VERPACKEN-AKTUELL

Informationen aus der Verpackungsbranche

Verpackungshersteller will Versorgungssicherheit stärken

Schumacher Packaging investiert 700 Millionen Euro bis 2025

24. November 2021

Nach den geplanten Investitionen wird das Wellpappe-Werk in Greven mit einer Kapazität von 600 Millionen Quadratmetern pro Jahr den Stammsitz Ebersdorf bei Coburg als das bisher größte Wellpappe-Werk Europas ablösen.

Quelle: Schumacher Packaging

Die Schu­ma­cher Packa­ging Grup­pe, Her­stel­ler von Ver­pa­ckungs­lö­sun­gen aus Well- und Voll­pap­pe, plant das größ­te In­ves­ti­ti­ons­pro­gramm seit sei­ner Grün­dung 1948. Bis 2025 sol­len rund 700 Mil­lio­nen Euro in­ves­tiert wer­den – al­lein 300 Mil­lio­nen Euro da­von in Deutsch­land. Trotz schwie­ri­ger wirt­schaft­li­cher Si­tua­ti­on auf den Welt­märk­ten in­ves­tiert der Ver­pa­ckungs­spe­zia­list in den Auf- und Aus­bau von Well­pap­pe-Werken und Pa­pier­fa­bri­ken so­wie in nach­hal­ti­ge Zu­kunfts­tech­no­lo­gi­en und stellt da­mit die Wei­chen für die Zu­kunft. Mit dem In­ves­ti­ti­ons­pa­ket will das Un­ter­neh­men zu­dem bis 2025 rund 500 neue Ar­beitsplät­ze schaf­fen, da­von mehr als die Hälf­te in deut­schen Pro­duk­ti­ons­stät­ten.

Zur Mo­der­ni­sie­rungs­of­fen­si­ve ge­hö­ren auch In­ves­ti­tio­nen in nach­hal­ti­ge Tech­no­lo­gi­en der Zu­kunft. Der Ver­pa­ckungs­spe­zia­list plant in Po­len und Deutsch­land den Bau meh­re­rer hoch­mo­der­ner Ener­gie­parks aus Wind und So­lar mit ei­ner Ge­samt­leis­tung von kurz­fris­tig zehn Me­ga­watt und ei­nem mit­tel­fris­ti­gen Aus­bau auf bis zu 40 Me­ga­watt. Be­reits heu­te sind alle deut­schen Wer­ke des Un­ter­neh­mens so­wie die Wer­ke im pol­ni­schen Bres­lau und im nie­der­län­di­schen Bre­da durch Eco­Va­dis nach­hal­tig­keits­zer­ti­fi­ziert. „Durch die Mo­der­ni­sie­run­gen wol­len wir auch un­ser ehr­gei­zi­ges Ziel un­ter­stüt­zen, bis 2035 CO2-neutral zu pro­du­zie­ren,“ so Björn Schu­ma­cher, Ge­schäfts­füh­rer der Schu­ma­cher Packa­ging Grup­pe.

Ziel der am­bi­tio­nier­ten In­ves­ti­ti­ons­of­fen­si­ve ist es, die durch den E-Commerce-Boom stei­gen­de Nach­fra­ge nach maß­ge­schnei­der­ten Ver­pa­ckungs­lö­sun­gen kurz- und lang­fris­tig be­die­nen zu kön­nen und die Wett­be­werbs­fä­hig­keit des Un­ter­neh­mens wei­ter zu stei­gern. Für das Jahr 2021 rech­net die Schu­ma­cher Packa­ging Grup­pe mit ei­nem Um­satz von rund 800 Mil­lio­nen Euro – bis 2025 geht sie von ei­nem deut­li­chen Zu­wachs auf 1,3 Mil­li­ar­den Euro aus. Haupt­grund für die boo­men­de Nach­fra­ge in der Ver­pa­ckungs­bran­che ist der wach­sen­de On­li­ne-Handel. Da der Ein­zel­han­del pan­de­mie­be­dingt zeit­wei­se schlie­ßen muss­te, kam es im E-Commerce zu ei­nem mas­si­ven An­stieg. Al­lein in Deutsch­land lag im Jahr 2020 der Um­satz im B2C-Online-Handel bei 72,8 Mil­li­ar­den Euro – ein Plus von 23 Pro­zent ge­gen­über dem Vor­jahr (59,2 Mil­li­ar­den Euro). Der Trend scheint un­ge­bro­chen: für 2021 wird vom Han­dels­ver­band Deutsch­land (HDE) eine wei­te­re Stei­ge­rung er­war­tet.

