VERPACKEN-AKTUELL

Informationen aus der Verpackungsbranche



Beschriftungslösung für Floristen

Etikettierung von Satinschleifen

19. März 2018

Erfreut nicht nur Floristen: Epsons mobiler Labeldrucker hilft bei der individuellen Verpackung.

Quelle: Güse GmbH

Den Be­darf nach in­di­vi­du­el­len Eti­ket­tie­rungs­lö­sun­gen be­dient der von Güse an­ge­bo­te­ne mo­bi­le Ep­son La­bel­Works LW-K400VP und er­mög­licht hier ins­be­son­de­re Flo­ris­ten das in­di­vi­du­el­le Be­dru­cken von Sa­tin­schlei­fen, Ge­schenk­bän­dern und un­ter­schied­li­chen Pro­duk­t- und Prei­se­ti­ket­ten.

Der Ther­motrans­fer­dru­cker ist mit rund 420 Gramm sehr leicht und dank der in­te­grier­ten und er­go­no­mi­schen QWERTZ-Tas­ta­tur gilt dies auch für die Be­die­nung. Es ste­hen 14 ver­schie­de­ne Schrift­ar­ten, zu­sätz­li­che Schrift­ef­fek­te und 459 aus­wähl­ba­re Sym­bo­le für eine fle­xi­ble Be­schrif­tung zur Ver­fü­gung. Die Druck­auf­lö­sung be­trägt 180 dpi, die Druck­ge­schwin­dig­keit 6 mm pro Se­kun­de. Es kön­nen bis zu 18 mm brei­te Bän­der be­schrif­tet wer­den - die pas­sen­den Ep­son Eti­ket­ten­kas­set­ten mit in­te­grier­tem Far­b- und Schrift­band sind ein­fach zu in­stal­lie­ren und wer­den so­fort er­kannt.

Wei­ter bie­tet der LW-K400VP die Er­stel­lung von 1D-Bar­co­des und die Mög­lich­keit der Spei­che­rung von 50 Eti­ket­ten­vor­la­gen. So­mit müs­sen häu­fig ver­wen­de­te Vor­la­gen nicht je­des Mal neu er­stellt wer­den.

Die An­wen­dungs­mög­lich­kei­ten rei­chen von der Be­schrif­tung von Bän­dern bis zum mo­bi­len Druck von Schlau­fen, Steck- oder Hän­ge­eti­ket­ten für die Ar­ti­kel- und Preis­kenn­zeich­nung di­rekt vor Ort.

An Ma­te­ria­li­en ste­hen der­zeit Sa­tin­bän­der in un­ter­schied­li­chen Farb­va­ria­tio­nen so­wie was­ser­fes­te, stark haf­ten­de Schrift­bän­der aus PET-Fo­lie für eine zu­ver­läs­si­ge Eti­ket­tie­rung im In­nen- und Au­ßen­be­reich zur Aus­wahl. Laut Güse sind die Ma­te­ria­li­en be­stän­dig ge­gen Feuch­tig­keit, UV-Ein­strah­lung und ex­tre­me Tem­pe­ra­tu­ren.

Die Güse GmbH ist ein Pflan­zen-Kenn­zeich­nungs­un­ter­neh­men. Ne­ben dem An­ge­bot an Eti­ket­ten-Kom­plet­t-Lö­sun­gen ga­ran­tiert die Güse GmbH ih­ren Ge­schäfts­part­nern eine in­di­vi­du­el­le Be­ra­tung und in­ten­si­ve, per­sön­li­che Be­treu­ung.

Displays inszenieren Markenwelten

Der tsche­chi­sche Ver­pa­ckungs­ver­band Syba prä­mi­er­te mit dem Pa­let­ten­dis­play für Back-Sets und dem The­ken­dis­play für Kek­se zwei Dis­play­in­no­va­tio­nen aus der Thimm Grup­pe. Bei­de Dis­plays er­hiel­ten den Obal roku in der Ka­te­go­rie ...

Biobasierte und abbaubare Barriere für Faserkartons

Met­sä Board nutz­te die Fach­Pack 2018 um das Sor­ti­ment von Frisch­fa­ser­kar­ton­qua­li­tä­ten zu prä­sen­tie­ren. Neu da­bei der Kar­ton Met­sä­Board Pro FSB EB1, eine Qua­li­tät mit Öko­bar­rie­re. Die bio­ba­sier­te, re­cy­cel­ba­re und bio­lo­gisch ...

INTERNATIONAL CHANNEL

Case study: beumer stretch hood to protect organic products

Davert GmbH specialises in organic foods and stands for the continuous further development of processing methods and careful monitoring of these products, from cultivation to packaging. And this is where ...

International Channel ...