VERPACKEN-AKTUELL

Informationen aus der Verpackungsbranche



Gebührende Feier und Tag der offenen Tür

50 Jahre Bluhm Systeme

16. September 2018, von: Dr. Klaus Bremer

Firmengründer Eckhard Bluhm: „Wir sind heute noch genauso mutig wie 1968!“

Quelle: Bluhm Systeme

Ende Au­gust 2018 fei­er­te Bluhm Sys­te­me sein 50. Fir­men­ju­bi­lä­um am Haupt­sitz Rhein­breit­bach. Über 400 na­tio­na­le so­wie in­ter­na­tio­na­le Gäs­te wa­ren ge­kom­men, um dem Fir­men­grün­der und Ge­schäfts­füh­rer Eck­hard Bluhm zu der be­ein­dru­cken­den Leis­tung zu gra­tu­lie­ren.

Eck­hard Bluhm be­ton­te in sei­ner Be­grü­ßungs­re­de: „Es ist zwar schön zu se­hen, dass die 50 Jah­re im Rück­blick eine in­ter­essan­te Ge­schich­te dar­stell­ten, ent­schei­dend aber ist, dass der Blick nach vor­ne ge­rich­tet bleibt, dass man also eine Zu­kunfts­vi­si­on hat, die wei­ter mit Le­ben ge­füllt wird. Und das kann ich Ih­nen ver­spre­chen: Wir sind heu­te noch ge­nau­so mu­tig wie 1968!“

Un­ter den Gra­tu­lan­ten war auch Doug We­ber an­ge­reist, CEO der US-a­me­ri­ka­ni­schen We­ber Packa­ging So­lu­ti­ons, mit der Bluhm Sys­te­me 1980 ein Joint Ven­ture na­mens We­ber Mar­king Sys­tems GmbH ge­grün­det hat­te. Doug We­ber er­klär­te, dass die Er­folgs­ge­schich­te der Bluhm Sys­te­me kei­ne „One-Man-S­how“, son­dern eine Team­leis­tung ist. Er dank­te den Mit­ar­bei­tern da­für, dass sie all dies mög­lich ge­macht ha­ben: „Mein Groß­va­ter, Va­ter und ich kön­nen uns glück­lich schät­zen, dass wir Bluhm be­glei­ten durf­ten und dür­fen. Und bei die­sem Joint Ven­ture geht es nicht nur um In­vest­ment, son­dern vor al­lem auch um ge­mein­sa­me Ide­en und Team­work.“

Auch Dr. Vol­ker Wis­sing, Mi­nis­ter für Wirt­schaft, Ver­kehr, Land­wirt­schaft und Wein­bau des Lan­des Rhein­lan­d-Pfalz, be­glück­wünsch­te Eck­hard Bluhm und sei­ne Mit­ar­bei­ter: „Bluhm Sys­te­me steht in der gu­ten Tra­di­ti­on un­se­rer wich­ti­gen fa­mi­li­en­ge­führ­ten Be­trie­be. Fest ver­wur­zelt in der Re­gi­on hat das Un­ter­neh­men in den ver­gan­ge­nen 50 Jah­ren hoch­wer­ti­ge Ar­beitsplät­ze zur Ver­fü­gung ge­stellt und maß­geb­lich zur Wohl­stand­s­ent­wick­lung bei­ge­tra­gen.“

Bei Firmenrundgängen bekamen die Besucher einen Einblick in die Arbeitswelt von Bluhm-Systeme.