Mehr als die Hälf­te der ge­plan­ten In­ves­ti­tio­nen (rund 400 Mil­lio­nen Euro) flie­ßen in den Aus­bau be­ste­hen­der Wer­ke. Das Well­pap­pe-Werk in Gre­ven, in un­mit­tel­ba­rer Nähe des Flug­ha­fens Müns­ter-Osnabrück, wird so noch schnel­ler als ur­sprüng­lich ge­plant zu ei­nem Mul­ti-Mega-Werk der nächs­ten Ge­ne­ra­ti­on aus­ge­baut. Bis 2022 wird es eine der welt­weit größ­ten Pro­duk­ti­ons­stät­ten sein und löst mit ei­ner Ka­pa­zi­tät von 600 Mil­lio­nen Qua­drat­me­tern pro Jahr den Stamm­sitz Ebers­dorf bei Co­burg als das bis­her größ­te Well­pap­pe-Werk Eu­ro­pas ab. Auch der ge­plan­te Aus­bau ei­ge­ner Pa­pier­ka­pa­zi­tä­ten wird auf 2022/2023 vor­ge­zo­gen. Rund 300 Mil­lio­nen Euro der In­ves­ti­ti­ons­s­um­me wer­den in neue Wer­ke in­ves­tiert.

(st)

Zur Startseite

Hohe Inzidenzen und unzureichende Impfquote

Die Lo­gi­MAT – In­ter­na­tio­na­le Fach­mes­se für In­tra­lo­gis­tik-Lösungen und Pro­zess­ma­na­ge­ment wird auf­grund der er­neut schwie­ri­gen Co­ro­na-Situation nicht wie vor­ge­se­hen von 08. bis 10. März 2022 statt­fin­den. Der Ver­an­stal­ter, die EU­RO­EX­PO Mes­se- und Kon­gress-GmbH, teil­te mit, ...

Neue Partner zur Aufklärung über richtige Abfalltrennung

Die Mar­ke Grün­län­der (Hoch­land SE) ist neu­er Part­ner der In­itia­ti­ve „Müll­tren­nung wirkt“. Ge­mein­sam mit den dua­len Sys­te­men klärt die Ver­pa­ckung der Kä­se­mar­ke der Hoch­land Deutsch­land GmbH Ver­brau­cher dar­über auf, wie sie die­se rich­tig in ...


INTERNATIONAL CHANNEL :

BOBST completes acquisition of Cerutti

BOB­ST an­nounces the com­ple­tion on 11 No­vem­ber 2021 of the pro­ceed­ings re­lat­ing to Bob­st Italia SpA’s suc­cess­ful fi­nal ten­der of­fer for the ac­qui­si­tion of the as­sets of Of­ficine Mec­ca­niche Gio­van­ni Cerut­ti SpA and Cerut­ti ...

John Tucker new sales manager in the Americas, Asia and South Africa

Lesse­bo Pa­per, a lead­ing pro­duc­er of high qual­i­ty en­vi­ron­men­tal­ly friend­ly pa­per lo­cat­ed in Swe­den, is pleased to an­nounce the ap­point­ment of John Tuck­er as the new Sales Man­ag­er in North and South Amer­i­ca, Asia ...

International Channel ...


Produktionsverlagerung abgeschlossen

Nach der er­folg­rei­chen Über­nah­me des Ge­schäf­tes mit Ver­schluss­ma­te­ria­li­en von Hen­kel im Mai 2021 wur­de nun die Pro­duk­ti­ons­ver­la­ge­rung von Hen­kel in Frank­reich zur AC­TE­GA DS in Bre­men er­folg­reich ab­ge­schlos­sen. Zu den Mar­ken, die von Hen­kel ...

