VERPACKEN-AKTUELL

Informationen aus der Verpackungsbranche



Gemeinsame Entwicklung von schäfer-etiketten und HERMA

Erstes PE-Folienetikett aus 100 % Recyclat

24. Juni 2019

schäfer-etiketten und HERMA haben mit Unterstützung von POLIFILM das wahrscheinlich erste PE-Folienetikett der Welt entwickelt, das zu 100 Prozent aus Recyclat, das heißt komplett aus wiederaufbereitetem Polyethylen besteht.

Quelle: Hurth/Keller

Das ers­te PE-Fo­li­e­ne­ti­kett, das in Gän­ze aus Re­cy­clat, das heißt kom­plett aus wie­der­auf­be­rei­te­tem Po­ly­ethy­len be­steht, stell­te die Dru­cke­rei schä­fer-e­ti­ket­ten aus Wolf­schlu­gen An­fang Juni auf der Fach­mes­se Cos­me­tic­Busi­ness vor. Ge­mein­sam mit dem Haft­ma­te­ri­al­s­pe­zia­lis­ten HER­MA aus Fil­der­stadt und mit Un­ter­stüt­zung des auf PE-Fo­li­en spe­zia­li­sier­ten Un­ter­neh­mens PO­LI­FILM hat schä­fer-e­ti­ket­ten das Ma­te­ri­al ent­wi­ckelt und zur Pra­xis­rei­fe ge­bracht. Der Roh­stoff für die­ses Eti­ket­ten­ma­te­ri­al kommt je­weils zur Hälf­te aus ent­spre­chen­den In­dus­trie­ab­fäl­len und aus al­ten PE-Ver­pa­ckun­gen, wie sie ty­pi­scher­wei­se in Haus­hal­ten an­fal­len, zum Bei­spiel in Form von Kunst­stoff­fla­schen und Ver­pa­ckungs­res­ten. „Das neu­ar­ti­ge Haft­ma­te­ri­al ist sehr gut be­druck­bar, so­wohl im Fle­xo-, als auch im Off­set-, Sie­b- und Di­gi­tal­druck“, be­stä­tigt Vol­ker Hurth, Bran­chen­ma­na­ger Kos­me­tik bei schä­fer-e­ti­ket­ten. „Kun­den, die die Mus­ter ge­se­hen ha­ben, wa­ren von dem Ma­te­ri­al be­geis­tert, und es gibt be­reits kon­kre­te Pro­jek­te und Auf­trä­ge.“ Auch bei HER­MA ist man mit dem Er­geb­nis sehr zu­frie­den. „Das Ma­te­ri­al lässt sich gut be­schich­ten und ohne Ein­schrän­kun­gen in den gän­gi­gen Rol­len­grö­ßen kon­fek­tio­nie­ren“, sagt HER­MA Ent­wick­lungs­chef Dr. Ulli Nä­ge­le.

Das PE-E­ti­ket­ten­ma­te­ri­al aus Re­cy­clat ist weiß. Bei ge­nau­em Hin­se­hen sind je­doch so­ge­nann­te „gels“ zu er­ken­nen. „Das sind klei­ne Stip­pen, die im Re­cy­cling­pro­zess ent­ste­hen. Sie las­sen sich lei­der nicht gänz­lich ver­mei­den“, er­läu­tert Vol­ker Hurth von schä­fer-e­ti­ket­ten. „Sie ver­lei­hen dem Ma­te­ri­al je­doch einen au­then­ti­schen Cha­rak­ter und sind zum Bei­spiel für End­ver­brau­cher ein Hin­weis dar­auf, dass tat­säch­lich Re­cy­cling­ma­te­ri­al zum Ein­satz kommt. Das neue Eti­kett ist also ide­al für Mar­ken und Her­stel­ler, die ge­ne­rell bei ih­ren Ver­pa­ckungs­ma­te­ria­li­en den Nach­hal­tig­keits­ge­dan­ken zum Aus­druck brin­gen wol­len.“

„Das neuartige Haftmaterial ist sehr gut bedruckbar, sowohl im Flexo-, als auch im Offset-, Sieb- und Digitaldruck“, bestätigt Volker Hurth, Branchenmanager Kosmetik bei schäfer-etiketten (rechts), im Gespräch mit Klaus Keller, Vertrieb HERMA.

