VERPACKEN-AKTUELL

Informationen aus der Verpackungsbranche


12. Deutscher Nachhaltigkeitspreis

Interseroh ist Finalist in der Sonderkategorie Digitalisierung

19. September 2019

Mit dem Webshop Lilzenzero können Hersteller und Händler Verpackungen beim Dualen System Interseroh rechtskonform und gemäß den Vorgaben der Zentralen Stelle Verpackungsregister lizenzieren.

Quelle: ALBA Group

Der Um­welt­dienst­leis­ter In­ter­seroh hat es mit sei­nem Web­shop Li­zen­ze­ro im Wett­be­werb um den Deut­schen Nach­hal­tig­keits­preis un­ter die Top 3 in der Son­der­ka­te­go­rie Di­gi­ta­li­sie­rung ge­schafft. Das ent­schied die Jury, be­ste­hend aus zahl­rei­chen Ex­per­tin­nen und Ex­per­ten in den Be­rei­chen Wirt­schaft, For­schung, Po­li­tik und Zi­vil­ge­sell­schaft. In­ter­seroh, Toch­ter des Re­cy­clings­pe­zia­lis­ten ALBA Group, ist so­mit Fi­na­list im Wett­be­werb um die re­nom­mier­te Aus­zeich­nung. Der Son­der­preis Di­gi­ta­li­sie­rung wur­de in die­sem Jahr zum ers­ten Mal aus­ge­lobt, die Ver­lei­hung fin­det am 21. No­vem­ber in Düs­sel­dorf statt.

„Wir freu­en uns sehr, es nun auch in die nächs­te Run­de des Wett­be­werbs ge­schafft zu ha­ben“, sagt Mar­kus Mül­ler-Drexel, Ge­schäfts­füh­rer der In­ter­seroh Dienst­leis­tungs GmbH. „Das zeigt uns, dass Res­sour­cen­scho­nung und eine star­ke Kreis­l­auf­wirt­schaft mit di­gi­ta­len Lö­sun­gen er­folgs­ver­spre­chend sind. Wir wer­den des­halb auch wei­ter­hin zu­kunfts­ge­rich­tet und mit vie­len in­no­va­ti­ven Ide­en den Weg der Nach­hal­tig­keit ge­hen.“

Über Li­zen­ze­ro kön­nen Händ­ler und Un­ter­neh­men ihre in den Um­lauf ge­brach­ten Ver­pa­ckun­gen schnell und ein­fach an­mel­den und da­mit ihre Pflich­ten nach dem neu­en Ver­pa­ckungs­ge­setz, das seit Ja­nu­ar 2019 in Kraft ist, er­fül­len. Li­zen­ze­ro trägt das Trus­ted Shops-Gü­te­sie­gel und rich­tet sich ins­be­son­de­re an klei­ne­re Händ­ler und Un­ter­neh­men, die bis­lang we­nig Er­fah­rung mit der Ver­pa­ckungs­li­zen­zie­rung bei ei­nem dua­len Sys­tem ha­ben. Zu­gleich wer­den sie für die von ih­nen pro­du­zier­te Men­ge an Ver­pa­ckun­gen sen­si­bi­li­siert und so an­ge­hal­ten, im Sin­ne der Nach­hal­tig­keit den Ver­brauch zu re­du­zie­ren.

TOP Packaging schließt Übernahme von United Packaging ab

Das zur Thimm Grup­pe ge­hö­ren­de Joint Ven­ture TOP Packa­ging im süd­pol­ni­schen Ty­chy hat die Über­nah­me des lo­ka­len An­bie­ters von Well­pap­pen­ver­pa­ckun­gen Uni­ted Packa­ging SA in Skar­bi­mierz nahe Wroclaw (Bres­lau) er­folg­reich ab­ge­schlos­sen. ...

Schubert startet größte Baumaßnahme der Firmengeschichte

Mit ei­nem sym­bo­li­schen Spa­ten­stich ha­ben am 8. Ok­to­ber nach ei­ner knapp fünf­jäh­ri­gen Pla­nungs­pha­se of­fi­zi­ell die Bau­maß­nah­men zur Stand­orter­wei­te­rung der Ger­hard Schu­bert GmbH am Fir­men­sitz in der Ho­fä­cker­stra­ße be­gon­nen. Durch die ...

INTERNATIONAL CHANNEL

Late Stage Customization for erected cartons

Matching supply and demand in near real-time is the ultimate challenge for brand owners and consumer goods manufacturers – and Late Stage Customization is a key answer to that problem. ...

International Channel ...


