VERPACKEN-AKTUELL

Informationen aus der Verpackungsbranche

- ADVERTISEMENT -

BOBST präsentiert Visionen und Maschinen

Automatisierung und Digitalisierung der gesamten Wertschöpfungskette

09. Juni 2020, von Dr. Klaus Bremer

Die neue MASTERCUT 106 PER kann die Rüstzeiten um bis zu 15 Minuten reduzieren und somit produktiv für sowohl große wie auch kleine Auflagen eingesetzt werden.

Quelle: BOBST

Al­ter­na­tiv zur ver­scho­be­nen dru­pa, stell­te BOBST An­fang Juni 2020 per On­li­ne-Pressekonferenz die Ent­wick­lung von BOBST im all­ge­mei­nen und ei­ni­ge Pro­dukt­neu­hei­ten im be­son­de­ren vor. Ge­ne­rel­les Ziel ist die Au­to­ma­ti­sie­rung und Di­gi­ta­li­sie­rung der ge­sam­ten Wert­schöp­fungs­ket­te ak­tiv vor­an­zu­trei­ben, von Ma­schi­nen bis hin zu Pro­zess­lö­sun­gen.

Laut BOBST wer­den Mar­ken­ar­ti­kel­her­stel­ler, Ver­pa­ckungs­her­stel­ler, Werk­zeugher­stel­ler, Ab­pack­be­trie­be und der Han­del Be­stand­tei­le ei­ner naht­los ver­netz­ten Lie­fer­ket­te und über den ge­sam­ten Pro­zess hin­weg auf Da­ten zu­grei­fen kön­nen.

“Die Di­gi­ta­li­sie­rung der Druck­pro­zes­se ist das sicht­bars­te Ele­ment des Fort­schritts in der Ver­pa­ckungs­in­dus­trie,” er­klärt Jean-Pascal Bobst, CEO der Bobst Group. “In den kom­men­den Jah­ren wer­den wir beim Di­gi­tal­druck und bei der di­gi­ta­len Wei­ter­ver­ar­bei­tung vor­aus­sicht­lich eine star­ke Be­schleu­ni­gung se­hen.”

Mit die­ser Ent­wick­lung wer­den sich auch die An­for­de­run­gen an die Fach­kräf­te än­dern: eine hohe Kom­pe­tenz wird in der Nut­zung zu­neh­mend di­gi­ta­ler Sys­te­me er­for­der­lich sein, die fort­schrei­ten­de Au­to­ma­ti­sie­rung im Ma­schi­nen­be­reich wird da­ge­gen we­ni­ger Kennt­nis­se im An­la­gen­de­tail er­for­dern. Öko­no­men mö­gen bei sol­chen Aus­sich­ten an re­du­zier­te Lohn­kos­ten den­ken, Jean-Pascal Bobst selbst sprach von re­du­zier­ten Feh­ler­quel­len, was letzt­end­lich auch Sinn zu­neh­men­der Au­to­ma­ti­sie­rung ist.

Zu den Neu­hei­ten ge­hö­ren im Be­reich der Falt­schach­tel­pro­duk­ti­on die MAS­TER­CUT 106 PER, wel­che als am wei­tes­ten au­to­ma­ti­sier­te Flach­betts­tan­ze auf dem Markt an­ge­prie­sen wur­de und voll­au­to­ma­ti­sches Ein­stel­len vom „Ein­zug bis zur Aus­la­ge“ bei mi­ni­ma­len Be­die­nerein­grif­fen er­lau­be, so­wie bis zu 15 Mi­nu­ten ver­kürz­te Ein­stell­zei­ten er­mög­li­che. Dies ma­che sie zu ei­nem pro­duk­ti­ven Werk­zeug für die Her­stel­lung so­wohl klei­ner als auch großer Auf­la­gen.

Das in Faltschachtel-Klebemaschinen vollständig integrierte ACCUCHECK System kontrolliert jede einzelne Verpackung, was eine Null-Fehler-Produktion sicherstellt.

Quelle: BOBST

Zur In­li­ne-Qualitätskontrolle wur­de das neue AC­CUCH­ECK vor­ge­stellt, das als in Falt­schach­tel-Klebemaschinen voll­stän­dig in­te­grier­te Sys­tem sorg­fäl­tig jede ein­zel­ne Ver­pa­ckung kon­trol­liert. Falt­schach­teln, die nicht dem Stan­dard ent­spre­chen, wer­den bei vol­ler Ge­schwin­dig­keit aus­ge­wor­fen, was eine Null-Fehler-Produktion si­cher­stellt. Das Sys­tem in­spi­ziert auch la­ckier­te, me­tal­li­sier­te und ge­präg­te Zu­schnit­te. Dar­über hin­aus bie­tet AC­CUCH­ECK vie­le wei­te­re Op­tio­nen wie un­ter an­de­rem PDF-Proofing. Zu­dem stellt es In­spek­ti­ons­be­rich­te und eine in­tel­li­gen­te Tex­ter­ken­nung mit­tels ma­schi­nel­len Ler­nens zur Ver­fü­gung, was auf dem Markt, so BOBST, eine Welt­pre­mie­re dar­stel­le.