McDonald’s Deutschland testet Mehrwegpfandsystem

Seit No­vem­ber tes­tet das Un­ter­neh­men in 10 Re­stau­rants die Aus­ga­be der am meis­ten nach­ge­frag­ten Ge­trän­ke und Des­serts in ei­ge­nen Mehr­weg­ver­pa­ckun­gen für den In­hou­se- und To-go-Verzehr. Die Aus­ga­be der Pro­duk­te in den neu­en Mehr­weg­ver­pa­ckun­gen er­folgt ...

Halogenfreie PP-Folien für Pharma-Anwendungen

Die SÜD­PACK Me­di­ca AG er­wei­tert ihr Port­fo­lio an Tief­zieh­fo­li­en um eine po­ly­pro­py­len­ba­sier­te, ha­lo­gen­freie Fo­lie für die Her­stel­lung von Blis­ter­ver­pa­ckun­gen und an­de­ren phar­ma­zeu­ti­schen So­li­daan­wen­dun­gen. Die heu­te über­wie­gend ein­ge­setz­ten PVC/PVdC-Blistermaterialien set­zen in Sa­chen Thermo­form­bar­keit einen ho­hen ...

Gemeinsames Positionspapier mit der Recyclingindustrie

Die deut­sche Kunst­stoff- und Re­cy­clin­g­in­dus­trie hat eine ge­mein­sa­me Po­si­ti­on zur Kreis­l­auf­wirt­schaft und zum Kli­ma­schutz ver­öf­fent­licht. Die Ver­tre­ter der Wert­schöp­fungs­ket­te Kunst­stoff set­zen da­mit ein Zei­chen zur kon­struk­ti­ven Zu­sam­men­ar­beit un­ter­ein­an­der. Das er­klär­te Ziel ist eine funk­tio­nie­ren­de ...

3D-Etikettierportal Legi-Flex 6100 verzichtet auf Produktausrichtung

Der On­li­ne­han­del ist ein äu­ßerst schnell­le­bi­ges Ge­schäft. Kaum be­stellt, er­war­ten Kun­den auch schon ihre Lie­fe­rung. Ver­sand­händ­ler müs­sen in der Lage sein, Kar­to­na­gen mit stark ab­wei­chen­den Ab­mes­sun­gen so­wie nicht form­sta­bi­le Kunst­stoff­beu­tel blitz­schnell mit Ver­san­de­ti­ket­ten zu ...

Politik lobt Klimastrategie von Koehler

Die Kunst des Pa­pier­ma­chens ge­hört seit über 400 Jah­ren zu Greiz. Seit 1998 ist die ehe­ma­li­ge Eu­ler Pa­pier­fa­brik Teil der Koeh­ler-Gruppe. Koeh­ler Pa­per am Stand­ort Greiz pro­du­ziert Pa­pie­re auf höchs­tem Ni­veau und das 100 ...

Fokus auf Verfügbarkeit

Das The­ma Ver­füg­bar­keit ist in al­len Pro­duk­ti­ons­ket­ten wich­tig und be­trifft ins­be­son­de­re auch die Kenn­zeich­nungs­tech­nik. „Un­ser ge­sam­tes Port­fo­lio an Dru­ckern un­ter­schied­li­cher Tech­no­lo­gi­en für die Kenn­zeich­nung von Pro­duk­ten so­wie die Dienst­leis­tun­gen in die­sem Um­feld sind dar­auf ...

Brückner Maschinenbau platziert Großauftrag bei Coperion

Brück­ner Ma­schi­nen­bau be­auf­tragt Co­pe­ri­on mit mehr als 50 ZSK Mc18-Doppelschneckenextrudern. Die­se wer­den in An­la­gen zur Her­stel­lung fle­xibler BO­PET-Verpackungsfolien in­te­griert, die Brück­ner in Chi­na in­stal­lie­ren wird. Die ZSK-Extruder be­sit­zen Schne­cken­durch­mes­ser von 70 mm bis 177 ...

Mehr Kreislaufwirtschaft auf den Weg bringen

ALDI Nord und ALDI SÜD brin­gen sich ak­tiv in die Kreis­l­auf­wirt­schaft ein. Die Un­ter­neh­mens­grup­pen ha­ben sich mit der In­ter­seroh+ GmbH aus Köln auf eine stra­te­gi­sche Part­ner­schaft ab Ja­nu­ar 2022 ge­ei­nigt. Da­mit be­tei­ligt sich ALDI ...

more articles ...

- ADVERTISEMENT -