VERPACKEN-AKTUELL

Informationen aus der Verpackungsbranche


15 Millionen Euro Investitionsprogramm in Deutschland

DS Smith investiert erneut in digitale Drucktechnologie

14. Dezember 2017

DS Smith investiert im zweistelligen Millionenbereich in digitale Wellpappen-Pre-Print-Drucktechnologie.

Quelle: DS Smith

Als Pi­lot­kun­de von HP war DS Smith das ers­te Un­ter­neh­men in der Ver­pa­ckungs­bran­che, das di­gi­ta­len Well­pap­pen-Pre-Print pro­du­zie­ren konn­te und das Un­ter­neh­men teil­te mit, dass nun auch mitt­le­re und hohe Auf­la­gen di­gi­tal wirt­schaft­lich sinn­voll pro­du­zier­bar sei­en. Die ers­te HP Pa­ge­Wi­de T1100S wur­de in UK im­ple­men­tiert. Jetzt in­ves­tiert das Un­ter­neh­men er­neut und in­stal­liert in der Re­gi­on Deutsch­land und Schweiz ge­ra­de die zwei­te HP T1100S Ma­schi­ne. Da­mit möch­te DS Smith die An­ge­bo­te für sei­ne Kun­den er­wei­tern.

„Das di­gi­ta­le Druck­ver­fah­ren kommt ohne Druck­plat­ten aus, da­her sind auch Än­de­run­gen in letz­ter Mi­nu­te mög­lich und schnells­te Re­ak­tio­nen auf ak­tu­el­le Pro­mo­ti­ons und Events“, freut sich Ste­fan Kunz­mann, Sa­les & Mar­ke­ting Di­rec­tor bei DS Smith in der Re­gi­on Deutsch­land & Schweiz. „Das kann ins­be­son­de­re bei der Um­set­zung von Mar­ke­ting-Kam­pa­gnen von großem Vor­teil sein. Ein ganz we­sent­li­cher Vor­teil des Di­gi­tal­drucks ist für un­se­re Kun­den auch die deut­lich kür­ze­re Ti­me-to-Mar­ket.“

„Dis­plays, die re­gio­nal un­ter­schied­lich oder auf un­ter­schied­li­che Händ­ler in­di­vi­dua­li­siert sind, sind nun pro­blem­los um­setz­bar, eben­so per­so­na­li­sier­te Ver­pa­ckun­gen. Da die Farb­de­ckung und nicht die Farban­zahl ent­schei­dend ist, kön­nen Ver­pa­ckun­gen, die bis­her ein­far­big be­druckt wur­den, nun far­big be­druckt wer­den. Ge­ra­de im E-Com­mer­ce kön­nen Ver­pa­ckun­gen mit auf­merk­sam­keits­star­kem In­nen­druck im De­sign der Mar­ke den Mo­ment-of-Truth beim Shop­per deut­lich po­si­ti­ver ge­stal­ten“, so Kunz­mann wei­ter.

Wäh­rend Di­gi­tal­druck in der Well­pap­pen­bran­che bis­her nur auf Well­pap­pen­bö­gen er­folg­te, wird beim di­gi­ta­len Well­pap­pen-Pre-Print di­rekt auf die Pa­pi­er­rol­le ge­druckt. So kön­nen auch mitt­le­re und hohe Auf­la­gen wirt­schaft­lich pro­du­ziert wer­den, wo­bei eine mit dem Off­set­druck ver­gleich­ba­re Druck­qua­li­tät er­reicht wer­den kann, ohne da­bei den For­mat­be­schrän­kun­gen im Off­set­be­reich zu un­ter­lie­gen. Wasch­brett­ef­fekt, Quet­schrän­der und un­gleich­mä­ßi­ge Farb­ver­läu­fe wer­den bei die­ser Druck­tech­no­lo­gie ver­mie­den.

Ins­ge­samt in­ves­tiert DS Smith rund 15 Mil­lio­nen Euro in die rund 40 m lan­ge und 5 m hohe Druck­ma­schi­ne, die ge­ra­de am DS Smith Stand­ort in Ful­da auf­ge­baut wird. Hier­für wur­de ei­gens eine Hal­le ent­kernt und mit neu­en Fun­da­men­ten aus­ge­stat­tet. Der in Ful­da pro­du­zier­te Di­gi­tal­druck dann nicht nur von den deut­schen und schwei­ze­ri­schen DS Smith Stand­orten, son­dern auch von an­gren­zen­den eu­ro­päi­schen DS Smith Wer­ken wei­ter ver­ar­bei­tet. Die In­be­trieb­nah­me der neu­en di­gi­ta­len Well­pap­pen-Pre-Print-Druck­ma­schi­ne ist nach Un­ter­neh­mens­an­ga­ben für das zwei­te Quar­tal 2018 mit ei­nem Open-Hou­se-E­vent ge­plant.

OHRIS-Zertifikat für Multivac

OHRIS ist das Ma­na­ge­ment­sys­tem der Baye­ri­schen Staats­re­gie­rung für mehr Ge­sund­heit bei der Ar­beit und Si­cher­heit tech­ni­scher An­la­gen. Ent­wi­ckelt wur­de es in Zu­sam­men­ar­beit mit der Wirt­schaft, um den Ar­beits­schutz in den ...