Die neue Bo­gen-Kaschiermaschine MAS­TER­STAR er­mög­licht eine Leis­tung von 10.000 Bo­gen pro Stun­de, in­klu­si­ve Bo­gen­aus­rich­tung. Sie macht das An­hal­ten der Bo­gen über­flüs­sig und er­mög­licht das Ar­bei­ten mit be­dru­cken Bo­gen mit er­heb­lich nied­ri­ge­ren Gram­ma­tu­ren. Die Ma­schi­ne kann op­tio­nal um ein voll­au­to­ma­ti­sches An­le­ge­sys­tem für Ein­zel­bo­gen und eine voll­au­to­ma­ti­sche Aus­la­ge er­wei­tert wer­den.

“In der ak­tu­el­len Si­tua­ti­on sind Au­to­ma­ti­sie­rung und Ver­netz­bar­keit wich­ti­ger denn je, und die zu­neh­men­de Di­gi­ta­li­sie­rung trägt dazu bei, die­se vor­an­zu­trei­ben,” so Jean-Pascal Bobst. “Der­zeit ist das Er­rei­chen von mehr Nach­hal­tig­keit in der Pro­duk­ti­on das wohl wich­tigs­te Ein­zel­ziel. In­dem wir all die­se Ele­men­te in un­se­ren Pro­duk­ten und Lö­sun­gen ver­ei­nen, ge­stal­ten wir die Zu­kunft der Ver­pa­ckungs­welt.”

Auch wenn Jean-Pascal Bobst ge­gen Ende der Pres­se­kon­fe­renz dar­auf hin­wies, dass bei al­ler Di­gi­ta­li­sie­rung und Vir­tua­li­sie­rung der di­rek­te Kon­takt zum Kun­den un­ver­zicht­bar bleibt, kün­dig­te er den­noch an, dass Mes­se­teil­nah­men, wie z.B. an der dru­pa, für das Un­ter­neh­men bis auf wei­te­res nicht mehr im Vor­der­grund ste­hen, son­dern auch die Un­ter­neh­mens-Präsentation und Kom­mu­ni­ka­ti­on neu aus­ge­rich­tet wer­de.

(kb)

Zur Startseite

Mauser Packaging Solutions erwirbt EuroVeneta Fusti Srl in Mira, Italien

Mau­ser Packa­ging So­lu­ti­ons hat über das ita­lie­ni­sche Joint-Venture NCG-Maider die Eu­ro­Ve­ne­ta Fus­ti Srl (EVF) über­nom­men. Der Un­ter­neh­men­s­er­werb er­mög­licht der Mau­ser-Gruppe, ihr der­zei­ti­ges An­ge­bot an In­dus­trie­ver­pa­ckun­gen, Stahl­fäs­sern so­wie Re­kon­di­tio­nie­rungs­ser­vices von In­ter­me­dia­te Bulk Con­tai­nern (IBC) auf ...

RAJA verstärkt und internationalisiert ihr Großkunden Management

Die Er­nen­nung von Eta­ne Derhy und Hen­ri Ser­re un­ter­stüt­zen RA­JAs Stra­te­gie der Di­ver­si­fi­zie­rung und Er­wei­te­rung des Kun­den­port­fo­li­os in Eu­ro­pa mit dem Ziel in­ter­na­tio­na­le Groß­kun­den zu ent­wi­ckeln. Eta­ne Derhy über­nimmt die Ver­ant­wor­tung für die Ent­wick­lung ...


INTERNATIONAL CHANNEL :

BOBST launches a new gravure printing press for flexible materials

BOB­ST an­nounces the launch the EX­PERT RS 6003, a new gen­er­a­tion gravure print­ing press, which will en­able gravure con­vert­ers to tack­le to­day’s mar­ket chal­lenges. “Tech­nol­o­gy di­rect­ed to bring­ing equip­ment and process per­for­mance al­ways a ...

Traceability for small-scale label printing operations

GSE has in­tro­duced a com­pact, man­u­al ink dis­penser for fast ac­cu­rate and ef­fi­cient colour prepa­ra­tion, help­ing small la­bel or pack­ag­ing print­ing en­ter­pris­es to re­duce ink-related costs, achieve con­sis­tent colour qual­i­ty and pro­vide trace­abil­i­ty of ...

International Channel ...


Persönliche Fachgespräche nur bedingt ersetzbar

Das Ko­blen­zer Soft­wa­re-Haus Obi­li­ty hat sei­ne Teil­nah­me an der dru­pa 2021 (20. - 28. April in Düs­sel­dorf) be­stä­tigt. „Wir hat­ten An­fang 2020 an­ge­kün­digt, auf der nächs­ten dru­pa erst­mals mit ei­nem ei­ge­nen Mes­se­stand ver­tre­ten zu ...

