VERPACKEN-AKTUELL

Informationen aus der Verpackungsbranche



Industriell Kompostierbar

Zertifizierung für Karton mit Ökobarriere

11. Februar 2019

Metsä Board Karton mit Ökobarriere erhält Zertifizierung als industriell kompostierbares Produkt.

Quelle: Metsä Board

Die neue Kar­ton­qua­li­tät mit Öko­bar­rie­re Met­sä­Board Pro FSB EB1 von Met­sä Board hat die Zer­ti­fi­zie­rung als in­dus­tri­ell kom­pos­tier­ba­res Pro­dukt nach DIN EN 13432 und ASTM D6400 er­hal­ten. Die Zer­ti­fi­zie­rung er­folg­te durch DIN CERT­CO, die Un­ter­su­chun­gen wur­den vom Prüfla­bor ISE­GA durch­ge­führt.

Kat­ja Tuo­mo­la, Busi­ness De­ve­lop­ment Di­rec­tor bei Met­sä Board, er­klär­te hier­zu: „Mar­ken­her­stel­ler su­chen neue, um­welt­ver­träg­li­che­re Lö­sun­gen aus nach­wach­sen­den Ma­te­ria­li­en ohne Kunst­stoff, die kom­pos­tiert und re­cy­celt wer­den kön­nen. Durch die­se un­ab­hän­gi­ge Zer­ti­fi­zie­rung steht der ab­pa­cken­den In­dus­trie ein Ver­pa­ckungs­ma­te­ri­al zur Ver­fü­gung, mit dem sie ih­ren Ent­sor­gungs­ver­pflich­tun­gen nach­kom­men kön­nen.“

Die eu­ro­päi­sche Norm DIN EN 13432 gibt die „An­for­de­run­gen an die Ver­wer­tung von Ver­pa­ckun­gen durch Kom­pos­tie­rung und bio­lo­gi­schen Ab­bau“ vor. Die US- ame­ri­ka­ni­sche Norm ASTM D 6400-12 re­gelt die Kenn­zeich­nung von Kunst­stof­fen für die ae­ro­be Kom­pos­tie­rung in kom­mu­na­len oder in­dus­tri­el­len An­la­gen („­Stan­dard Spe­ci­fi­ca­ti­on for La­bel­ling of Pla­stics De­si­gned to be Ae­ro­bi­cal­ly Com­pos­ted in Mu­ni­ci­pal or In­dus­tri­al Fa­ci­li­ties“).

Die für Met­sä­Board Pro FSB EB1 ent­wi­ckel­te kunst­stoff­freie Spe­zi­al­bar­rie­re- be­hand­lung er­höht die Fett­bar­rie­re des Kar­tons und macht ihn ge­eig­net als Ver­pa­ckungs­ma­te­ri­al für Le­bens­mit­tel, Snacks und To- Go-Pro­duk­te. Die Fett­bar­rie­re kann bei der Wei­ter­ver­ar­bei­tung kos­tenef­fi­zi­ent er­höht wer­den, in­dem eine wei­te­re Lack­schicht hin­zu­ge­fügt wird. Das Pro­dukt ist si­cher für den di­rek­ten Le­bens­mit­tel­kon­takt und frei von op­ti­schen Auf­hel­lern. Bei der Pro­duk­ti­on wer­den kei­ne Fluor­che­mi­ka­li­en ein­ge­setzt. Es ist in Flä­chen­ge­wich­ten von 195 - 320 g/m2 er­hält­lich und kann dem Pa­pier- oder Kar­ton­re­cy­cling zu­ge­führt wer­den.

Die ­Met­sä Group er­ziel­te 2017 einen Um­satz von EUR 5,0 Mrd. und be­schäf­tigt rund 9100 Mit­ar­bei­ter. Die Grup­pe ist in rund 30 Län­dern tä­tig. Die Met­sä­li­it­to Co­ope­ra­ti­ve ist der Mut­ter­kon­zern der Met­sä Group und be­fin­det sich im Be­sitz von rund 104.000 fin­ni­schen Wald­ei­gen­tü­mern.

Schubert setzt auf Wachstum in Nordamerika

Das Un­ter­neh­men Ger­hard Schu­bert GmbH nimmt die­ses Jahr erst­ma­lig an der Pro­Food Tech Show in Chi­ca­go vom 26. bis 28. März 2019 teil. „Un­se­re Kun­den ha­ben jetzt die Wahl zwi­schen ...

Kennzeichnungsprozesse bei der Württembergischen Weingärtner-Zentralgenossenschaft

Über 50 Pro­zent des in Deutsch­land ge­trun­ke­nen Weins stammt aus hei­mi­scher Her­stel­lung. Würt­tem­berg zählt zu den wich­ti­gen An­bau­ge­bie­ten. Von den fast 25.000 hie­si­gen Win­zern be­wirt­schaf­tet die über­wie­gen­de Mehr­heit we­ni­ger als ...

INTERNATIONAL CHANNEL

Exclusive EASTMAN copolyester distributor

Effective 1st March 2019, Albis Plastic will exclusively distribute EASTMAN CHEMICAL’S full Copolyester product portfolio in France and Poland. Albis Plastic has also a close co-operation with EASTMAN in many ...

International Channel ...