Schlauchbeutel für Joghurt-Becher

Auf der Anu­ga Food­Tec 2018 wird die Ger­hard Schu­bert GmbH eine TL­M-An­la­ge für das Ver­pa­cken von Jo­ghur­t-Be­chern in Schlauch­beu­tel aus­stel­len. Hier­für wird die An­la­ge mit dem Schlauch­beu­te­l­ag­gre­gat Flow­mo­dul aus­ge­stat­tet sein, ...

INTERNATIONAL CHANNEL

Low-maintenance TURBOCLEAN ADVANCED E continues success of system family

According to Windmöller & Hölscher, more than 1,000 inking and wash-up TURBOCLEAN systems have now been integrated in central cylinder machines. In 2016, W&H supplemented the system with a new ...

International Channel ...


Klavierpräsenz am POS

Hat Re­ber bis­lang als Ak­ti­on zwei ech­te gold­far­be­ne Kla­vie­re an aus­ge­wähl­te Kun­den in Deutsch­land zur Un­ter­stüt­zung der Pro­dukt­prä­sen­ta­ti­on ver­schickt, so wer­den die­se nun durch lo­gis­tisch er­heb­lich leich­ter hand­hab­ba­re Well­pap­pen-Dis­plays ab­ge­löst. ...

Ressourceneffiziente Kennzeichnungslösungen

Res­sour­cenef­fi­zi­enz ist das Schwer­punkt­he­ma der Anu­ga Food­Tec, die vom 20. bis 23. März 2018 in Köln statt­fin­den wird. Was für die Le­bens­mit­tel­in­dus­trie gilt, schließt die Pro­duk­t- und Ver­pa­ckungs­kenn­zeich­nung nicht aus. ...

GKV kommentiert Ergebnisse der Koalitionsverhandlungen

Das Er­geb­nis der Ko­ali­ti­ons­ver­hand­lun­gen von CDU, CSU und SPD zur Bil­dung ei­ner Bun­des­re­gie­rung lie­fert aus Sicht des Ge­samt­ver­ban­des Kunst­stoff­ver­ar­bei­ten­de In­dus­trie (GK­V) ein durch­wach­se­nes Bild. Aus Sicht der ü­ber­wie­gend mit­tel­stän­disch ge­präg­ten ...

Roboterdichte steigt weltweit stark an

Die Au­to­ma­ti­on der Volks­wirt­schaf­ten nimmt wei­ter­hin zu: Ge­gen­wär­tig bil­det ein Wert von 74 Ro­bo­ter-Ein­hei­ten pro 10.000 Mit­ar­bei­ter den glo­ba­len Durch­schnitt in der Fer­ti­gungs­in­dus­trie. Auf­ge­schlüs­selt nach Re­gio­nen liegt die durch­schnitt­li­che Ro­bo­ter­dich­te ...

Buhmann erweitert Geschäftsführung

Be­reits im Ja­nu­ar 2018 hat sich die Buh­mann Sys­te­me GmbH mit ei­ner neu­en Dop­pel­spit­ze für die Zu­kunft auf­ge­stellt. Do­ro­thee Buh­mann bleibt ge­schäfts­führen­de Ge­sell­schaf­te­rin und Spre­che­rin. Dr. Nico Haß­mann ver­ant­wor­tet bei ...

Bizerba erhöht Kapazitäten für Digitaldruck

Als eine der ers­ten Eti­ket­ten­dru­cke­rei­en welt­weit, so Bi­zer­ba, hat das Un­ter­ne­hemn im Werk Bo­chum eine In­di­go 8000 Di­gi­tal Press von HP im Ein­satz. Da­mit ver­dop­pelt das Bo­chu­mer Werk, das in ...

Zukunftssicherung für stetiges Wachstum

Seit über 40 Jah­ren ver­stärkt die RRK Well­pap­pen­fa­brik am Stand­ort Bott­rop die fa­mi­li­en­ge­führ­te, mit­tel­stän­di­sche Pan­ther-Grup­pe (mit Haupt­sitz in Tor­ne­sch). Das „Werk im Wes­ten“ ist tra­di­tio­nel­ler Part­ner vie­ler nam­haf­ter re­gio­na­ler und ...

Feldmuehle beantragt Insolvenz

Die schles­wig-hol­stei­ni­sche Pa­pier­fa­brik Feld­mu­eh­le Ue­ter­sen GmbH hat am 24. Ja­nu­ar 2018 beim Amts­ge­richt Pin­ne­berg In­sol­venzan­trag ge­stellt. Zum vor­läu­fi­gen In­sol­venz­ver­wal­ter be­nann­te das Ge­richt den Ham­bur­ger Sa­nie­rungs­ex­per­ten Dr. Tjark Thies von Rei­mer ...

Ishida mit Verpackungslösungen auf der Anuga FoodTec

Am Bei­spiel frisch zu ver­pa­cken­der Sa­la­te zeigt Is­hi­da auf der Anu­ga Food­Tec eine pas­sen­de Hoch­leis­tungs­li­nie. Die An­la­ge in­te­griert eine für die An­wen­dung kon­zi­pier­te Mehr­kopf­waa­ge CCW-RV mit neu ent­wi­ckel­tem Ka­rus­sell-Be­füll­sys­tem und ...

Werner Röhm verstorben

Der lang­jäh­ri­ge HER­MA Ge­schäfts­füh­rer und Bei­rats­vor­sit­zen­de Wer­ner Röhm ist tot. Er verstarb im Al­ter von 81 Jah­ren nach län­ge­rer Krank­heit am 19. Ja­nu­ar 2018 im Kreis sei­ner Fa­mi­lie in Stutt­gart. ...