­mär­ver­pack­ten Me­di­ka­men­ten nach Pa­ra­graph 13 Ab­satz 1 des Arz­nei­mit­tel­ge­set­zes.

Initiative zum Kampf gegen Vermüllung der Meere

Die Un­ter­neh­men Bo­rea­lis und SYS­TE­MIQ ge­ben ge­mein­sam mit ih­ren Part­nern, der nor­we­gi­schen Re­gie­rung, NOVA Che­mi­cals, Bo­rou­ge und Veo­lia, den Bei­tritt von Nest­lé als neu­en stra­te­gi­schen Part­ner von Pro­jekt STOP („­Stop ...

Neues Mitglied der Geschäftsleitung

An­dre­as Reins­ha­gen ist seit 1. Ja­nu­ar 2019 neu­er Head of Pro­duc­ti­on & Ma­nu­fac­tu­ring und Mit­glied der Ge­schäfts­lei­tung der STI Group. Er war zu­letzt als Se­ni­or Ex­per­te in den Be­rei­chen Kon­sum­gü­ter, ...

INTERNATIONAL CHANNEL

Reduced glue consumption in the Paper Sack Production with Digital Pasting

Packaging specialist dy-pack has reduced its glue consumption in paper valve sack production by up to 30 percent with the digital glue application system from Windmöller & Hölscher. Digital Pasting ...

International Channel ...


Windeln in individualisierten Verpackungen

Als Her­stel­ler von Hy­gie­ne­ar­ti­keln für Klein­kin­der und Er­wach­se­ne will das Un­ter­neh­men On­tex (Bel­gien) durch In­no­va­tio­nen Mehr­wer­te und eine kla­re Dif­fe­ren­zie­rung am Point of Purcha­se schaf­fen. Ge­mein­sam mit Thimm wur­de da­für ...

Laserkennzeichnung: White Paper von REA JET

Bei der in­dus­tri­el­len Be­schrif­tung von Pro­duk­ten und Ver­pa­ckun­gen hat sich ne­ben der Kenn­zeich­nung mit Tin­te auch die Mar­kie­rung per La­ser eta­bliert. Wäh­rend Tin­te die Ober­flä­che kaum be­ein­flusst, ver­än­dert der La­ser ...

Atlantic Zeiser neues Unternehmen in der Coesia Gruppe

Die Coe­sia Grup­pe ist ein welt­weit ope­rie­ren­der Fir­men­ver­bund aus 21 in­no­va­ti­ons­ori­en­tier­ten In­dus­trie- und Ver­pa­ckungs­un­ter­neh­men mit Haupt­sitz in Bo­lo­gna. Im Sep­tem­ber 2018 hat Coe­sia die in der ers­ten Jah­res­hälf­te an­ge­kün­dig­te Ak­qui­si­ti­on ...

Individualisierung ab Losgröße 1

Die rlc | packa­ging group be­tei­ligt sich am PCD-Con­gress für Lu­xus­ver­pa­ckun­gen und -ver­ede­lun­gen in Pa­ris, um ihre in­no­va­ti­ven Ver­pa­ckungs­kon­zep­te im Be­au­ty- und Pres­ti­ge­be­reich vor­zu­stel­len. In­di­vi­dua­li­sie­rungs­lö­sun­gen und In­li­ne-Ver­ede­lungs­tech­no­lo­gi­en wie „La­ser Gloss“ ...

Fleischkäse-Backformen aus Frischfaserkarton

Mit le­bens­mit­te­lech­ten und leicht zu ent­sor­gen­den For­men aus Frisch­fa­ser­kar­ton bie­tet An­ta­lis Ver­pa­ckun­gen eine Al­ter­na­ti­ve zu den sonst oft ge­nutz­ten Back­for­men aus Alu­mi­ni­um. Wur­den die­se bis­lang im Be­reich der großen Vo­lu­mi­na ...

Schnellste Horizontalumreifungsmaschine für Lebensmittelbranche

Ge­ra­de zur je­wei­li­gen Haupt­sai­son muss Obst und Ge­mü­se schnell und zu­ver­läs­sig für den Trans­port vor­be­rei­tet wer­den. Um­rei­fungs­ma­schi­nen von Mos­ca si­chern pa­let­tier­te Kunst­stoff­kis­ten und Kar­tons mit Kunst­stoff­bän­dern für den Trans­port – ...

Digitalisierung in Lebensmitteltechnologie und -verpackung

Am 26. März 2019 ver­an­stal­tet das Fraun­ho­fer IVV in Frei­sing ge­mein­sam mit der IVLV den ein­tä­gi­gen Work­shop in Frei­sing. Be­trie­be der Le­bens­mit­tel­in­dus­trie sind heu­te be­son­ders ge­for­dert, qua­li­ta­tiv hoch­wer­ti­ge Pro­duk­te zu ...

Attraktivität im Frische-Segment

Die Süd­pack Ver­pa­ckun­gen GmbH & Co. KG bie­tet mit ih­rem Skin-Sor­ti­ment für Fleisch­pro­duk­te oder Fisch in Kühl- oder Tief­kühl­re­ga­len auf­ein­an­der an­ge­pass­te Ober- und Un­ter­fo­li­en für einen an­spre­chen­den Auf­tritt am Point-of-Sa­le. ...

Analogie von Inhalt und Verpackung

Im­mer mehr Pro­du­zen­ten und Lie­fe­ran­ten von Na­tur- und Bio-Pro­duk­ten ent­de­cken die Nass­kle­be­rol­len von Schü­mann (Stadt­al­len­dor­f) als Ver­schluss­mit­tel für ihre Kar­to­na­gen. Die um­welt­freund­li­chen Pa­ket­kle­be­bän­der aus Pa­pier und Kar­tof­fel­stär­ke er­mög­li­chen es, das ...

Schubert-Pharma auf der Pharmapack 2019

Auf der Phar­mapack in Pa­ris wird Schu­bert vor­füh­ren, wie un­ter­schied­li­che Pro­zes­se und Funk­tio­nen auch mit Fremd­sys­te­men naht­los in die To­ploa­ding-Ma­schi­nen von Schu­bert in­te­griert wer­den kön­nen. So las­sen sich vie­le Auf­ga­ben ...