VERPACKEN-AKTUELL

Informationen aus der Verpackungsbranche



Zusammenarbeit im Vertrieb

Kooperation von Heidelberger mit Steinemann

17. Mai 2017

dmax Druckveredelungssystem von Steinemann

Quelle: Steinemann

Die Hei­del­ber­ger Druck­ma­schi­nen AG und die Stei­ne­mann Tech­no­lo­gy AG ha­ben eine Ver­ein­ba­rung zur Zu­sam­men­ar­beit im Ver­trieb un­ter­zeich­net. Da­nach über­nimmt Hei­del­berg un­ter an­de­rem in Deutsch­land, Frank­reich, In­di­en, Ja­pan und den USA das Lead­ma­na­ge­ment für das ge­sam­te Port­fo­lio der Druck­ver­ede­lungs­sys­te­me von Stei­ne­mann.

Der­zeit um­fasst das mo­du­lar auf­ge­bau­te Port­fo­lio der Druck­ver­ede­lungs­sys­te­me von Stei­ne­mann mit der dmax 76 und der dmax 106 zwei di­gi­ta­le Ma­schi­nen für Spot- und Re­li­e­f-La­ckie­run­gen auf Bo­gen­for­ma­ten bis zum For­mat B1 so­wie mit der co­li­bri 76 und der co­li­bri 108 zwei kon­ven­tio­nel­le Hoch­ge­schwin­dig­keits­ma­schi­nen für voll­flä­chi­ge La­ckie­run­gen für Bo­gen­grö­ßen bis 108 x 145 cm. Hei­del­berg sieht in den La­ckier­sys­te­men von Stei­ne­mann eine Er­gän­zung sei­nes An­ge­bots an Off­set- und Di­gi­tal­druck­sys­te­men, bei­spiels­wei­se der neu­en Hei­del­berg Pri­me­fi­re 106, dem ers­ten in­dus­tri­el­len Di­gi­tal­druck­sys­tem für das B1-­For­mat.

„Die Ko­ope­ra­ti­on mit Stei­ne­mann stärkt un­se­re Po­si­ti­on ent­lang der Wert­schöp­fungs­ket­te un­se­rer Kun­den im Hin­blick auf die Kom­bi­na­ti­on von La­cken mit Equip­ment­lö­sun­gen für den di­gi­ta­len und kon­ven­tio­nel­len Druck so­wie die Wei­ter­ver­ar­bei­tung“, so Dr. Ul­rich Her­mann, Vor­stand Hei­del­berg Di­gi­tal Busi­ness & Ser­vices. „Un­se­re Kun­den er­hal­ten eine hohe Fle­xi­bi­li­tät und Mög­lich­kei­ten an die Hand, die Markt­an­for­de­run­gen nach hoch­wer­ti­ger Ver­ede­lung und In­di­vi­dua­li­sie­rung schnell ab­zu­de­cken.“

Lud­wig All­goe­wer, Head of Print En­han­ce­ment bei der Stei­ne­mann Tech­no­lo­gy AG: „Die Part­ner­schaft mit Hei­del­berg ver­hilft Stei­ne­mann zu ei­nem brei­te­ren Zu­gang und zu ei­ner stär­ke­ren Prä­senz in wich­ti­gen Märk­ten. Mit der Über­nah­me des Lead­ma­na­ge­ments durch Hei­del­berg in wich­ti­gen Märk­ten un­ter­strei­chen wir die Tech­no­lo­gie­füh­rer­schaft un­se­res Un­ter­neh­mens im Be­reich der di­gi­ta­len La­ckie­rung und Fo­li­en­prä­gung.“

Baumer hhs nimmt 5.000sten Kaltleim-Sensor ULT-300 in Betrieb

Grund zum Fei­ern für Bau­mer hhs: Die­ses Jahr nahm die Kro­ha GmbH in ih­rem Werk in Bar­le­ben in der Nähe von Mag­de­burg in Sach­sen-An­halt den welt­weit 5.000s­ten Kalt­leim-Sen­sor UL­T-300 von ...

Owens-Illinois will Inspirationsquelle für Glasdesign liefern

Ein in­ter­na­tio­na­les De­si­gn-Buch mit zahl­rei­chen Bei­spie­len ak­tu­el­ler Glas­ver­pa­ckun­gen hat Owens-Il­li­nois, Inc. für Kun­den und De­si­gn-Agen­tu­ren ver­öf­fent­licht. Es soll Mar­ken­in­ha­ber und De­si­gnagen­tu­ren auf der Su­che nach neu­en Ide­en für die Glas­ver­pa­ckung ...

INTERNATIONAL CHANNEL

Low-maintenance TURBOCLEAN ADVANCED E continues success of system family

According to Windmöller & Hölscher, more than 1,000 inking and wash-up TURBOCLEAN systems have now been integrated in central cylinder machines. In 2016, W&H supplemented the system with a new ...

International Channel ...