Quelle: Bluhm Systeme

Einen Aus­blick auf die kom­men­den Jah­re ga­ben die drei Söh­ne des Un­ter­neh­mens­grün­ders: Vol­ker Bluhm, Pro­ku­rist der Bluhm Sys­te­me GmbH, be­rich­te­te von den wei­te­ren Ex­pan­si­ons­plä­nen und der räum­li­chen Aus­wei­tung am Haupt­sitz Rhein­breit­bach durch ein neu­es Ge­bäu­de. Cars­ten Bluhm, Ver­triebs­lei­ter des Ge­schäfts­be­reichs La­ser, the­ma­ti­sier­te die in­no­va­ti­ve Pro­dukt­ent­wick­lung, die im­mer mehr von kon­kre­ten An­for­de­run­gen an­ge­sto­ßen wird. Ne­ben span­nen­den Ent­wick­lun­gen im Be­reich RFID und Men­sch-Ma­schi­ne-In­ter­ak­ti­on ar­bei­tet Bluhm zur­zeit un­ter an­de­rem an in­di­vi­du­el­len Ser­vice- und Fi­nan­zie­rungs­kon­zep­ten so­wie Fern­war­tungs­ide­en mit Da­ten­bril­len. Über die welt­um­span­nen­den Kon­tak­te, die die Un­ter­neh­mens­grup­pe in­zwi­schen pflegt, re­fe­rier­te An­dre­as Bluhm, Pro­ku­rist der We­ber Mar­king Sys­tems GmbH: „Wir fo­kus­sie­ren uns nicht nur auf den deut­schen Markt, son­dern bie­ten über un­se­re in­ter­na­tio­na­len Dis­tri­bu­ti­ons­part­ner Leis­tun­gen wie Be­ra­tung, Ver­trieb und Ser­vice mitt­ler­wei­le welt­weit an!“

Am nächs­ten Tag fei­er­ten, im Rah­men ei­nes Ta­ges der of­fen Tür, weit über 1.000 Gäs­te – dar­un­ter Mit­ar­bei­ter und de­ren Fa­mi­li­en so­wie Gäs­te aus der Re­gi­on. Ne­ben Werks­be­sich­ti­gun­gen wur­den zahl­rei­che Kin­de­rat­trak­tio­nen und ein Street Food Fes­ti­val ge­bo­ten. Den Ab­schluss bil­de­te eine Abend­ver­an­stal­tung spe­zi­ell für die Mit­ar­bei­ter und de­ren Fa­mi­li­en.

50 Jah­re Bluhm Sys­te­me: Vom Ein-Mann-Be­trieb zum großen Mit­tel­ständ­ler, der welt­weit agiert: 1968 mach­te sich Eck­hard Bluhm mit ei­ner ei­ge­nen Fir­ma für Kenn­zeich­nungs­tech­nik, Bluhm & Co., selb­stän­dig. Grund­la­ge bil­den die Ver­triebs­rech­te von der US-Ge­sell­schaft We­ber Inc., Chi­ca­go. Seit 1980 gibt es zu­dem die Fi­nan­zie­rungs­ge­sell­schaft Bluhm Lea­sing & Co. KG, die fi­nan­zi­ell von den Mit­ar­bei­tern ge­tra­gen wird. Kun­den er­hal­ten da­durch die Mög­lich­keit, Kau­f­ob­jek­te zu fi­nan­zie­ren. Der Fir­men­ver­bund un­ter­hält meh­re­re Toch­ter­ge­sell­schaf­ten in den Nach­bar­län­dern und be­treibt ak­tiv ein in­ter­na­tio­na­les Part­ner-Ver­triebs­netz.

Displays inszenieren Markenwelten

Der tsche­chi­sche Ver­pa­ckungs­ver­band Syba prä­mi­er­te mit dem Pa­let­ten­dis­play für Back-Sets und dem The­ken­dis­play für Kek­se zwei Dis­play­in­no­va­tio­nen aus der Thimm Grup­pe. Bei­de Dis­plays er­hiel­ten den Obal roku in der Ka­te­go­rie ...

Biobasierte und abbaubare Barriere für Faserkartons

Met­sä Board nutz­te die Fach­Pack 2018 um das Sor­ti­ment von Frisch­fa­ser­kar­ton­qua­li­tä­ten zu prä­sen­tie­ren. Neu da­bei der Kar­ton Met­sä­Board Pro FSB EB1, eine Qua­li­tät mit Öko­bar­rie­re. Die bio­ba­sier­te, re­cy­cel­ba­re und bio­lo­gisch ...

INTERNATIONAL CHANNEL

Case study: beumer stretch hood to protect organic products

Davert GmbH specialises in organic foods and stands for the continuous further development of processing methods and careful monitoring of these products, from cultivation to packaging. And this is where ...

International Channel ...