VERPACKEN-AKTUELL

Informationen aus der Verpackungsbranche


Karton-Verpackung steht für Nachhaltigkeit

FFI und Pro Carton präsentieren aktuelle Konsumentenstudien auf der BIOFACH 2019

20. Februar 2019, von: Susanna Stock

Anteil der Studien-Teilnehmer, die häufig/immer Bio-Produkte kaufen.

Quelle: FFI-Studie

„Ver­brau­cher schät­zen Kar­ton-Ver­pa­ckun­gen als nach­hal­ti­ge und um­welt­be­wuss­te Al­ter­na­ti­ve. Falt­schach­teln stei­gern vor al­lem bei Bio-Pro­duk­ten die Kauf­wahr­schein­lich­keit.“ Das be­le­gen zwei ak­tu­el­le Stu­di­en, die die Ver­bän­de FFI und Pro Car­ton im Rah­men der Mes­se BIO­FACH 2019 vor­stel­len wer­den. Vor al­lem für die Her­stel­ler und Händ­ler mit nach­hal­ti­gem An­spruch er­ge­ben sich dar­aus wert­vol­le Er­kennt­nis­se für ihre Pro­dukt­stra­te­gi­en.

Wie be­ein­flusst das Ver­pa­ckungs­ma­te­ri­al die Pro­dukt­wahr­neh­mung? Um die­se Fra­ge dreht sich eine Stu­die, die die Jus­tus-Lie­big-U­ni­ver­si­tät Gie­ßen un­ter Lei­tung von Prof. Dr. Alex­an­der Haas im Auf­trag von FFI und Pro Car­ton durch­ge­führt hat. Sie wird auf dem BIO­FACH Kon­gress von Dr. Me­la­nie Bo­wen, Aka­de­mi­sche Rä­tin der Pro­fes­sur für Mar­ke­ting und Ver­kaufs­ma­na­ge­ment der Jus­tus-Lie­big-U­ni­ver­si­tät, vor­ge­stellt. Die Un­ter­su­chung be­legt: Bio-Pro­duk­te kom­men beim Ver­brau­cher bes­ser an, wenn sie kon­se­quent nach­hal­tig, also in Falt­schach­teln ver­packt sind.

Für die Stu­die wur­den in Deutsch­land 1252 Kon­su­men­ten zu Pro­duk­ten aus neun wich­ti­gen Ka­te­go­ri­en (Kaf­fee, Kek­se, Müs­li, Pas­ta, Scho­ko­la­de, Sei­fe, T-S­hirts, Tief­kühl­ge­mü­se und Tier­nah­rung) be­fragt. Die Pro­duk­te wa­ren ent­we­der kon­ven­tio­nell oder nach Bio- oder Öko-Kri­te­ri­en her­ge­stellt. Zu­dem wur­den sie in Kunst­stoff-Ver­pa­ckung oder Kar­ton-Falt­schach­teln prä­sen­tiert.

Er­geb­nis: Kon­su­men­ten be­wer­ten Falt­schach­teln po­si­ti­ver als Kunst­stoff­ver­pa­ckun­gen. In den meis­ten Ka­te­go­ri­en wer­den Bio-Pro­duk­te als bes­ser, qua­li­ta­tiv hoch­wer­ti­ger, glaub­wür­di­ger oder nach­hal­ti­ger wahr­ge­nom­men, wenn sie in Falt­schach­teln ver­packt sind. Auch die Kauf­wahr­schein­lich­keit liegt in der Mehr­heit der Ka­te­go­ri­en dann hö­her. Es lohnt sich also für Her­stel­ler und Händ­ler von Bio-Pro­duk­ten, ihre Ar­ti­kel auch nach­hal­tig zu ver­pa­cken. Kun­den wür­den mehr zah­len

Anteil der Studien-Teilnehmer, die nie Bio-Produkte kaufen.