Focus auf Nachhaltigkeit und Kreislaufwirtschaft

Das Eu­ro­pean EPC Com­pe­tence Cen­ter stell­te an­läss­lich ih­res In­no­va­tion­Day am 10.10.2019 in Neuss die neues­te Ver­si­on des UHF Tag Bench­mark Re­ports vor. Der um­fang­rei­che Re­port ver­gleicht 450 Trans­pon­der und ver­gleicht ...

Mara Hancker zur IK-Geschäftsführerin berufen

Mara Han­cker (41) wur­de zum 1. Ok­to­ber 2019 zur Ge­schäfts­füh­re­rin der IK In­dus­trie­ver­ei­ni­gung Kunst­stoff­ver­pa­ckun­gen e.V. be­ru­fen. Die Ger­ma­nis­tin ist seit 2015 bei der IK tä­tig und war bis­her Lei­te­rin Pu­blic ...

GDA ordnet Spitze neu

Der Ge­samt­ver­band der Alu­mi­ni­u­m­in­dus­trie (G­DA), Düs­sel­dorf, hat auf sei­ner Mit­glie­der­ver­samm­lung wich­ti­ge Per­so­nal­ent­schei­dun­gen für die Zu­kunft ge­trof­fen. Dr.-Ing. Hin­rich Mähl­mann (62), Prä­si­dent des GDA, wur­de für eine wei­te­re Amts­zeit von drei ...

Branche sucht den Dialog

Die K 2019, The World’s No. 1 Tra­de Fair for Pla­stics and Rub­ber, die vom 16. bis 23. Ok­to­ber 2019 in Düs­sel­dorf statt­fin­det, wird mit über 3.300 Aus­stel­lern aus mehr ...

Lasermarking flexibler Verpackungen

Ge­mein­sam mit dem Pig­m­ent­zu­lie­fe­rer Merck KGaA und dem Kunst­stoff­her­stel­ler SA­BIC hat sich Cla­ri­ant zu­sam­men­ge­fun­den, um eine La­ser­mar­king­tech­no­lo­gie und ge­eig­ne­te Ma­te­ria­li­en zu ent­wi­ckeln, die das Re­cy­cling fle­xibler Ver­pa­ckungs­fo­li­en aus Po­ly­ethy­len (LD­PE, ...

Zanders Paper erhöht Produktion

Die Zan­ders Pa­per GmbH stei­gert die Pro­duk­ti­on auf­grund der gu­ten Auf­trags­la­ge. Ge­sell­schaf­ter JOOL In­vest AB si­chert die Li­qui­di­tät für das Wachs­tum. Seit Be­ginn des En­ga­ge­ments bei Zan­ders Pa­per hat der ...

Spatenstich für Hongkongs erste PET- und HDPE-Recyclinganlage

Die ALBA Group er­wei­tert ihr Asi­en-En­ga­ge­ment. In An­we­sen­heit des Wong Kam-sing, Um­welt­mi­nis­ters der Son­der­ver­wal­tungs­zo­ne Hong­kong, er­folg­te nun die of­fi­zi­el­le Spa­ten­stich-Ze­re­mo­nie für die ers­te Re­cy­cling­an­la­ge zur Ver­ar­bei­tung von Ab­fäl­len aus Po­ly­ethy­len­te­re­ph­tha­lat ...

Verleihung des deutschen FFI/Pro Carton Young Designers Award 2019

Der Pro Car­ton Young De­si­gners Award ist Wett­be­werb für jun­ge eu­ro­päi­sche Ta­len­te im Ver­pa­ckungs­de­sign. Zum zwei­ten Mal wur­de er in Ko­ope­ra­ti­on mit dem Fach­ver­band Falt­schach­tel-In­dus­trie e. V. (F­FI) für Deutsch­land ...

Marktchancen durch alternative Verpackungsmaterialien

Der Ruf nach um­welt­ge­rech­ten Ver­pa­ckungs­lö­sun­gen ist der­zeit von den Kon­su­men­ten im­mer deut­li­cher zu hö­ren. Auch die eu­ro­päi­sche Fach­mes­se Fach­Pack hat die­se Fra­ge zu ih­rem Leit­the­ma 2019 aus­er­ko­ren. Die Her­stel­ler ste­hen ...

Neue Kartonqualität mit kunststofffreier Ökobarriere

Die neue Kar­ton­qua­li­tät Met­sä Board Pri­me FBB EB ver­fügt über eine Bar­rie­re mit mitt­ler­er Fet­t- und Feuch­tig­keits­be­stän­dig­keit und ist da­her ide­al für Le­bens­mit­tel- und Food­ser­vice-Ver­pa­ckun­gen. Dank der kunst­stoff­frei­en Öko­bar­rie­re ist ...