Quelle: Hurth/Keller

Für HER­MA ist das neue Haft­ma­te­ri­al ein wei­te­rer An­satz, wie Eti­ket­ten die Um­welt­bi­lanz von Ver­pa­ckun­gen op­ti­mie­ren kön­nen. „Wir soll­ten Kunst­stof­fe nicht ver­teu­feln. Sie ha­ben uns auf vie­len Ge­bie­ten enor­men Fort­schritt ge­bracht“, sagt Dr. Nä­ge­le. „Wich­tig ist je­doch, dass wir die Weg­werf­men­ta­li­tät im­mer wie­der hin­ter­fra­gen, mehr in Stoff­kreis­läu­fen den­ken und die­se dann auch ak­tiv an­schie­ben oder för­dern. Wenn die­ses neue Haft­ma­te­ri­al mit Fo­lie aus PE-Re­cy­clat dazu einen klei­nen Bei­trag leis­ten kann, wür­de es uns sehr freu­en.“ HER­MA hat­te da­ne­ben kürz­lich dar­ge­stellt, wie sich mit Hil­fe von selbst­ent­wi­ckel­ten mehr­schich­ti­gen Haft­kle­bern bes­se­re Re­sul­ta­te bei Was­h-off-Pro­zes­sen er­zie­len las­sen. Da­bei geht es dar­um, Eti­ket­ten­ma­te­ria­li­en samt Haft­kle­ber wie­der rück­stands­frei von Kunst­stoff­ver­pa­ckun­gen ab­zu­lö­sen, um mög­lichst rei­nes Gra­nu­lat zu­rück­zu­ge­win­nen, und zwar ohne die Haf­tungs­ei­gen­schaf­ten von Eti­ket­ten ein­zu­schrän­ken. „Je rei­ner das Gra­nu­lat ist, de­sto eher ist ein tat­säch­li­ches Re­cy­cling ei­ner Kunst­stoff­ver­pa­ckung mög­lich“, so Dr. Nä­ge­le.

Trägerbandloses Etikettensystem vor der Einführung

Als wei­te­ren kon­struk­ti­ven Bei­trag zur Nach­hal­tig­keits­de­bat­te wird HER­MA im Herbst auf der Fach­pack und der La­bel­Ex­po ein trä­ger­band­lo­ses Eti­ket­ten­sys­tem vor­stel­len. Es zielt spe­zi­ell auf die täg­lich al­lein in Deutsch­land mil­lio­nen­fach be­nö­tig­ten Ver­san­de­ti­ket­ten. Die Ent­sor­gung großer Men­gen an nutz­lo­sem Un­ter­la­gen­ma­te­ri­al in Lo­gis­ti­k- und Ver­sand­zen­tren wäre da­mit kom­plett über­flüs­sig: Es wür­de über­haupt nicht mehr an­fal­len.

Simulationsmodelle für recyclingfähige Verpackungen

Mit ei­nem All-in-o­ne-Ser­vice un­ter­stützt das Fraun­ho­fer-In­sti­tut für Ver­fah­rens­tech­nik und Ver­pa­ckung IVV bei den Her­aus­for­de­run­gen rund um den Ein­satz und die Ent­wick­lung re­cy­cling­fä­hi­ger Ver­pa­ckun­gen. Auf der Fach­Pack in Nürn­berg zeigt das ...

Kleinauflagen für die Gastronomie

FLYER­ALARM Packa­ging teil­te mit, als bis­lang ein­zi­ger On­li­nean­bie­ter Le­bens­mit­tel­ver­pa­ckun­gen ohne Kunst­stoff ein­zu­füh­ren. Dazu zäh­len un­ter an­de­rem Bur­ger-Kar­tons, Pom­mes- Schüt­ten und Snack­scha­len. Eine Bar­rie­re-Schicht auf na­tür­li­cher Ba­sis sor­ge da­für, dass die ...

INTERNATIONAL CHANNEL

Avery Dennison shortlisted for Global Environmental and Sustainability Award 2019

One of three finalists, Avery Dennison is the first pressure sensitive label material supplier to introduce liner made from recycled PET, available commercially in Europe. The liner, which uses 30% ...

International Channel ...


Zertifikate-Management für Produktvergleich

Der Fach­ver­band Falt­schach­tel-In­dus­trie e.V. (F­FI) schal­tet vor­aus­sicht­lich im vier­ten Quar­tal 2019 erst­mals eine in­ter­na­tio­na­le Da­ten­bank Falt­schach­tel­kar­ton zur Nut­zung für die Falt­schach­tel­her­stel­ler und Kar­ton­er­zeu­ger frei. Vor­aus­ge­gan­gen war eine mehr­jäh­ri­ge Pla­nungs- und ...