Meraxis kooperiert mit Polymerhersteller MOL Group

Die Schwei­zer Han­dels­grup­pe Me­ra­xis und das in Mit­tel- und Ost­eu­ro­pa agie­ren­de Öl-, Gas- und Pe­tro­che­mie­un­ter­neh­men MOL Group ge­hen eine stra­te­gi­sche Part­ner­schaft ein. Ge­mein­sam wer­den sie künf­tig die Ent­wick­lung und Pro­duk­ti­on von Po­ly­oele­fin-Re-Compounds wei­ter vor­an­trei­ben. ...

Blocklösungen für den weltweiten Dosenmarkt

Die KHS Grup­pe und die Fer­rum AG in­ten­si­vie­ren ihre lang­jäh­ri­ge Zu­sam­men­ar­beit. Vor­be­halt­lich der Zu­stim­mung der Kar­tell­be­hör­den wird sich die KHS GmbH an der Fer­rum Packa­ging AG be­tei­li­gen. Ziel ist es, die Kom­pe­ten­zen bei­der Ma­schi­nen­bau­er ...

Reifenhäuser Gruppe übergibt cheqpacs an Digitalagentur spacepilots

Die Rei­fen­häu­ser Grup­pe über­gibt die Nach­hal­tig­keits-App cheqpacs an den bis­he­ri­gen Ent­wick­lungs­part­ner space­pi­lots, eine Köl­ner Di­gi­tal­agen­tur. Mit cheqpacs hat­te Rei­fen­häu­ser im Ok­to­ber 2019 ein Be­wer­tungs­tool vor­ge­stellt, das Kon­su­men­ten nach dem Scan­nen ei­ner Ver­pa­ckung über de­ren ...

IK fordert verstärkte Getrenntsammlung und Recycling von Abfällen im öffentlichen Raum

Zu der vom Ver­band Kom­mu­na­ler Un­ter­neh­men (VKU) und dem Bun­desum­welt­mi­nis­te­ri­um (BMU) vor­ge­stell­ten Stu­die zu den Ent­sor­gungs­kos­ten von Ein­weg­kunst­stoff­pro­duk­ten im öf­fent­li­chen Raum nimmt die IK In­dus­trie­ver­ei­ni­gung Kunst­stoff­ver­pa­ckun­gen wie folgt Stel­lung: Bei Ab­fäl­len im öf­fent­li­chen Raum ...

Antares Vision verstärkt Präsenz in Fernost

An­ta­res Vi­si­on, tä­tig im Be­reich Vi­su­el­le In­spek­ti­ons­sys­te­me, Track & Trace und Smart Data Ma­na­ge­ment, hat im Au­gust 2020 eine neue Nie­der­las­sung in Shenz­hen, Chi­na, ge­grün­det, die sich zu 100 % im Be­sitz von An­ta­res ...

Wechsel im Vorstand Technik und Maschinen der ZAHORANSKY AG

Zum 1. Au­gust 2020 wur­de Dr. Bernd Stein in den Vor­stand der ZA­HO­RANS­KY AG für den Be­reich Tech­nik und Ma­schi­nen be­ru­fen. Ger­hard Stei­ne­brun­ner, der die­se Po­si­ti­on bis­her in­ne­hat­te, schei­det auf ei­ge­nen Wunsch aus dem ...

EDEKA erweitert Produktschutz durch Apeel-Beschichtungen

Der EDE­KA-Verbund und sein US-amerikanisches Part­ner­un­ter­neh­men Apeel bau­en ihr ge­mein­sa­mes En­ga­ge­ment ge­gen Le­bens­mit­tel­ver­schwen­dung wei­ter aus und prä­sen­tie­ren die Er­geb­nis­se ei­nes um­fang­rei­chen Pi­lot­ver­suchs am Bei­spiel be­han­del­ter Avo­ca­dos: Dem­nach ist die Men­ge der Avo­ca­dos, die nicht ...

Laminierte Tuben mit LDPE-Rezyklat

Huhta­ma­ki Fle­xi­ble Packa­ging Eu­ro­pe setzt für fle­xi­ble Ver­pa­ckun­gen und ins­be­son­de­re für die An­wen­dung la­mi­nier­ter Tu­ben an­tei­lig das LDPE-Rezyklat von AKP ein. „Wir konn­ten kürz­lich ers­te Men­gen an Kunst­stoff-Rezyklaten in ei­nem un­se­rer stan­dard­mä­ßi­gen Kunst­stoff-Barriere-Laminate für ...

Glasflaschen von O-I mit Facettenschliffoptik

Fürst Bis­marck füllt sein Mi­ne­ral­was­ser ab so­fort in neu ge­stal­te­te Mehr­weg-Glasflaschen von O-I ab. Aus­schlag­ge­bend für den Wech­sel auf die neue Ver­pa­ckung in den Grö­ßen 0,75 und 1 Li­ter war der Fo­kus auf In­di­vi­dua­li­sie­rung ...

more articles ...

- ADVERTISEMENT -