Quelle: FFI-Studie

Wie wich­tig Ver­brau­cher nach­hal­ti­ge Ver­pa­ckung fin­den, un­ter­streicht eine eu­ro­pa­wei­te Stu­die, die Pro Car­ton in Auf­trag ge­ge­ben hat. Sie wur­de im Som­mer von Co­le­man Par­kes Re­se­arch durch­ge­führt und ba­siert auf ei­ner Be­fra­gung von 7000 Per­so­nen, die gleich­mä­ßig auf Deutsch­land, Frank­reich, Groß­bri­tan­ni­en, Ita­li­en, Po­len, Spa­ni­en und die Tür­kei ver­teilt wa­ren. Die Re­sul­ta­te wird Mag. Horst Bit­ter­mann, Prä­si­dent Pro Car­ton, in Nürn­berg prä­sen­tie­ren.

Auch die­se Stu­die be­legt die stei­gen­de Sen­si­bi­li­tät für nach­hal­ti­ges Packa­ging: 75 Pro­zent der Ver­brau­cher ge­ben an, dass die Um­welt­be­las­tung durch Ver­pa­ckun­gen ihre Kauf­ent­schei­dun­gen be­ein­flusst. Dazu hat ins­be­son­de­re die Me­dien­be­richt­er­stat­tung bei­ge­tra­gen. Mehr als die Hälf­te der Be­frag­ten be­zeich­net Kar­ton als um­welt­freund­lichs­tes und am bes­ten re­cy­cel­ba­res Ver­pa­ckungs­ma­te­ri­al.

Nach­hal­ti­ge Ver­pa­ckungs­stra­te­gi­en – das zeigt die Stu­die auch – zah­len sich für die Her­stel­ler aus: 91 Pro­zent der Kon­su­men­ten wür­den be­vor­zugt in ei­nem Ge­schäft ein­kau­fen, das sei­ne Lie­fe­ran­ten er­mu­tigt, auf um­welt­freund­li­che­re Ver­pa­ckungs­ar­ten um­zu­stei­gen. 77 Pro­zent sind so­gar be­reit, für ent­spre­chen­de Pro­duk­te einen Auf­preis zu zah­len.

Dow­n­load der Stu­dien­bro­schü­re: http://www.ffi.de/publikationen/studie-bio-produkte-profitieren-von-faltschachtel-verpackungen/

DS Smith ist Packaging Partner von Tony’s Chocolonely

Die nie­der­län­di­sche Fir­ma Tony’s Cho­co­lo­ne­ly ex­pan­diert mit Scho­ko­la­den­pro­duk­ten seit kur­z­em auch in Deutsch­land. Das Un­ter­neh­men ver­folgt den An­spruch des fai­ren Ein­kaufs und der nach­hal­ti­gen Pro­duk­ti­on. So wer­den nach Un­ter­neh­mens­an­ga­ben die ...

Mifa setzt weitere FPC 5 Verpackungsmaschine von Theegarten-Pactec ein

Die Mifa AG ist der größ­te Wasch- und Rei­ni­gungs­mit­tel­her­stel­ler der Schweiz und Teil des dor­ti­gen Ein­zel­han­dels­kon­zerns Mi­gros. Für das Pri­mär­ver­pa­cken sei­ner Spül­ma­schi­nentabs in Schlauch­beu­tel setzt der Schwei­zer Her­stel­ler nun eine ...

INTERNATIONAL CHANNEL

Self adhesive tape delivers promotional impact for kettle foods

RE:CLOSE™ from Essentra Tapes is enabling Kettle Foods Ltd to promote its new KETTLE® & More range to consumers whilst also providing user-friendly pack reclosability to maintain freshness and support ...

International Channel ...


McDonald’s reduziert Einwegplastik-Artikel ab Oktober

An­ge­lehnt an die ak­tu­el­le Glaub­wür­dig­keits­kam­pa­gne „Ob du’s glaubst oder nicht“ ver­öf­fent­licht Mc­Do­nald’s Deutsch­land in sei­nem neun­ten Nach­hal­tig­keits­be­richt Da­ten und Fak­ten für das Ge­schäfts­jahr 2018. Be­reits im Ok­to­ber wird das Un­ter­neh­men ...

Ministerpräsident Kretschmann zu Besuch bei der Gerhard Schubert GmbH

Be­reits im Juli be­such­te Mi­nis­ter­prä­si­dent Win­fried Kretsch­mann die Ger­hard Schu­bert GmbH in Crails­heim. Dr. Chri­stoph Grim­mer, Ober­bür­ger­meis­ter der Stadt Crails­heim, und Jut­ta Nie­mann, Mit­glied des Land­tags und Stadt­rä­tin in Schwä­bisch ...

