VERPACKEN-AKTUELL

Informationen aus der Verpackungsbranche



Befürchtung vor Monopolbildung

bvse warnt vor DSD Übernahme durch Remondis

24. September 2018

Die mög­li­che Über­nah­me der DSD GmbH durch Re­mon­dis hat den bvse-Bun­des­ver­band Se­kun­där­roh­stof­fe und Ent­sor­gung e.V. zu ei­ner Stel­lung­nah­me ver­an­lasst:

"Un­se­re Mei­nung hat sich nicht ge­än­dert. Die Über­nah­me der DSD GmbH durch Re­mon­dis wird zu wei­te­ren Wett­be­w­erb­sein­schrän­kun­gen in der Re­cy­cling- und Ent­sor­gungs­bran­che füh­ren. Wir war­nen ein­dring­lich vor die­ser Hoch­zeit der Gi­gan­ten und ge­hen da­von aus, dass das Bun­des­kar­tell­amt das Ver­fah­ren an sich zie­hen wird und for­dern die Kar­tell­be­hör­den auf, ganz ge­nau hin­zu­schau­en und die­se Über­nah­me nicht durch­zu­win­ken", er­klärt dazu Eric Reh­bock, Haupt­ge­schäfts­füh­rer des bvse.

Re­mon­dis, mit ei­nem Jah­res­um­satz von ca. 7,3 Mil­li­ar­den Euro, ist der mit großem Ab­stand füh­ren­de Ent­sor­gungs­kon­zern in Deutsch­land. An­de­rer­seits ist die DSD GmbH mit ih­rem Markt­an­teil von rund 35 % an der Ver­pa­ckungs­ent­sor­gung aus pri­va­ten Haus­hal­ten das mit Ab­stand größ­te dua­le Sys­tem. Vie­le mit­tel­stän­di­sche Ent­sor­ger ha­ben sich in der Ver­gan­gen­heit an Aus­schrei­bun­gen des Dua­len Sys­tems Deutsch­lands im Sam­mel-, aber auch Sor­tier­be­reich be­tei­ligt. Jetzt wird der Haupt­kon­kur­rent und Bran­chen­rie­se Re­mon­dis mit der DS­D-Über­nah­me gleich­zei­tig auch Auf­trag­ge­ber. Reh­bock: "Das kann nur zu ei­ner wei­te­ren Markt­kon­zen­tra­ti­on füh­ren. Die Ze­che wird frü­her oder spä­ter der Ver­brau­cher zah­len."

Flä­chen­de­cken­de Rück­füh­rungs­sys­te­me tra­gen von sich aus im Kern das Kon­zept dua­ler Sys­te­me und da­mit eine zwin­gen­de Ten­denz zur Oli­go­pol- oder gar zur Mo­no­pol­bil­dung. Dem muss nach Mei­nung des bvse durch de­zen­tra­le Ver­ga­be­struk­tu­ren ent­ge­gen­ge­wirkt wer­den, wenn man eine re­gio­nal ver­an­ker­te und mit­tel­stän­disch ge­präg­te Wirt­schaftss­truk­tur er­hal­ten will.

Der bvse for­dert da­her, dass die Aus­schrei­bun­gen für Samm­lung und Sor­tie­rung von Ver­pa­ckungs­ab­fäl­len aus pri­va­ten Haus­hal­ten nicht mehr von den dua­len Sys­te­men, son­dern von neu­tra­ler Sei­te, etwa von der neu­ge­grün­de­ten Zen­tra­len Stel­le, vor­ge­nom­men wer­den. "Die Po­li­tik darf die­se Ent­wick­lung nicht ein­fach lau­fen las­sen, sonst blu­tet der Mit­tel­stand aus", be­fürch­tet bvse-Haupt­ge­schäfts­füh­rer Eric Reh­bock.

Schubert setzt auf Wachstum in Nordamerika

Das Un­ter­neh­men Ger­hard Schu­bert GmbH nimmt die­ses Jahr erst­ma­lig an der Pro­Food Tech Show in Chi­ca­go vom 26. bis 28. März 2019 teil. „Un­se­re Kun­den ha­ben jetzt die Wahl zwi­schen ...

Kennzeichnungsprozesse bei der Württembergischen Weingärtner-Zentralgenossenschaft

Über 50 Pro­zent des in Deutsch­land ge­trun­ke­nen Weins stammt aus hei­mi­scher Her­stel­lung. Würt­tem­berg zählt zu den wich­ti­gen An­bau­ge­bie­ten. Von den fast 25.000 hie­si­gen Win­zern be­wirt­schaf­tet die über­wie­gen­de Mehr­heit we­ni­ger als ...

INTERNATIONAL CHANNEL

Exclusive EASTMAN copolyester distributor

Effective 1st March 2019, Albis Plastic will exclusively distribute EASTMAN CHEMICAL’S full Copolyester product portfolio in France and Poland. Albis Plastic has also a close co-operation with EASTMAN in many ...

International Channel ...