Innoform-Tagung im Herbst in Osnabrück

Im Ok­to­ber 2019 ver­an­stal­tet In­no­form eine zwei­tä­gi­ge Ver­an­stal­tung zum The­ma ak­tu­el­ler Recht­spre­chun­gen rund um Le­bens­mit­tel und Ver­pa­ckun­gen in Deutsch­land, Ös­ter­reich und der Schweiz. Die Ge­set­zes­vor­ga­ben aus den EU-Län­dern und der ...

Cold Brew Kaffee nutzt Stickstoff

In Ge­trän­ke­do­sen der Ar­dagh Group hat die Ca­fe­a­haus AG die Mar­ke Gold­brew auf den deut­schen Markt ge­bracht. Es han­delt sich da­bei um ein trink­fer­ti­ges Cold Brew Kaf­fee­sor­ti­ment für Do­sen. Die ...

Schubert kombiniert Fachpack und Hausmesse

Auf der Fach­pack 2019 wird die Ger­hard Schu­bert GmbH in Hal­le 1, Stand 219 Ent­wick­lungs­trends und ak­tu­el­le Fra­gen der Ver­pa­ckungs­in­dus­trie be­han­deln. Ge­mäß dem Mot­to „Um­welt­ge­rech­tes Ver­pa­cken“, das die Mes­se­ta­ge der ...

Bewerbung für Webshop Lizenzero in Sonderkategorie Digitalisierung

Der Um­welt­dienst­leis­ter In­ter­seroh ist in die­sem Jahr gleich in zwei Ka­te­go­ri­en für den Deut­schen Nach­hal­tig­keits­preis no­mi­niert: in der Ka­te­go­rie „Großun­ter­neh­men“ so­wie mit dem Web­shop Li­zen­ze­ro in der Son­der­ka­te­go­rie „Di­gi­ta­li­sie­rung“. Mit ...

CVC Capital Partners und Bosch schließen Vereinbarung

Eine neu ge­grün­de­te und von CVC Ca­pi­tal Part­ners mit Sitz in Lu­xem­burg ver­wal­te­te Ge­sell­schaft soll Bosch Packa­ging Tech­no­lo­gy über­neh­men. Da­mit blie­be das Un­ter­neh­men mit den Be­rei­chen Phar­ma und Food als ...

Gemeinsam die Zukunft von Verpackungen gestalten

Bosch Packa­ging Tech­no­lo­gy und Bil­le­rud­Kor­s­näs bau­en ihre er­folg­rei­che Zu­sam­men­ar­beit aus. Be­reits 2016 prä­sen­tier­ten die Part­ner eine große ge­mein­sa­me In­no­va­ti­on: die ers­te ge­sie­gel­te Pa­pier­ver­pa­ckung. Das ZAP-Mo­dul von Bosch er­mög­licht die Ver­ar­bei­tung ...

Mehrschichtverpackungen für Foodanwendungen

Die Un­ter­neh­men BASF, Bo­rea­lis, Süd­pack und Zott stel­len ak­tu­ell Pro­to­ty­pen ei­ner Le­bens­mit­tel­ver­pa­ckung aus 100 Pro­zent re­cy­cel­tem Ma­te­ri­al vor. Es geht um Mehr­schicht­ver­pa­ckun­gen, die in ei­nem che­mi­schen Ver­fah­ren wie­der­ver­wert­bar ge­macht wer­den. ...

Pharmatag 2019 von Bosch Packaging Technology

„Ex­per­ti­se for the per­fect flow” – so lau­te­te das Mot­to des dies­jäh­ri­gen Crails­hei­mer Phar­ma­tags von Bosch Packa­ging Tech­no­lo­gy. 300 in­ter­na­tio­na­le Teil­neh­mer wa­ren am 21. und 22. Mai der Ein­la­dung ...

Medizinprodukte mit GS1 Standards MDR-konform umsetzen

Me­di­zin­pro­duk­te müs­sen ein­deu­tig zu iden­ti­fi­zie­ren und durch­gän­gig rück­ver­folg­bar sein. Das re­gelt die EU-Kom­mis­si­on für Eu­ro­pa mit der Me­di­cal De­vi­ce Re­gu­la­ti­on (M­DR). Sie for­dert dar­in die Um­set­zung von Un­i­que De­vi­ce Iden­ti­fi­ca­ti­on ...