Veredelungsverfahren für attraktive Markenpräsentation

Um bei­spiel­haft zu ver­deut­li­chen, wie sich eine at­trak­ti­ve­re Mar­ken­prä­sen­ta­ti­on er­zie­len lässt, hat Met­sä Board ein neu­es Pro­ben­sor­ti­ment her­aus­ge­bracht. Die Ver­pa­ckungs­mus­ter zei­gen zahl­rei­che Ver­ede­lungs­ver­fah­ren und de­mons­trie­ren, wie die­se durch die Kar­to­no­ber­flä­che ...

Kennzeichnung von Laserfolienetiketten

Bluhm Sys­te­me hat eine neue An­la­ge aus La­ser­be­schrif­ter und Eti­ket­ten­spen­der ent­wi­ckelt. Der „LF­M100“ wur­de spe­zi­ell zur wi­der­stands­fä­hi­gen, deut­lich les­ba­ren und prä­zi­sen Kenn­zeich­nung von La­ser­fo­li­e­ne­ti­ket­ten kon­stru­iert. Mit ihm kön­nen Eti­ket­ten in ...

IK begleitet Diskussion um Kunststoffverpackungen

Ver­stärk­te Kreis­l­auf­füh­rung, der Ein­satz von Re­zy­kla­ten, das Scho­nen von Res­sour­cen und die Auf­klä­rung der Ver­brau­cher sind ei­ni­ge The­men der Kunst­stoff­ver­pa­ckungs­in­dus­trie, die durch die Dis­kus­si­on über das Ver­bot von Plas­tik­tü­ten und ...

Digitale Ultraschall-Generatoren von Sonotronic

So­no­tro­nic wirbt auf der Fach­pack für neue di­gi­ta­le Ul­tra­schall-Ge­ne­ra­to­ren um Ver­pa­ckun­gen zu ver­sie­geln. Ins­be­son­de­re wird her­vor­ge­ho­ben, dass der Ener­gie­ver­brauch beim Ul­tra­schall-Schwei­ßen dank kur­z­er Takt­zei­ten und kal­ten Werk­zeu­gen ge­gen­über ther­mi­schen Ver­fah­ren ...

MRK-fähige Roboter ergänzen fahrerlose Transportsysteme der TRAPO AG

Auf der dies­jäh­ri­gen Fach­Pack dreht sich am Mes­se­stand der TRA­PO AG al­les um fah­rer­lo­se Trans­port­sys­te­me und die si­che­re Zu­sam­men­ar­beit von Mensch und Ro­bo­ter. Aus­ge­stat­tet mit ei­nem MRK-Ro­bo­ter er­füllt der TRA­PO ...

SPAR setzt auf die umweltfreundliche Transportsicherung Roll-Safe

Die ös­ter­rei­chi­sche SPAR Wa­ren­han­dels-AG setzt im Foo­d-Ein­zel­han­del auf die wie­der­ver­wend­ba­re Trans­port­si­che­rung für Roll­be­häl­ter der RS-Sys­tems GmbH aus Schär­ding. Statt nur ein­mal nutz­ba­re Stretch­fo­lie zur La­dungs­si­che­rung zu nut­zen, gab das Han­dels­un­ter­neh­men ...

Schach den heißen Tagen

Eine von Thimm pro­du­zier­te Fla­schen­ver­pa­ckung im Schach­fi­gu­ren-De­sign hat die Fach­ju­ry des tsche­chi­schen Ver­pa­ckungs­prei­ses Obal roku in der Ka­te­go­rie „POP & POS Dis­plays“ über­zeugt und die­se als Sie­ger ge­kührt. Die Preis­ver­lei­hung ...

Ecocool schützt temperatursensible Ware

Im On­li­ne-Ver­sand be­stell­te Le­bens­mit­tel müs­sen nicht nur ver­packt, son­dern bei Fri­sche­pro­duk­ten auch ge­kühlt wer­den. Ein An­bie­ter ist die Pie­lers GmbH aus Bre­mer­ha­ven, die Le­bens­mit­tel­her­stel­lern eine On­li­ne-Platt­form für die Di­rekt­ver­mark­tung hoch­wer­ti­ger ...